Zugausfall

Beiträge zum Thema Zugausfall

Panorama
Derzeit fahren halb so viele Menschen mit den ICE- und Intercity-Zügen wie vor der Pandemie.

Bahn: Zahl der Corona-Erkrankungen nimmt zu
Wann drohen erste Engpässe?

BERLIN (dpa) - Die Deutsche Bahn hat wegen der Omikron-Welle ihr Angebot im Fernverkehr leicht verringert. Die Sitzplatzkapazität sei seit dem 10. Januar um etwa drei Prozent reduziert, heißt es in einem Lagebild für den Aufsichtsrat, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. So würden in einigen Fällen kürzere Züge eingesetzt, um vorsorglich die Instandhaltungswerke zu entlasten. In einigen Werken ist die Krankenquote demnach schon zweistellig. Weitere «Reduktionsszenarien» seien für den Fall...

  • Bayern
  • 26.01.22
Panorama
Claus Weselsky (r) spricht am Ostbahnhof in Berlin zu den streikenden Lokführern.
5 Bilder

Aktueller Bahnstreik nur ein kleiner Vorgeschmack?
GDL droht den Arbeitgebern

Berlin/Frankfurt (dpa/vs) - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) setzt ihren gestern begonnenen Streik im Güter- und Personenverkehr heute noch bis in die Nacht fort. Damit müssen sich Kunden der Deutschen Bahn weiterhin auf Verspätungen und Zugausfälle einrichten. Parallel dazu hat GDL-Chef Claus Weselsky bereits mit weiteren Streiks gedroht, wenn der Arbeitgeber im Tarifstreit nicht nachgebe. Wie bereits gestern sollen auch heute nur rund 25 Prozent der Fernzüge nach einem...

  • Bayern
  • 12.08.21
Ratgeber
Leidtragende werden die Reisenden sein: Ab Mittwoch will die GDL auch den Personenverkehr bestreiken.

Warnung für Reisende: Bahnverkehr wird ab morgen bestreikt!
Ausstand soll bis Freitag dauern

Frankfurt/Main (dpa/vs) - Jetzt ist es amtlich: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft zum Streik bei der Deutschen Bahn auf. Der Ausstand soll im Güterverkehr bereits am heutigen Dienstagabend um 19.00 Uhr beginnen, kündigte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky in Frankfurt an. Es folgt ein bundesweiter 48-stündiger Streik im Personenverkehr und in der Bahn-Infrastruktur vom Mittwoch, 2.00 Uhr, bis Freitag, 2.00 Uhr. Zuvor hatten bei einer Urabstimmung 95 Prozent der teilnehmenden...

  • Bayern
  • 10.08.21
Panorama
Dieses Szenario könnte in den nächsten Wochen wegen eines möglichen Streiks drohen: Ein DB-Mitarbeiter an einem leeren Bahngleis.

Missbraucht GDL Streik für Kampf gegen die EVG?
Ergebnis der Urabstimmung wird heute verkündet

Frankfurt/Main (dpa/vs) - Bei der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) laufen die Vorbereitungen für Streiks bei der Deutschen Bahn AG. Heute will die Spartengewerkschaft das Ergebnis ihrer vor sechs Wochen gestarteten Urabstimmung bekanntgeben. Bei Kritikern werden dagegen auch Stimmen laut, dass es nicht in erster Linie um mehr Einkommen für die Beschäftigten gehe, sondern um einen Machtkampf zwischen der GDL und der größeren Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Die Hürde von...

  • Bayern
  • 10.08.21
Panorama
Bald könnte es wieder soweit sein, wenn die GDL den Zugverkehr bestreiken sollte.

Droht jetzt der Bahnstreik-Hammer?
Gewerkschaft erwartet hohe Zustimmung für Arbeitskampf

Frankfurt am Main/Berlin (dpa) - Für Bahnkunden könnten die nächsten Wochen schwierig werden: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) treibt ihre Streik-Pläne voran. Heute endet die Urabstimmung, in der die Mitglieder über den Arbeitskampf entscheiden. Am morgigen Dienstag will GDL-Chef Claus Weselsky das Ergebnis präsentieren. Er rechnet mit einer Zustimmung von mehr als 90 Prozent. Offen ist noch, wann es zum Streik kommen könnte. Die Deutsche Bahn rief die Gewerkschaft abermals auf,...

  • Bayern
  • 09.08.21
Ratgeber
Schnee und Kälte machen auch den Zügen zu schaffen.

Deutschlandweiter Kälteeinbruch
Eingeschränkter Bahnverkehr in den nächsten Tagen!

REGION (dpa) - Wegen des Winterwetters kommt es weiterhin zu Problemen im Zugverkehr in Deutschland. "Auch heute und in den nächsten Tagen müssen Reisende in vielen Teilen des Landes witterungsbedingt mit erheblichen Einschränkungen im Nah- und im Fernverkehr rechnen", sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn.
 Die Bahn arbeite daran, Schritt für Schritt auf immer mehr Verbindungen den Zugverkehr wieder aufzunehmen, schrieb das Unternehmen in seinem Wetterblog. "Strenger Frost,...

  • Bayern
  • 10.02.21
Lokales
In den Stoßzeiten DIE Horrormeldung für alle, die auf die S-Bahn angewiesen sind.

Coronagefahr und Zugausfall
Riskante Fahrt mit der S2 nach Nürnberg

Ein Kommentar von MarktSpiegel Redakteur Victor Schlampp Mein persönlicher Erfahrungsbericht vom heutigen Tag, Montag, 12. Oktober: Als Berufspendler nutze ich zu unterschiedlichen Zeiten die S2 – Roth-Nürnberg. Schon auf dem Weg zum Bahnhof - heute ausnahmesweise gegen 7:10 Uhr -  ahne ich Schlimmes, da kaum jemand in der gleichen Richtung unterwegs ist, obwohl die Bahn von Rednitzhembach Richtung Nürnberg planmäßig um 7:16 Uhr abfahren sollte. Da ich mich nicht vorab im Internet informiert...

  • Schwabach
  • 12.10.20
Lokales
Erneuter Streik der GDL bei der Bahn.

Trotz GDL-Streiks in Bayern jeder zweite Regionalzug am Start

Stabiler Ersatzfahrplan - Zahlreiche Informationswege für Reisende NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Trotz des GDL-Streiks können heute in Bayern insgesamt rund 50 Prozent der Nahverkehrszüge fahren. Der Ersatzfahrplan ist weitgehend stabil angelaufen, so die Bahn. Die Reisenden nutzen gezielt die in den Auskunftsmedien veröffentlichten Züge des Ersatzfahrplans. Allein auf die bayerische Seite von bahn.de/aktuell klickten bereits 190.000 Kunden. Bei der S-Bahn Nürnberg kommt es zu größeren...

  • Nürnberg
  • 22.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.