Bevölkerung darf bei der Öffnung mit dabei sein
Sind die Gebeine des Heiligen Sebald noch da? - Am Samstag gibt es die Antwort!

Die Sebalduskirche gegenüber dem Rathaus beherbergt das kunsthistorisch wertvolle Sebaldsgrab.
3Bilder
  • Die Sebalduskirche gegenüber dem Rathaus beherbergt das kunsthistorisch wertvolle Sebaldsgrab.
  • Foto: © Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG (pm/vs) - Sind noch alle vorhandenen Gebeine von Nürnbergs Stadtpatron St. Sebald vorhanden? Eine Antwort auf diese Frage gibt es am kommenden Samstag, 20. Juli.
In regelmäßigen Abständen wird der Sebaldusschrein in der gleichnamigen Nürnberger Kirche gegenüber dem Rathaus geöffnet, damit sich Restauratoren einen Überblick über die darin enthaltenen Reliquien verschaffen können. Bisher durfte nur ein ausgewähltes Publikum mit dabei sein. Weil seit der Fertigstellung des kostbaren Grabes genau 500 Jahre vergangen sind, ist diesesmal die ganze Bevölkerung zu diesem Akt eingeladen. Die Öffnungszeremonie findet am 20. Juli um 10 Uhr im Rahmen einer liturgischen Feier mit Sebalduspfarrer Dr. Martin Brons statt. In der Zeit von 20.40 bis 21.40 Uhr werden Kurzführungen zum geöffneten Sebaldusgrab im 20-Minuten-Takt angeboten. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Kirche. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl: Karten zum Preis von einem Euro können an der Infobox in der Kirche erworben werden. Am Sonntag gibt es um 10 Uhr einen ökumenischen Festgottesdienst. Anschließend wird rund um die Kirche zum großen Gemeindefest (bis 15.30 Uhr) eingeladen.
Ein Programmflyer kann im Internet heruntergeladen werden.

Bitte hier klicken:

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.