MdB Sebastian Brehm packt mit an
Kostenlose warme Mahlzeiten für Obdachlose und Bedürftige

"Geschobene", also bereits bezahlte, crunchy CRUSTs wurden an Obdachlose und Hilfsbedürftige verteilt.
5Bilder
  • "Geschobene", also bereits bezahlte, crunchy CRUSTs wurden an Obdachlose und Hilfsbedürftige verteilt.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Zusammen mit der Initiative HIOB (Hilfe für Obdachlose und Bedürftige) und dem Foodtruck-Unternehmer Johannes Grünbeck (crunchy CRUST) hat der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm am 20. Januar, warme Mahlzeiten (s. g. „geschobene crunchy CRUSTs“) an Obdachlose und Hilfsbedürftige verteilt.

Geschobene crunchy CRUSTs (Pulled Pork oder Pulled Beef in Kartoffelteigbrötchen) sind Mahlzeiten, die bereits durch Kunden des Foodtrucks als Solidarbeitrag zusätzlich zum eigenen crunchy CRUST erworben wurden. Herr Grünbeck notiert sich die gespendeten Portionen und gibt diese bei Wohltätigkeitsaktionen aus. Dann werden die crunchy CRUST Portionen ganz frisch für die Hilfsbedürftigen zubereitet.

Darüber hinaus wurden im Rahmen dieser Wohltätigkeitsaktion von der Initiative HIOB auch Lebensmittel, Backwaren, Kleidung und Gegenstände des täglichen Bedarfs verteilt.

Sebastian Brehm: „Leider gibt es auch in Nürnberg viele Menschen, die in Armut leben und unsere Unterstützung benötigen. Es ist mir daher ein großes Anliegen, diese Aktion zu unterstützen und zusammen mit Johannes Grünbeck von crunchy CRUST und Gabriele Deuerlein von der Initiative HIOB, einen leckeren crunchy an alle ausgeben zu können. Ich danke allen Ehrenamtlichen und Spendern für Ihr großes Engagement.“

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.