Anzeige

Für mehr Sicherheit gegen Einbrecher: Köster Aluminium-Haustüren

Die hochwertigen Köster Aluminium-Haustüren gibt es in Nürnberg bei AKF Fenster & Türen.
  • Die hochwertigen Köster Aluminium-Haustüren gibt es in Nürnberg bei AKF Fenster & Türen.
  • Foto: © AKF Fenster & Türen
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/vs) - Die Firma Köster aus Iserlohn ist führend bei der Herstellung einbruchshemmender Haustüren aus Aluminium. AKF Fenster & Türen in Nürnberg ist Premiumpartner.

Für 2016 verzeichnet die bundesweite Polizeiliche Kriminalstatistik erstmals wieder einen Rückgang beim Wohnungseinbruch. So wurden 151.265 Fälle einschließlich der Einbruchsversuche erfasst, 2015 waren es 167.136. Wie die Entwicklung der Fallzahlen zeigt, bewegen sich die Zahlen trotz des Rückgangs allerdings immer noch auf dem hohen Niveau von 2014. Dabei können viele Einbrüche durch die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Dass Präventionsmaßnahmen wirken, belegt der hohe Versuchsanteil beim Wohnungseinbruch: So blieben im Jahr 2016 44,3 Prozent der Einbruchsdelikte im Versuchsstadium stecken.
Auch die Firma Köster aus Iserlohn weiß um die kontinuierlich steigende Nachfrage hinsichtlich geprüfter einbruchhemmender Haustüren. Deshalb wurden die Haustüren aus dem Hause Köster einer praxisgerechten Einbruchprüfung unterzogen und bieten geprüften Einbruchschutz nach DIN EN 1627, inklusive Prüfbericht (optional). Durch speziell verklebtes einbruchhemmendes P4A- bzw. P5A-Sicherheitsglas, Glasfalzeinlagen, Bandseitensicherungen, aufbohrgeschützten Sicherheitszylinder und Edelstahl-Kernziehschutzrosette können einbruchhemmende Haustürelemente der Widerstandsklassen RC2 und sogar RC3 gefertigt werden. Die Produktion der Köster-Haustürelemente unterliegt diesbezüglich einer laufenden Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollprüfungen, was durch die Kennzeichnung „PIV cert“ des Prüfinstitutes Velbert , einer akkreditierten Zertifizierungsstelle, bestätigt wird. Nicht zuletzt deshalb wird die Firma Köster im Herstellerverzeichnis für geprüfte einbruchhemmende Produkte der KPK (Kommission Polizeiliche Kriminalprävention) geführt.
Darüber hinaus ist die Firma Köster Premiumpartner der bundesweiten Öffentlichkeitskampagne „KEINBRUCH“, welche die Polizei 2012 mit weiteren Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen gestartet hat. Ziel ist, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um damit letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken.
AKF Fenster & Türen in der Leyher Straße 100 in Nürnberg, ist unser PremiumPartner für diese Haustürelemente. Hier kann sich der Kunde in der Ausstellung ein Bild über unsere Türen machen. Es besteht die Möglichkeit sich über die Sicherheit aufklären zu lassen und die verschiedenen Funktionen auszuprobieren. Ob Automatikschlösser, Mehrfachverriegelungen mit Sperrbügel oder Fingerprint –bei AKF Fenster & Türen wird man auf Ihre Wünsche eingehen und Sie gerne beraten.
Weitere Informationen gibt es im Internet.
Bitte hier klicken:

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.