„jetzt red i“ in Nürnberg ++ Streit um Cannabis-Freigabe
Diskussion mit Innenminister Herrmann: Harmloses Gras oder gefährliche Droge?

 "jetzt red i" am 3. November live aus Nürnberg mit den Moderatoren Franziska Eder und Tilmann Schöberl.
  • "jetzt red i" am 3. November live aus Nürnberg mit den Moderatoren Franziska Eder und Tilmann Schöberl.
  • Foto: BR-Foto
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Kiffen nicht mehr heimlich, sondern ganz legal. Was in anderen Ländern wie Holland schon längst Realität ist, könnte auch bei uns bald so kommen. Denn wenn es um Cannabis geht, sind sich die Partner der möglichen Ampel-Koalition weitgehend einig.

Die Grünen wollen es in Fachgeschäften an Kunden, die älter als 18 Jahre sind, verkaufen. Und auch die FDP will die kontrollierte Freigabe. Denn ein Verbot führe nur zu einem ,,florierenden Schwarzmarkt und
zu unnötiger Arbeit für Polizei und Justiz“, so FDP-Fraktionschef Martin Hagen.

Aber Mediziner warnen vor den Folgen einer Freigabe. Sie befürchten nicht nur eine verminderte Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit. Auch die Gefahr, an einer Psychose zu erkranken, erhöhe sich - gerade bei Heranwachsenden unter 21 Jahren.

Und auch die CSU ist strikt gegen eine Cannabis-Legalisierung. Sie warnt vor den gesundheitlichen Folgen und davor, dass Cannabis eine Einstiegsdroge für härtere Drogen wie Heroin sei. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellt deshalb klar: ,,Ich plädiere ganz klar dafür, ander Null-Toleranz-Strategie gegen illegale Drogen, wie sie in Bayern gilt, festzuhalten".

Soll Cannabis freigegeben werden? Oder wird dadurch der Zugang zu harten Drogen erleichtert? Ist Cannabis eine gefährliche Einstiegsdroge – oder ein Genussmittel? Wie weit darf eine Freigabe gehen? Über diese und andere Fragen diskutieren bei „jetzt red i“ (Bayerisches Fernsehen) Bürgerinnen und Bürger live u.a. mit Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister (CSU) und Martin Hagen, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion am Mittwoch, 3. November 2021, im Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166, 90480 Nürnberg, Einlass: 19.15 Uhr, Sendungsbeginn: 20.15 Uhr.

Kostenlose Karten reservieren via E-Mail an jetztredi@br.de
oder unter 089/5900-25299 (Montag – Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr)
www.facebook.com/BR24

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen