66-Jähriger wurde auf frischer Tat festgenommen
Einbruch in die Nürnberger Kaiserburg: Der Täter hat eine sonderbare Ausrede!

Noch bis ins Jahr 2020 dauern die Bauarbeiten auf der Nürnberger Burg. Ein  Einbrecher nutzte jetzt ein Baugerüst um in die Kaiserkapelle einzudringen.
  • Noch bis ins Jahr 2020 dauern die Bauarbeiten auf der Nürnberger Burg. Ein Einbrecher nutzte jetzt ein Baugerüst um in die Kaiserkapelle einzudringen.
  • Foto: Nicole Fuchsbauer
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (ots/nf) - Ein 66-jähriger Mann brach heute Nacht (20. August 2019) in die Kaiserkapelle der Nürnberger Burg ein. Er wurde auf frischer Tat festgenommen. Ein Baugerüst, das derzeit Teile der Burg umfasst, nutzte der Mann, um zur Kaiserkapelle vorzudringen. Gegen Mitternacht schlug er mit einem Holzbrett eine Scheibe ein und gelangte so in den ältesten Teil der Nürnberger Kaiserburg.

Die Tat blieb jedoch nicht unentdeckt, sodass der Tatverdächtige wenig später durch eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte noch vor Ort festgenommen werden konnte. Der 66-Jährige muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. Auch seine Angaben gegenüber der Polizei, er wäre bei einer Führung übrig geblieben, ändern daran nichts...

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.