Guide MICHELIN 2019
Sieben Sterne-Plaketten an Restaurants in Franken!

Gruppenfoto mit den neuen fränkischen Sterneköchen in der Metro Kochwerkstatt in Nürnberg-Buch. 14 fränkische Restaurants haben Michelin-Sterne bekommen (zwei davon sogar zwei Sterne). Sechs Preisträger sind persönlich erschienen, um sich ihre Plaketten abzuholen. Auf dem Bild sind Metro-Geschäftsführer Hakan Gözen, Martin Grimmer (Restaurant Keidenzeller Hof), Gerald Hoffmann (Restaurant Koch und Kellner in Nürnberg), René Stein (Der Schwarze Adler, Kraftshof), Stefan Meier (ZweiSinn Meiers), Valentin Rottner (Waidwerk, Nürnberg), Michael Phillip (Restaurant Phillipp in Sommerhausen) und Regionalmanager Swen Betzing (v.l.).
  • Gruppenfoto mit den neuen fränkischen Sterneköchen in der Metro Kochwerkstatt in Nürnberg-Buch. 14 fränkische Restaurants haben Michelin-Sterne bekommen (zwei davon sogar zwei Sterne). Sechs Preisträger sind persönlich erschienen, um sich ihre Plaketten abzuholen. Auf dem Bild sind Metro-Geschäftsführer Hakan Gözen, Martin Grimmer (Restaurant Keidenzeller Hof), Gerald Hoffmann (Restaurant Koch und Kellner in Nürnberg), René Stein (Der Schwarze Adler, Kraftshof), Stefan Meier (ZweiSinn Meiers), Valentin Rottner (Waidwerk, Nürnberg), Michael Phillip (Restaurant Phillipp in Sommerhausen) und Regionalmanager Swen Betzing (v.l.).
  • Foto: Roland Rosenbauer
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) -  Sieben von insgesamt 14 vom Guide MICHELIN ausgezeichnete Restaurants in Franken erhielten kürzlich ihre Sterne-Plakette in der METRO Nürnberg-Buch. Mit dabei waren unter anderem die erstmals in den Gastro-Führer aufgenommenen Restaurants ,,Der Schwarze Adler”, ,,Koch und Kellner” und ,,Waidwerk”. Die nagelneuen Sterne-Plaketten an den Wänden der Restaurants weisen ab sofort auf die Auszeichnung des Guide MICHELIN hin und signalisieren den Gästen eindeutig: Hier kommt Erstklassiges auf den Teller.

Neben den genannten Restaurants erhielten außerdem die Restaurants „Entenstuben“ und „ZweiSinn“ aus Nürnberg sowie der „Keidenzeller Hof“ aus Langenzenn (Landkreis Fürth) und das „Philipp“ aus Sommershausen (Landkreis Würzburg) ihre Guide MICHELIN-Plaketten von METRO. Dazu luden Thomas Peinert und Hakan Gözen, die Geschäftsleiter der beiden Nürnberger METRO-Märkte, die Küchenchefs der sieben Restaurants in die METRO Nürnberg Buch ein: „Wir arbeiten eng mit den Gastronomen in der Region zusammen und teilen ihre Leidenschaft für die gute Küche“, sagte Hakan Gözen, Geschäftsleiter METRO Nürnberg-Eibach. Und sein Kollege Thomas Peinert, Geschäftsleiter METRO Nürnberg-Buch, ergänzte: „Die Übergabe der Plaketten gehört zu den besonderen Momenten in diesem Jahr. Wir gratulieren den 14 ausgezeichneten Restaurants in Franken und ihren Teams zu dem großartigen Erfolg!“

Hintergrund:
METRO Deutschland, überreicht derzeit gemeinsam mit Partnerunternehmen die begehrten Guide MICHELIN Plaketten an deutschlandweit mehr als 300 vom Guide MICHELIN 2019 ausgezeichnete Restaurants.

Weiterer Beitrag zu Sternekoch René Stein, Schwarzer Adler hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen