Kickoff: Auf dem Weg zum 38. Evangelischen Kirchentag im Jahr 2023
Kirchentag stellt sich in der Nürnberger Innenstadt vor

Vorveranstaltung  zum Evangelischen Kirchentag in Nürnberg vom 7. bis 11. Juni 2023.
  • Vorveranstaltung zum Evangelischen Kirchentag in Nürnberg vom 7. bis 11. Juni 2023.
  • Foto: Stadt Nürnberg/Amt für Kommunikation und Stadtmarketing/Christine Dierenbach
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Motto „Etzerdla, bagg mers“ starten der Deutsche Evangelische Kirchentag, die Evang.-Luth. Kirche in Bayern und die Stadt Nürnberg gemeinsam den Weg zum 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2023 in Nürnberg.

Am Samstag, 18. September, 11.00-18.00 Uhr auf der Fleischbrücke in Nürnberg stellt das Team des Kirchentages das Event der Stadtbevölkerung vor, informiert und steht Rede und Antwort. Neben Info- und Mitmach-Ständen gibt es Live-Musik und Kindermitmach-Aktionen.

Interessierte erfahren in mehreren Pavillons, wie sie sich beteiligen können, was der Kirchentag mit Nürnberg und der Region zu tun hat und wie sich Vereine, Institutionen und Verbände enga-gieren können. Die ganztägige Kickoff-Veranstaltung bietet außerdem die Möglichkeit, direkt The-men und Ideen, die Menschen in Stadt und Region bewegen, für das Kirchentagsprogramm vorzuschlagen.

Um 12.00 Uhr gestaltet Regionalbischöfn Elisabeth Hann von Weyhern mit Bläserinnen und Bläsern aus der Region eine Mittagsandacht auf der Fleischbrücke in Nürnberg.

Gegen 13.00 Uhr besucht Oberbürgermeister Marcus König die Veranstaltungsstände auf der Fleischbrücke.  Die Stadt Nürnberg beteiligt sich an der Veranstaltung mit einer Postkartenaktion und einem Gewinnspiel. „Gemeinsam mit den Menschen aus der Stadt wollen wir uns Gedanken machen, welche Themen wichtig sind“, sagt Philipp Sommerlath, Beauftragter der Bayerischen Landeskirche für den 38. Kirchentag in Nürnberg. Er freut sich auf die Begegnungen und den Austausch mit der Stadtbevölkerung, „denn sie wissen am besten, was die Schätze der Region sind, die beim Kirchentag unbedingt eine Rolle spielen müssen.“

Die regionalen Themen und Schwerpunkte sind wichtiger Bestandteil der Programmplanungen für den Nürnberger Kirchentag. Sie fließen in das breite Thementableau des Kirchentages ein, welches ein Spektrum von Kultur über Gesellschaftspolitik bis hin zu Spiritualität umfasst. Im Juni 2023 wird ein entsprechend buntes Programm und die einzigartige Atmosphäre Evangelischer Kirchen-tage Menschen aus Deutschland und der Welt nach Nürnberg ziehen. Als Überschrift und roter Fa-den wird eine biblische Losung dienen, die Mitte Oktober 2021 der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen