Die 100 Meilen um Nürnberg

Am 27. und 28. April  öffnen sich die Tore des OFENWERKs zum Italien-Treffen.       Foto: oh
  • Am 27. und 28. April öffnen sich die Tore des OFENWERKs zum Italien-Treffen. Foto: oh
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

4. Italien-Treffen im OFENWERK - Einmal selbst Ferrari fahren

NÜRNBERG - Am 27. und 28. April öffnen sich die Tore des OFENWERKs zum Italien-Treffen: Vorhang auf fü?r die Mille Miglia in der Noris. Die „100 Meilen um Nü?rnberg“. Am Samstag werden die historischen Klassiker ab 9.01 Uhr auf die „100 Meilen um Nü?rnberg“ geschickt. 

Oldtimerfans können am Nebeneingang des OFENWERKs in der Schafhofstraße live beim Start dabei sein. Zieleinlauf ist gegen 15.30 Uhr, wenn die Klassiker wieder ins OFENWERK einfahren. Unter dem Titel „Legenden der Mille Miglia“ findet eine exklusive und einmalige Fahrzeugsonderausstellung statt. Mehrere seltene Klassiker können bestaunt werden, die in dieser Kombination noch nie gezeigt wurden. Das gab´s noch nie: Jeder Besuch hat die Möglichkeit, sich selbst einmal ans Steuer eines rassigen Sportwagens aus Maranello zu setzen und eine Runde zu drehen. Am Sonntag wird um 15 Uhr der Preis fü?r den „schönsten angereisten italienischen Oldtimer“ ü?bergeben. Die Besucher wählen das tollste Auto und kü?ren Frankens italienische Schönheit des Jahres - zumindest,  wenn es sich um historische Fahrzeuge handelt. Abwechslungsreiches Rahmenprogramm und Live-Musik ist natürlich garantiert.
http://meilenstein-magazin.de/index.php/treffen-veranstaltungen/rueckblick/415-4-italien-treffen-im-ofenwerk-im-zeichen-der-mille-miglia-die-legende-zum-anfassen

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen