Schirmherrin Karin Baumüller-Söder
Hilfe und Zuwendung: Bilderaktion „I love Mögeldorf“

Karin Baumüller-Söder, Schirmherrin der Hospizarbeit des Evangelischen Gemeindevereins Nürnberg-Mögeldorf e.V, Günter Beucker, Vorstand der Diakonie Nürnberg-Mögeldorf, Prof. Dr. Julia Lehner, zweite Bürgermeisterin der Stadt Nürnberg, Birgit Osten, Künstlerin und Designerin (v.l.).
  • Karin Baumüller-Söder, Schirmherrin der Hospizarbeit des Evangelischen Gemeindevereins Nürnberg-Mögeldorf e.V, Günter Beucker, Vorstand der Diakonie Nürnberg-Mögeldorf, Prof. Dr. Julia Lehner, zweite Bürgermeisterin der Stadt Nürnberg, Birgit Osten, Künstlerin und Designerin (v.l.).
  • Foto: Evang. Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf e.V.
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Um die fachgerechte und würdevolle Betreuung schwerkranker Menschen zu unterstützen, wurde  die Bilderaktion „I love Mögeldorf“ ins Leben gerufen. Die Nürnberger Künstlerin und Designerin Birgit Osten hat exklusiv für diese Aktion eine Ansicht des Stadtteils Nürnberg-Mögeldorf geschaffen.

In ihrem bekannt farbenfrohen und optimistischen Stil zeigt das Kunstwerk die Wahrzeichen Mögeldorfs und ist eine Hommage an den Stadtteil und seine Menschen. Dieses Kunstwerk wird nun exklusiv im Verbund mit der Diakonie Mögeldorf in einer strenglimitierten Auflage von 30 Stück Interessenten zum Verkauf angeboten. Da die Künstlerin auf jegliches Honorar verzichtet, kommt der Erlös der signierten Serigrafien vollständig der Hospizarbeit zugute. Diese ist auf Spenden angewiesen, um die Bedürfnisse schwer Erkrankter und ihrer Angehörigen bestmöglich zu erfüllen. Begleitet wird die Aktion von Karin Baumüller-Söder, die seit Anfang des Jahres Schirmherrin über die Hospizarbeit des Evangelischen Gemeindevereins Nürnberg-Mögeldorf e.V. ist.

Die Bilderaktion „I love Mögeldorf“ steht im Zeichen der würdevollen Begleitung von Palliativ- und Hospizpatienten. Die Künstlerin hinter dieser Aktion ist Birgit Osten, deren Markenzeichen die modernen bunten „Happy Skylines“ sind, die Nürnberg, Berlin, München, Prag oder New York abbilden. Im Rahmen des Projekts „I love Mögeldorf“ wurden nun 30 strenglimitierte und handsignierte Serigrafien angefertigt, um die Hospizarbeit in Nürnberg Mögeldorf zu unterstützen.Wichtige Versorgungslücken schließen
„Wer begleitet, muss begleitet werden“, unterstreicht Vorstand Günter Beucker. „Durch Schulungen, Vernetzung oder durch die Vermittlung von Informationen werden die überaus wertvollen Tätigkeiten und der tägliche Einsatz vieler Helfer aufrecht erhalten. Ohne ihren Einsatz wären die Herausforderungen nicht zu bewältigen.“ Auch Karin Baumüller-Söder, Schirmherrin der Hospizarbeit in Nürnberg-Mögeldorf, betont im Rahmen eines Empfangs zur Vorstellung der Bilderaktion: „Dieser Termin ist mir ein Herzensanliegen. Die Unterstützung der Hospizarbeit durch Erlöse wie dem Kunstprojekt ist existenziell für das Aufrechterhalten der Leistungen. Allein im vergangenen Jahr belief sich der Anteil ehrenamtlicher Helfer auf fast 5.000 Stunden. Viele Tätigkeiten werden jedoch nicht durch die gesetzlichen Zahlungen abgedeckt und benötigt Unterstützer, um die Lebensqualität von Betroffenen zu erhalten oder gar zu verbessern.“

Unterstützung der Hospizarbeit mit limitierter AuflageKunstfreunde, Kunstsammler, Galerien, Kanzleien, Praxen oder Nürnberg-Liebhaber können für 1.200 Euro eine der auf 30 Stück strenglimitierten handsignierten Serigrafien von „I love Mögeldorf“ direkt bei der Diakonie Mögeldorf erwerben. Die Maße betragen 100 Zentimeter mal 30 Zentimeter. Eine Ansicht des Kunstwerkes finden Sie unter www.birgitosten.de oder unter www.diakonie-moegeldorf.de.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen