Bernhard Nuss startet zur "Ocean's Challenge"
16 Etappen zu je rund 180 Kilometer

Bernhard Nuss (4.v.li.) mit Ehefrau, seinen Sponsoren und Unterstützern: Glenn Kaiser (Feser-Graf Gruppe), Thomas Blösel (Orthomed Medizinprodukte), Alexandra & Hans Zölls mit Maskottchen Zölli (zoells.de), Landtagsabgeordneter Jochen Kohler, Karin Rösch (Autolackiererei Rösch), Ingeborg Nuss, Abdulghafur Karimzada (Winterdienst Graf & Kittsteiner), Peter Rösch (Autolackiererei) und Eduard Kupper, JUIZZ Store Nürnberg. Letzterer stellt das E-Bike (im Vordergrund) für die Anfahrt nach Gibraltar zur Verfügung.
2Bilder
  • Bernhard Nuss (4.v.li.) mit Ehefrau, seinen Sponsoren und Unterstützern: Glenn Kaiser (Feser-Graf Gruppe), Thomas Blösel (Orthomed Medizinprodukte), Alexandra & Hans Zölls mit Maskottchen Zölli (zoells.de), Landtagsabgeordneter Jochen Kohler, Karin Rösch (Autolackiererei Rösch), Ingeborg Nuss, Abdulghafur Karimzada (Winterdienst Graf & Kittsteiner), Peter Rösch (Autolackiererei) und Eduard Kupper, JUIZZ Store Nürnberg. Letzterer stellt das E-Bike (im Vordergrund) für die Anfahrt nach Gibraltar zur Verfügung.
  • Foto: Joachim König
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG – Er ist der wohl „härteste Hund“ in Franken: Extrem-Ultra-Unfassbar-Triathlet Bernhard Nuss (60, über 100 „Iron Men“ bewältigt). Jetzt macht sich der Nürnberger auf zu seinem nächsten Abenteuer!

Nuss verrät: „Ich werde am 8. Juni 2022, dem ,Welttag der Ozeane‘, von Gibraltar nach Afrika schwimmen. Dabei sammle ich Plastikmüll im Meer.“ Also diesmal kein Schwimmen auf Zeit, sondern der Umwelt zuliebe und für Nuss‘ Verhältnisse eher gemütlich. Um den ökologischen Fußabdruck klein zu halten, wird der Ausnahmesportler von Nürnberg aus mit dem Fahrrad, laufend, mit einem Elektroscooter, Inlinern und einem E-Bike den Weg nach Gibraltar (und wieder heim) zurücklegen. Nuss: „Ein Tag nur auf dem Rad, also 180 km mit der Triathlon-Maschine, am nächsten Tag 42 km laufen und 140 km abwechselnd mit dem E-Scooter, E-Bike und mit Inlinern. Das Ganze im täglichen Wechsel.“ Die Route führt über die Schweiz, Frankreich und Spanien. 16 Etappen zu je rund 180 km sind angesetzt. „Ich werde tägliche Updates auf Facebook, Instagram und Twitter posten. Gleichzeitig verbinde ich das Ganze mit einer Charity-Aktion zu Gunsten von Ozeankind e.V.“
#oceanschallenge2022

Bernhard Nuss (4.v.li.) mit Ehefrau, seinen Sponsoren und Unterstützern: Glenn Kaiser (Feser-Graf Gruppe), Thomas Blösel (Orthomed Medizinprodukte), Alexandra & Hans Zölls mit Maskottchen Zölli (zoells.de), Landtagsabgeordneter Jochen Kohler, Karin Rösch (Autolackiererei Rösch), Ingeborg Nuss, Abdulghafur Karimzada (Winterdienst Graf & Kittsteiner), Peter Rösch (Autolackiererei) und Eduard Kupper, JUIZZ Store Nürnberg. Letzterer stellt das E-Bike (im Vordergrund) für die Anfahrt nach Gibraltar zur Verfügung.
Extremsportler Bernhard Nuss in voller Fahrt! Über 100-mal hat der „Eiserne Franke“ schon die Triathlon-Langdistanz bezwungen.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.