Alles zum Thema Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

Lokales
NürnbergMesse-CEOs Dr. Roland Fleck (l.) und  Peter Ottmann: ,,Für Nachhaltigkeit vergab die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen das DGNB-Zertifikat in „Platin“.

Lob für die Barrierefreiheit vom Behindertenrat der Stadt
Höchste Standards: Halle 3C mehrfach ausgezeichnet!

NÜRNBERG (pm/nf) - Grandiose Auszeichnung für die Halle 3C von höchster Stelle: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die neueste Nürnberger Messehalle mit dem „Superlativ an Nachhaltigkeit“, dem DGNB-Zertifikat in „Platin“, ausgezeichnet. Laut DGNB kann weltweit keine Messehalle vergleichbare Werte vorweisen wie die 3A und 3C der NürnbergMesse. Prämiert wurde außerdem der beispielhafte Brandschutz des Hallenneubaus durch das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ des...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Lokales
Immer wieder kommt es zu Beschwerden von Fußgängern wegen teils massiv zugeparkter Gehwege. Für den Abschnitt Schiffstraße – Theaterplatz in der Engelstraße soll die bisherige Regelung entfallen.
Foto: © Uwe Müller

Regelung in der Engelstraße soll geändert werden
Aufparken blockiert teils erheblich

ERALNGEN (pm/mue) - Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Stadtrats hat die Verwaltung beauftragt, die so genannte Aufparkregelung in der Engelstraße – im Abschnitt zwischen der Schiffstraße und dem Theaterplatz – aufzuheben. Wie es in einer Pressemeldung aus dem Rathaus heißt, sollen mit der Maßnahme die Gehwege für Fußgängerinnen und Fußgänger attraktiver gemacht werden. Als Ausgleich sollen die Parkplätze Altstadt Nord an der Fuchsenwiese und Theaterplatz dienen, auf denen es...

  • Erlangen
  • 23.05.19
Lokales

Poeschke-Schule bald barrierefrei

ERLANGEN (pm/mue) - An der Michael-Poeschke-Schule haben die Bauarbeiten für die Einrichtung einer Partnerklasse begonnen. Hier baut die Stadt Erlangen in den Sommerferien eine neue interne Erschließung zu den WC-Anlagen, die bislang nur über den Schulhof zu erreichen waren. Zusätzlich werden sämtliche Eingänge barrierefrei. Für ein wegen der Einrichtung einer Partnerklasse wegfallenes Klassenzimmer wird im Schulhof eine mobile Raumeinheit aufgestellt. Zum Beginn des neuen Schuljahres können...

  • Erlangen
  • 23.07.18
Panorama
Ministerialdirektor Michael Höhenberger übergibt Iris Aßländer Rieger (l.), Inhaberin Spital-Apotheke, und Apothekerin Anna Henn das Signet.

Spital-Apotheke Nürnberg erhält Preis für Inklusion von Hörbehinderten

NÜRNBERG (jrb/vs) - Die Spital-Apotheke zum Heiligen Geist in Nürnberg ist seit letzter Woche sichtbarer Partner der Staatsregierung für den Abbau von Barrieren: „Sie hat aus eigener Initiative Barrieren abgebaut, nicht wegen Vorschriften und Gesetzen. Die Spital-Apotheke lebt von sich aus die Überzeugung, Menschen mit und ohne Behinderung sollen im gleichen Maße an der Gesellschaft teilhaben – ein echtes Vorbild“, so Bayerns Sozialministerin Emilia Müller anlässlich der Übergabe der Signets‚...

  • Nürnberg
  • 03.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Mittelfranken hat das Projekt „Fit für Inklusion“ ins Leben gerufen (v.l.) Angelika Lamml, Bernd Zeitler und Ilona Busch-Heuer.
4 Bilder

Fit für Inklusion: Barrierefrei in einer mittelalterlichen Stadt

Projekt des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Mittelfranken will Bewusstsein schaffen NÜRNBERG (pm/nf) - Getreu dem eigenen Motto „Alle gehören dazu“ hat der Paritätische Wohlfahrtsverband Mittelfranken 2016 das Projekt „Fit für Inklusion“ ins Leben gerufen. Ziel der dreijährigen von der Aktion Mensch geförderten Initiative ist es, Dienstleistungen, Geschäfte und Freizeitangebote in Nürnberg fit für Inklusion zu machen. Die VAG Nürnberg unterstützt dabei als...

  • Nürnberg
  • 14.03.17
Anzeige
Lokales
Seit Jahren drängt Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel für einen barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs, etlicher Schriftverkehr mit Bahn und Staatsministerium hat sich seither angehäuft. Trotz erneuter Absage aus dem Staatsministerium will er weiterhin für den barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs kämpfen.

Barrierefreiheit des Zirndorfer Bahnhofs lässt auf sich warten

ZIRNDORF - Vor 2021 besteht keine Hoffnung auf einen barrierefreien Ausbau des Zirndorfer Bahnhofs, so lautet die offizielle Antwort von Staatsminister Joachim Herrmann auf erneutes Drängen von Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel im Januar 2017. Bereits 2014 hatte Bürgermeister Thomas Zwingel den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann im Rahmen der Feierlichkeiten zum 179. „Eisenbahn-Geburtstag“ auf die prekäre bauliche Situation am Zirndorfer Bahnhof, der nur über eine steile...

  • Landkreis Fürth
  • 09.03.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Senioren-Servicewohnen

Immer begehrter: Komfortabler Wohn- und Lebensraum für fitte „Ältere“ Den Anforderungen, die an ein altersgerechtes Wohnen gestellt werden, kamen in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten aufgrund der demografischen Entwicklung eine immer größere Bedeutung zu. Dabei stehen nicht die Bedürfnisse von Pflegefällen im Vordergrund. Vorrangiges Ziel ist es vielmehr Wohn- und Lebensraum für körperlich und geistig fitte „Ältere“ anzubieten, der dem Anspruch dieser Generation nach einem sicheren und...

  • Nürnberg
  • 19.05.16
Lokales

Arbeitskreis Barrierefreiheit: Weitere Begehung im Stadtgebiet

HOF - Seit mittlerweile einem Jahr führt der Arbeitskreis Barrierefreiheit unter Leitung von Dominik Rehberg, Behindertenbeauftragter der Stadt Hof, Begehungen in öffentlichen Gebäuden und im Stadtgebiet durch, um Mängeln in puncto barrierefreiem Zugang auf den Grund zu gehen. Aktuell wurden unter Beteiligung der Stadtverwaltung, des Staatlichen Bauamtes, der Lebenshilfe und der Hofer Behindertenszene e.V. Kreuzungen, Bordsteine und Ampeln in Augenschein genommen. Die Teilnehmer fuhren...

  • Oberfranken
  • 17.09.15