Sternekoch Alexander Herrmann ist Wirt auf dem Altstadtfest Nürnberg 2017

Hubert Gronauer (l.) und Michael Hagl präsentieren mit Alexander Herrmann (r.) den neuen Wirt des diesjärigen Altstadtfestes.
  • Hubert Gronauer (l.) und Michael Hagl präsentieren mit Alexander Herrmann (r.) den neuen Wirt des diesjärigen Altstadtfestes.
  • Foto: © John R. Braun
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (jrb/vs) - Vergangene Woche präsentierte Michael Hagl, 1. Vorsitzender Förderverein Nürnberger Altstadtfest, TV- und Sternekoch Alexander Herrmann als neuen Wirt auf dem diesjährigen Altstadtfest. Herrmann und sein Geschäftsführer Hubert Gronauer (l.) freuen sich schon auf die kulinarische Herausforderung auf de Insel Schütt und machen sich bereits Gedanken welche fränkischen Spezialitäten sie den Gästen in dem Fachwerkhäuschen „Herrmanns am Altstadtfest“ servieren. Außerdem verriet der Starkoch, dass der erste Stock seines neuen gastronomischen Objekts in der Königstraße, unter dem Namen „Imperial“, Ende September eröffnet.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.