Vom 11. bis 23. September auf der Insel Schütt
Auf geht's zum 49. Nürnberger Altstadtfest!

Es ist Kult und bleibt Kult: Das 49. Altstadtfest beginnt am kommenden Mittwoch.
8Bilder
  • Es ist Kult und bleibt Kult: Das 49. Altstadtfest beginnt am kommenden Mittwoch.
  • Foto: Nicole Fuchsbauer
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf) - Gemütlichkeit ist wieder Trumpf! Am 11. September (bis 23. September) beginnt das 49. Nürnberger Altstadtfest. In diesem Jahr wird wieder ab Mittwoch und damit einen Tag länger gefeiert. Eröffnet wird es um 17.30 Uhr auf der Insel Schütt durch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mit dem Bieranstich der am Altstadtfest vertretenen Brauerein. Auch der Verkauf der Bierkrüge findet wieder statt. Für die Musik sorgt das Blasorchester Markt Feucht e.V. unter der Leitung von Marlene Roth. 

Ab 20.00 Uhr ist Julie d’Alquen (Under Cover)
 im Katharinenkloster
 zu erleben. Die routinierten und vielseitigen Musiker der Band „Under Cover“ aus dem Großraum Nürnberg sorgen für reichlich Groove und laden bei ihrem Auftritt zum Mitsingen und Tanzen ein. Das Repertoire erstreckt sich über 40 Jahre Musikgeschichte. Es reicht von akustischen Lagerfeuersongs bis zu epischen Rockballaden.
Festhäuschen und Vergnügungspark
 sind täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet. 


Programm

Donnerstag, 12. September
Nürnberger Herbstmarkt 

10.00 - 19.00 Uhr | Hauptmarkt

TIPP! Church Pistols

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Fünf gestandene evangelische Pfarrer (alle in Bayern zuhause und alle in Amt und Würden) machen zusammen Musik. Nein - nicht etwa Sakro-Pop oder neues geistliches Liedgut, sondern Rock- und Popmusik von den 50ern bis in die 90er. 
 Sie lassen es mal laut, mal leise angehen, mal flott, mal langsam. Sie spielen Songs, mit denen sie aufgewachsen sind.

Die Zwiebeltreter

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

Das breitgefächerte Stimmungs- und Showprogramm hat für jeden etwas dabei. Ob Welthits im Orchestersound, aus den aktuellen Hitparaden oder aus der deutschen Schlagerwelle. Mit anderen Worten alles, was zu einer gelungenen Veranstaltung gehört: ein unvergessliches Erlebnis! Mit VOLLDAMPF durch's Jahr - das ist das Motto der fünf volkstümlichen Musikanten.

Freitag, 13. September
Summer End – Die Charivari Houseparty zum Altstadtfest 

18.00 Uhr | Katharinenkloster

Charivari 98,6 verwandelt die Katharinenkloster mit chilligen Housebeats in eine Ibizaoase. Summerfeeling, drinks and food und das Beste aus 20 Jahren House mit DJ Barry Klauss an den turntables versprechen eine fette Spätsommerparty.

Samstag, 14. September
Am Festzug nehmen dieses Jahr wieder über 40 Gruppen mit rund 800 Mitwirkenden teil.! 
Begrüßung der Festwirte und des Festzuges zum 49. Nürnberger Altstadtfest 
um 12.30 Uhr  auf der Insel Schütt am Schuldturm 
durch Bürgermeister Christian Vogel
. Moderation: Peter Brandmann
.  Es spielt die Zirndorfer Stadtjugendkapelle.

Traditionelles Fischerstechen auf der Pegnitz

Ab 14.00 Uhr Fischerstechen zwischen Agnesbrücke und Cinecitta-Steg mit Mannschaften aus verschiedenen Gegenden Deutschlands.
 Anschließend Siegerehrung der Fischerstecher am Pegnitzufer der Insel Schütt.

Drums of Gondwana

16.00 Uhr | Katharinenkloster

Spielen eine furiose Percussionshow mit einmaligen Langtrommeln - ein geballtes Trommelfeuerwerk mit heißen Rhythmen aus aller Welt mit mächtigen Trommelklängen und interessante Arrangements

Robin Cedric Jäger 

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

Es sind die Ohrwurmmelodien und die authentischen Texte, die ihn so unverkennbar machen. Moderner DeutschPop, der den Zeitgeist trifft und unter die Haut geht.

Sonntag, 15. September
Kasperltheater

14.00 und 16.00 Uhr | Insel Schütt Festplatzbühne

Hans-Sachs-Spielgruppe

16.00 Uhr | Katharinenkloster

Die Hans-Sachs-Spielgruppe ist ohne Unterbrechung seit 1950 aktiv und bringt hintereinander drei lustige Fastnachtspiele des berühmten Nürnberger Dichters Hans Sachs zur Aufführung. Hans Sachs (1494-1576) war mit über 6 200 Werken einer der produktivsten und vielseitigsten Dichter überhaupt.

Big Band Langwasser

20.00 Uhr | Katharinenkloster

Seit 30 Jahren ist die Big Band Langwasser mittlerweile eine feste kulturelle Institution in der Metropolregion Nürnberg. Von flottem Big Band Swing à la Count Basie und Glenn Miller über groovigen Jazz Rock von Joe Zawinul und Herbie Hancock bis hin zu Samba und Bossa Nova ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zuhörer aber auch Tänzer werden an diesem Abend viel Spaß haben.

Montag, 16. September
2nd Linde & Helen’s Horns

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Die Spannbreite der Band reicht vom Soul über Rhythm’n’Blues bis hin zum Rock’n’Roll. Fetzige Arrangements von Songs jenseits des Mainstreams, gute Laune und jahrzehntelange Spielpraxis garantieren ein abwechslungsreiches Programm: Rhythm’n’Soul at its best.

TIPP! „Paradies“ – Revue-Theater

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

Das ist Tradition durch Qualität. Revue-Show, konkurrenzlos in ganz Süddeutschland! Eine der beliebtesten Veranstaltungen des Altstadtfestes.

Dienstag, 17. September

Rock Rock Soul 

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Das Trio der besonderen Art, Jax Vintage, Chris Temonn, und Paul Purkert, begeistert mit handgemachter Musik immer wieder das Publikum. Songs von bekannten Interpreten wie: Santana, Eric Clapton, Joe Cocker, Stevie Wonder, James Brown, Doobie Brothers uva., werden auf etwas eigene gefällige Art präsentiert. Ganz wichtig ist den Dreien, dass man nicht nur zuhören, sondern auf die Musik auch gut tanzen kann.

Frankenbänd

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

„Die Könige der Vorstadtbühnen“ hat sie Klaus Schamberger einmal genannt. Auf dem Altstadtfest sind sie mitten im Gwerch, in der Katharinenkloster zu sehen und zu hören: „Aff’s Altstadtfest geh’n, des ist fast a Pflicht.“ Und wenn man die Frankenbänd hören will, unbedingt!

Mittwoch, 18. September
Barockbläser

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Das Ensemble besteht ausschließlich aus Amateurmusikern. Das Repertoire spannt einen Bogen von der Barock- und Renaissancemusik bis hin zu Ragtimes, Pop-Arrangements, Jazz, Filmmusiken und zeitgenössischer Unterhaltungsmusik.

The Rick Allen Country Band

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

Gegründet als doch eher traditionelle Rhythm'n'Blues-Band mit 4er-Besetzung spielt die Band inzwischen in einer nicht alltäglichen Formation. Die Spannbreite der Band reicht vom Soul über Rhythm’n’Blues bis hin zum Rock’n’Roll. Fetzige Arrangements von Songs jenseits des Mainstreams, gute Laune und jahrzehntelange Spielpraxis garantieren ein abwechslungsreiches Programm.

Donnerstag, 19. September
TIPP! Jürgen Leuchauer

15.30 Uhr | Katharinenkloster 

Der „fränggische Enderdäiner“ hat jahrelang konsequent und sorgfältig dem Volk aufs Maul geschaut. So kamen ganze Sammelsurien von fränkischen Anekdoten, Liedern, Begebenheiten und Redewendungen zusammen. Um fränkische Begriffe, deren wörtliche Übersetzung ins Hochdeutsche fast unmöglich ist, nimmt er sich genauso an, wie um die Doppeldeutigkeiten vieler Begriffe, die so nur in Franken zu hören sind.

TIPP! Kult! Wer ko der därf

18.30 Uhr | Katharinenkloster 

Der große Abend der unentdeckten Talente in Verbindung mit „Radio Charivari 98,6“, Pflanzen-Kölle und dem „Marktspiegel“. Durch den Abend führen Svenja Grabow und Ralf Kleinsgütl von Radio Charivari 98,6.

Musik: Heinz Pfosch. Wenn sich die Jury zur Ermittlung der Sieger zurückzieht, unterhält in der Pause der bekannte „Mundart-Kabarettist Sven Bach“.
Folgende Preise sind zu gewinnen:

Einkaufsgutscheine gesponsert von Südwestpark im Werte von: 

1. Preis: Gutschein für 500 €

2. Preis: Gutschein für 300 €

3. Preis: Gutschein für 200 €
Weitere Preise werden von der Tucher-Bräu gestiftet.
Die Sieger werden durch eine Jury und das Publikum ermittelt.

Freitag, 20. September
James Mackenzie

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Der Sieger des letztjährigen „wer ko der därf“, geboren in Inverness, Schottland und dort 2015 zum „Best Newcomer“ gewählt, spielte bereits im Vorprogramm von Mann’s Earth Band und kam 2017 nach einer erfolgreichen Tour mit der Gruppe Runrig nach Deutschland in den fränkischen Raum um „seine Reise durch die Musik“, wie er es nennt, fortzusetzen.

TIPP! Varieté – Varieté

19.30 Uhr | Katharinenkloster 

Lassen Sie sich verzaubern von einer akrobatischen, tänzerischen und artistischen Vorstellung. Heutzutage ist es selten, ein echtes Varieté zu erleben.

Samstag, 21. September
Kasperltheater 

14.00 und 16.00 Uhr | Insel Schütt - Festplatzbühne

Drehorgelspieler Alois Pabst

15.00 Uhr | Informationshäuschen – gegenüber dem Schuldturm

Moritaten- und Bänkelsänger

Vox5

16.00 Uhr | Katharinenkloster 

Das fünfstimmige A Cappella-Ensemble hat ein vielfältiges Repertoire aus eigenen Bearbeitungen von Jazz- und Pop-Standards, sowie Arrangements weltbekannter Jazzgruppen.

Hells Bells

20.00 Uhr | Katharinenkloster 

Sie begeistern europaweit ihre Fans. Hells Belles sind nicht nur die beliebteste power FrauenCoverband der australischen Rocklegende, sie sind vor allem ganz dicht dran am Original. Muss man gesehen haben!


Sonntag, 22. September
Ökumenischer Gottesdienst

15.00 Uhr | Katharinenkloster

mit dem Gospelchor „Reaching Heaven“

Der Chor wurde 2001 von Michael Martin gegründet und besteht aus ca. 35 Sängerinnen und Sängern. Er singt Spirituals und Gospels, Traditionelles und Modernes, a-capella oder von der vierköpfigen Band begleitet; 2005 wurde der Chor-und Bandwettbewerb der Erzdiözese Bamberg gewonnen.

Die Peterlesboum Revival Band

18.00 Uhr | Katharinenkloster

Wie jedes Jahr, bildet die beliebte Band den Abschluss des diesjährigen Altstadtfestes mit Schlager aus den Sechzigern, die die zwei Peterlesboum damals bekannt gemacht haben.

Großes Feuerwerk

21.00 Uhr | Insel Schütt
Stimmung und Gemütlichkeit in den Festhäuschen und Vergnügungspark

11.00 - 23.00 Uhr | Insel Schütt, Hans-Sachs-Platz & Gewerbemuseumsplatz Nonnengartenstraße

Montag, 23. September
Ausklang in den Festhäuschen und Vergnügungspark, 11 bis 23 Uhr.

Stimmung und Gemütlichkeit in den Festhäuschen und Vergnügungspark

11.00 - 23.00 Uhr | Insel Schütt, Hans-Sachs-Platz & Gewerbemuseumsplatz Nonnengartenstraße

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.