Blatt-Art - Magie des Herbstes

11Bilder

Herbstflüge

Heute, als ich den Weg entlang ging,
ein Blatt sich in meinen Haaren verfing,
ein sanfter Wind, es fiel nicht in den Sand,
es gaukelte, schaukelte auf meine Hand,
ein bisschen zerdrückt, die Spitzen geknickt,
von vielen Schnäbeln völlig zerpickt,
in leuchtendem Rot, ich glaube es lebt,
ganz fein durchwirkt und glanzvoll gewebt,
eines von vielen, bald ist es verschwunden,
in Schnee und Eis – nicht mehr gefunden,
behutsam versucht es mir jetzt zu entgleiten,
um mit dem Wind von dannen zu gleiten,
ich puste ganz sanft, weg ist es im Nu,
doch noch von Weitem winkt es mir zu.

mehr Texte und Weisheiten auf meinem Blog Lebenswertliebenswert und auf meiner Internetseite Texte-Lounge

Autor:

Emanuela Knoll aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.