Mit Krombacher und MarktSpiegel zum Kleeblatt

Die Fans auf der Fürther Nordtribüne stehen wie ein Mann hinter ihrem Kleeblatt. Foto: Ebersberger
2Bilder
  • Die Fans auf der Fürther Nordtribüne stehen wie ein Mann hinter ihrem Kleeblatt. Foto: Ebersberger
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH - (web) Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den VfL Bochum am 3. Oktober (13 Uhr) zwei mal zwei Tickets.

Nun hat es auch den VfL Bochum erwischt. Beim 1:2 im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern kassierte das Team von Cheftrainer Gertjan Verbeek seine erste Saisonniederlage und verlor zudem die Tabellenführung in der Zweiten Fußballbundesliga an den SC Freiburg (20 Punkte). Bochum ist mit 18 Punkten nunmehr auf Rang zwei. Klar dass der VfL beim Auftritt in Fürth auch was mitnehmen möchte, um weiterhin auf einem Aufstiegsplatz zu bleiben.
Da wird die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenberg aber was dagegen haben. In den vergangenen vier Heimpartien gingen die Fürther dreimal als Sieger vom Platz - nur der FSV Frankfurt entführte mit einem 2:0-Sieg die Punkte aus dem Ronhof.
Zudem startet am Samstag die Kirchweih in Fürth. Mit drei Punkten im Gepäck macht da ein Kärwabummel doppelt Spaß.
Für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth am Samstag, 3. Oktober, verlosen wir zusammen mit Krombacher 2x2 Karten. Teilnahmeschluss ist der 29. September.
Einfach hier über den Gewinn-Button mitmachen oder eine E-Mail an gewinnspiel@marktspiegel.de (Betreff: Krombacher; Bitte Adresse angeben!) schicken. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Fans auf der Fürther Nordtribüne stehen wie ein Mann hinter ihrem Kleeblatt. Foto: Ebersberger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen