Poetry Slam, Kinderkonzert & Techno-DJs
Neue Hightlights im Autokino-Sommer!

Consorsbank Autokino-Sommer am Airport Nürnberg.
3Bilder
  • Consorsbank Autokino-Sommer am Airport Nürnberg.
  • Foto: © HolgerKroemer
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen machen sich auch im Consorsbank Autokino- Sommer am Nürnberger Airport bemerkbar: Seit kurzem können Filmfans die Wartezeit vor dem Kinofilm entspannt im eigenen kleinen Biergarten verbringen – natürlich unter Einhaltung der gleichen Auflagen, die auch in Restaurants und Bars gelten.

Dazu steht auch dem besonderen Kinoerlebnis unter freiem Sternenhimmel nichts mehr im Weg: Cabrios dürfen ab sofort im Autokino geöffnet bleiben.Auch das Programm im Consorsbank Autokino-Sommer zeigt sich noch vielfältiger: Neben den gewohnten Filmklassikern und aktuellen Kinohits aus allen Genres von Liebeskomödie über Action-Thriller bis zum Horrorfilm gibt es nun auch weitere Veranstaltungsformate außerhalb der Kino-Leinwand.

Pop-Kultur meets Autokino – neue Veranstaltungsformate im Programm

Gemeinsam mit dem Kulturschock Verein e. V. präsentiert das größte Autokino Bayerns am Donnerstag, 9. Juli 2020, beispielsweise den „Poetry Slam – Meister*innen-Special“. Über drei Runden treten junge fränkische Poeten im K.-O.-Modus gegeneinander an, das Publikum entscheidet mittels einer App, wer die Runde für sich entscheidet. Mit dabei sind unter anderem Rahel Behnisch (fränkische U20-Meisterin aus Nürnberg) und Yannik N. Ambrusits (bayerischer U20-Meister aus Erlangen).

Auch für kleine Autokino-Fans gibt es ein besonderes Highlight im Programm: Am Sonntag, 12. Juli 2020, sind „Rodscha aus Kamboscha und Tom Palme“ mit ihrem Autokino-Mitmach-Konzert zu Gast in Nürnberg. Die bayerischen Musiker, die durch ihre tierischen Animationsfilme auf KiKa bekannt sind, touren derzeit mit einem eigens entwickelten Autokino-Programm durch Bayern und Österreich und begeistern Familien mit einer Mischung aus Trickfilm, Live-Musik und lebensgroßen Tierfiguren.

Support der regionalen Event- und Club-Szene

Bereits zum zweiten Mal kommen Fans der elektronischen Musik am Donnerstag, 16. Juli 2020, voll auf ihre Kosten. In Kooperation mit dem Nürnberger Techno-Club „Haus 33“ bekommt der spektakuläre Onetake-Film „Victoria“ (2015) ein passendes Vorprogramm: Von 19:30 bis 21:30 Uhr legen die DJs Dominique Lamee und tec.no gemeinsam für die Autokino-Besucher auf. „Die Event- und Club-Szene ist besonders von der Corona-Krise getroffen, deshalb möchten wir die Clubs der Stadt unterstützen. Bei der ersten Ausgabe unserer Kooperation haben wir schon gemerkt, wie gut die Autokino-Alternative angenommen wird – deshalb freuen wir uns schon sehr auf Teil 2“, so Autokino-Betreiber Andreas Röschke.

Hauptsächlich konzentrieren sich die Veranstalter Simon und Andreas Röschke, Geschäftsführer der Nürnberger Event- und Werbeagentur roeschke&roeschke, aber weiterhin auf ein ausgewogenes Kino-Programm: Am 3. und 10. Juli steht ein Star Wars Double Feature mit spannenden Specials vom Fanclub Star Wars Fans Nürnberg e.V. auf dem Programm, zudem sind in den nächsten Wochen aktuelle Kino-Highlights wie „Joker“, „Jojo Rabbit“ und die Queen-Hommage „Bohemian Rhapsody“ zu sehen.

Tickets für alle neuen Veranstaltungen sowie für das reguläre Kinoprogramm sind nur im Online-Ticketshop unter www.autokinosommer.de erhältlich. Ein Pkw-Ticket kostet 22 Euro (inkl. MwSt.) und gilt für zwei Erwachsene und bis zu drei eigene Kinder. Snacks und Getränke können online vorbestellt oder vor Ort gekauft werden.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen