Nürnberger Symphoniker
Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null

Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null
2Bilder
  • Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null
  • Foto: Nürnberger Symphoniker
  • hochgeladen von Peter Maskow

NÜRNBERG – Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null – ein Projekt, bei dem klassische Musik aus Nürnberg, der ehemaligen Wirkungsstätte von Pachelbel, mit der unbegrenzten digitalen Welt verschmilzt.Ziel des Projekts ist es, möglichst viele Kreative zum Mitmachen zu bewegen: Jung oder Alt, mit Instrument oder Stimme, aus der Region, in Deutschland, Europa oder irgendwo auf der Welt!

Johann Pachelbel (geboren 1653 in Nürnberg, gestorben 1706 in Nürnberg) war ein deutscher Komponist des Barock. Daneben war er Organist u.a. in Wien, Eisenach, Erfurt, Stuttgart, Gotha und ab 1695 an der Sebalduskirche in Nürnberg. Alle Musikbegeisterten sind nun aufgefordert, seinen berühmten Kanon zu spielen, sich dabei selbst aufzunehmen und das Ergebnis über die Internetseite www.pachelbelviernull.com einzureichen. Für die Videobeiträge gehen jeweils 40 Euro als Spende an das Benefizprojekt Sternstunden e.V.

Pachelbel Vier.Null ist in enger Kooperation zwischen den Nürnberger Symphonikern und BR Klassik – Studio Franken entstanden. Dr. Ursula Adamski-Störmer, Leiterin der Musikabteilung BR Klassik, und Prof. Lucius A. Hemmer, Intendant der Nürnberger Symphoniker sind überzeugt, dass das Projekt wegen der vielfältigen Mitmach-Möglichkeiten auf große überregionale Resonanz stoßen wird – nicht zuletzt dank der Präsentation des Pachelbel-Kanons am 3. August im Luitpoldhain beim Klassik Open Air der Stadt Nürnberg/Projektbüro sowie live auf BR Klassik, im Livestream und in den zeitversetzten Sendungen im BR Fernsehen und auf 3Sat.

Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null
Startschuss für das digitale Mitmachprojekt Pachelbel Vier.Null
Autor:

Peter Maskow aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.