Lob für die Barrierefreiheit vom Behindertenrat der Stadt
Höchste Standards: Halle 3C mehrfach ausgezeichnet!

NürnbergMesse-CEOs Dr. Roland Fleck (l.) und  Peter Ottmann: ,,Für Nachhaltigkeit vergab die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen das DGNB-Zertifikat in „Platin“.
  • NürnbergMesse-CEOs Dr. Roland Fleck (l.) und Peter Ottmann: ,,Für Nachhaltigkeit vergab die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen das DGNB-Zertifikat in „Platin“.
  • Foto: NürnbergMesse
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Grandiose Auszeichnung für die Halle 3C von höchster Stelle: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die neueste Nürnberger Messehalle mit dem „Superlativ an Nachhaltigkeit“, dem DGNB-Zertifikat in „Platin“, ausgezeichnet.

Laut DGNB kann weltweit keine Messehalle vergleichbare Werte vorweisen wie die 3A und 3C der NürnbergMesse. Prämiert wurde außerdem der beispielhafte Brandschutz des Hallenneubaus durch das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ des Bundesverbandes Technischer Brandschutz e. V. (bvfa). Für NürnbergMesse-CEO Dr. Roland Fleck bestätigen die beiden Auszeichnungen die Konzeption der Halle: „Wir wissen, dass die von Zaha Hadid Architects entworfenen Hallen unsere Kunden – also Aussteller, Besucher und Veranstalter – überzeugen. Doch dass nun auch noch die Faktoren Architektur, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Sicherheit von Expertenseite gelobt werden, freut uns sehr.“ CEO-Kollege Peter Ottmann unterstreicht zudem die imagebildende Funktion der neuen Hallen: „Menschen zu vernetzen, ist ein zentrales Element unserer Zukunftsformel. Die Hallen 3A und 3C sind somit die gebaute Zukunftsformel der NürnbergMesse, denn sie bieten weit mehr als klassische Messehallen. Beide Schmuckstücke sind ein echter Imagefaktor für den Messestandort Nürnberg insgesamt geworden.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen