Mit Schrauben gespickte Würstchen ausgelegt
Warnung vor miesem Hundehasser in St. Johannis

Manipulierte Wurstköder in Johannis gefunden.
2Bilder
  • Manipulierte Wurstköder in Johannis gefunden.
  • Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (ots/nf) - Gestern Abend (7. März 2019) wurden im Nürnberger Stadtteil St. Johannis Wurststücke mit kleinen Schrauben aufgefunden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 23:25 Uhr fand ein Zeuge auf seinem Nachhauseweg mehrere Wurststückchen auf dem Gehweg in der Julienstraße. Bei näherer Betrachtung stellte er fest, dass die Wurststücke mit kleinen Schrauben gespickt waren und verständigte die Polizei. Die Wurstköder wurden sichergestellt. Hunde kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden.
Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 0911 6583 - 0 in Verbindung zu setzen.

Manipulierte Wurstköder in Johannis gefunden.
Die Wurstköder wurden sichergestellt.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen