Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Straßenbahn im FAU-Design verkehrt ab sofort in der Frankenmetropole

FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH. (Bild: FAU/Immanuel Reinschlüssel) FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH zeigen Daumen hoch vor der Straßenbahn.
2Bilder
  • FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH. (Bild: FAU/Immanuel Reinschlüssel) FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH zeigen Daumen hoch vor der Straßenbahn.
  • Foto: FAU/Imannuel Reinschlüssel
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG - Das Nürnberger Stadtbild ist ab sofort um ein markantes Detail reicher. Eine Straßenbahn im neuen Design der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) fährt ab Samstag, 2. April, in der Frankenmetropole. Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der FAU: „Wir wollen als FAU noch stärker in Nürnberg präsent sein und die Menschen jeden Tag an die erstklassige Universität in der Stadt erinnern, die hier schon lange beheimatet ist.“

Das Nürnberger Stadtbild ist ab sofort um ein markantes Detail reicher. Eine Straßenbahn im neuen Design der FAU fährt ab Samstag, 2. April, in der Frankenmetropole.
  • Das Nürnberger Stadtbild ist ab sofort um ein markantes Detail reicher. Eine Straßenbahn im neuen Design der FAU fährt ab Samstag, 2. April, in der Frankenmetropole.
  • Foto: FAU/Imannuel Reinschlüssel
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

Die FAU hat ihre Hauptstandorte in den Städten Erlangen und Nürnberg. In Nürnberg sind der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie das Department Pädagogik der FAU angesiedelt. Außerdem sind auf dem ehemaligen AEG-Gelände im Westen Nürnbergs neben einigen Lehrstühlen der Technischen Fakultät unter anderem Teile des Helmholtz-Instituts Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien, der Energie Campus Nürnberg, der Nuremberg Campus of Technology (NCT) und das Wasserstoffzentrum für Bayern untergebracht – alles Einrichtungen, an denen die FAU maßgeblich beteiligt ist.

Das Design für die Straßenbahn symbolisiert alle fünf Fakultäten der FAU und trägt das Motto der Universität „Wissen bewegen. FAU.“. Entworfen hat es der bekannte Hamburger Designer Claus Koch, der den gesamten neuen Markenauftritt der FAU konzipiert hat.

FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH. (Bild: FAU/Immanuel Reinschlüssel) FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger und Gerd Lamatsch von der Stadtreklame Nürnberg GmbH zeigen Daumen hoch vor der Straßenbahn.
Das Nürnberger Stadtbild ist ab sofort um ein markantes Detail reicher. Eine Straßenbahn im neuen Design der FAU fährt ab Samstag, 2. April, in der Frankenmetropole.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.