MdB Michael Frieser auf Wahlkreistour
Schwere Corona-Zeit: Besuch im Salon von Promi-Friseur Marcel Schneider

Michael Frieser und Marcel Schneider vor dessen Salon in Nürnberg Langwasser.
  • Michael Frieser und Marcel Schneider vor dessen Salon in Nürnberg Langwasser.
  • Foto: oh/Privat
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

REGION (pm/nf) - Auf Sommertour durch seinen Wahlkreis hat sich MdB Michael Frieser auch im Salon von Opernball-Friseur Marcel Schneider ein Bild von den Auswirkungen der Corona-Krise im Handwerk gemacht.

Marcel Schneider demonstrierte, wie er die Auflagen zum Schutz vor dem Virus in seinem Geschäft umsetzt und berichtet: ,,Der Lockdown war aus emotionaler und wirtschaftlicher Sicht eine schwere Zeit, umso rührender waren die ersten Tage nach Wiedereröffnung, als wir die Kunden endlich wieder persönlich begrüßen konnten." Michael Frieser ist beeindruckt vom Ideenreichtum und Optimismus, mit denen Schneider und andere mit der Krise umgehen: „Nach der zurückliegenden, intensiven Zeit im Berliner Politikbetrieb ist es mir besonders wichtig zu sehen, was das Virus und die Gegenmaßnahmen vor Ort für die Menschen bedeuten. Es ist schön zu sehen, dass sich die Menschen in Nürnberg und Schwabach in den letzten Wochen nicht unterkriegen haben lassen. Besonders genau höre ich aber da hin, wo Probleme, Kritik und Mängel thematisiert werden, bei denen ich helfen kann.“ Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Nürnberg-Süd und Schwabach wird seine Wahlkreistour in Unternehmen, Handwerksbetrieben, Vereinen, sozialen Einrichtungen und Religionsgemeinschaften in den kommenden Wochen fortführen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen