Anzeige

Höffner begrüßt 250 neue Auszubildende
Erfolgreiche Firmentradition geht weiter

Das Höffner-Team freut sich über den Ausbildungsstart 2021.
3Bilder
  • Das Höffner-Team freut sich über den Ausbildungsstart 2021.
  • Foto: Höffner
  • hochgeladen von Victor Schlampp

REGION - Die Geschäftsleitung von Möbel Höffner hat am 7. September 2021 alle neuen Auszubildenden zum großen „AZUBI WELCOME DAY" - Corona bedingt – mit einem digitalen Event begrüßt.

Unter anderem wurden dabei die Gewinner des diesjährigen Azubi Projektes bekannt gegeben – „Organisation und Durchführung einer stillen Möbelauktion“ war das Motto. Dabei haben die Auszubildenden selbstständig, mit entsprechender Unterstützung von ihren Ausbildern und Mentoren, die Verkaufsaktion geplant, ausgestaltet und medial begleitet. Die Sieger erhielten den begehrten Wanderpokal und werden für ein Jahr zum Azubi-Botschafter, das heißt sie sind das Werbegesicht für alles rund um die Ausbildung.
Höffner bildet in den verschiedensten Fachrichtungen aus und investiert konsequent und kontinuierlich in sein umfangreiches Ausbildungsprogramm.

Vielfältige Berufs- und Karrierechancen

Höffner bietet sage und schreibe 12 unterschiedliche Ausbildungsberufe an:
Kaufleute im Einzelhandel, Fachkraft für Möbel-, Küche- und Umzugsservice, Kaufleute Büromanagement, Fachkraft für Lagerlogistik, Gestalter für visuelles Marketing, Koch, Systemgastronom, Raumausstatter, Kaufleute für Marketingkommunikation, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Fachinformatiker für Systemintegration kann jeder seine Leidenschaft finden. Dafür wurde Höffner bereits drei Jahre in Folge von Focus Money als einer der besten Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet.
Außerdem bietet Höffner auch duale Bachelor-Studiengänge an: "Sales - Management" und "Betriebswirtschaftslehre Handel“. Mit der Ausbildung von über 30 Studierenden deutschlandweit erschließt Höffner neue Wege, um den eigenen Führungskräftenachwuchs zu entwickeln. Die Studierenden übernehmen dabei erste Führungsverantwortung bei Projekten, wie bei der Neueröffnung Ende Oktober am Standort in Kiel.

Azubis leiten ein Möbelhaus in 2022 geplant

Aktuell plant Höffner für 2022 eine Neuauflage des Projektes „Azubis leiten ein Möbelhaus“, das schon in der Vergangenheit bei der Kundschaft, sowie bei den Azubis für große Beliebtheit sorgte. Ein Möbelhaus vollständig geführt von Auszubildenden und Studierenden, für viele Unternehmen unvorstellbar – für Höffner selbstverständlich.
Geschäftsleitung für die Bereiche Personal und Vertrieb, Anja Landvoigt, erläuterte dazu: „Während der Ausbildung erhalten die Auszubildenden umfassende und zielgerichtete Schulungen, sowie persönliche Coachings und werden durch spannende Projekte in die Praxis eingebunden. Daher setzten wir großes Vertrauen in unseren Nachwuchs.“
Das Unternehmen möchte stets das eigenverantwortliche Denken und Handeln in der Ausbildung fördern und bietet jedem Auszubildenden nach Ausbildungsende eine Zukunftsperspektive.
Die Höffner Familie wächst stetig weiter – werde auch du ein Höffi und bewirb dich!


Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG

Mit 23 Einrichtungshäusern im Bundesgebiet deckt das Unternehmen Höffner die gesamte Segment-Bandbreite des Möbelhandels ab. Ob Baby, Jugend, Wohnen oder Büro, Küche, Bad, Garten oder Accessoires - bei Höffner findet der Kunde alles rund ums Wohnen für jeden Geldbeutel: Von preiswerten Mitnahmemöbeln für den Ersteinrichter aus dem Express- Bereich über ein breit aufgestelltes Sortiment aller Stilrichtungen bis zu Premium-Möbeln von Markenherstellern für höchste Ansprüche. Etwa 10.000 Mitarbeiter leisten für ihre Kunden hervorragende Beratungsqualität und einen beachtlichen Vollservice, der vom Aufmaß bis zur fachgerechten Montage reicht. Für weitere Informationen bitte hier klicken

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen