Anzeige

Lust auf Zukunft – Familien-Unternehmertag in Nürnberg

Inspirierende Vorträge beim Familien-Unternehmertag der WeissmanGruppe
3Bilder
  • Inspirierende Vorträge beim Familien-Unternehmertag der WeissmanGruppe
  • hochgeladen von Anna Souksengphet

Die Welt verändert sich rasant und damit auch unsere Zukunft. Sie wird globaler, digitaler, volatiler, individueller, vernetzter, integrierter, transparenter – eben anders. Wie müssen sich Unternehmen daran anpassen? Welche Entscheidungen müssen getroffen werden? Das Wissen um Hintergründe sowie Erfahrungen, Mut und Perspektivwechsel sind gefragt.

„Um ein Familienunternehmen in die digitale Zukunft zu navigieren und den Wandel zu einer vernetzten Organisation zu vollziehen, ist ein individueller strategischer Plan gemeinsam mit der IT unabdingbar“, betont Moritz Weissman, Geschäftsführer der WeissmanGruppe. Einen Königsweg gebe es dabei nicht, denn jedes Unternehmen habe eigene Geschäftsanforderungen und andere technologische Voraussetzungen, die berücksichtigt werden müssen.

Erfolgreich in Zeiten der Digitalen Transformation

Beim Familien-Unternehmertag am 12. und 13. Mai 2017 der WeissmanGruppe gewinnen Familienunternehmer Impulse für die Chancen und Herausforderungen von morgen.
Zu den Referenten zählen u.a. Dr. Jörg Ehmer (CEO, Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG), Daniel Krauß (Geschäftsführer, flixBus/ FlixMobility GmbH), Jacob Fatih (geschäftsführender Gesellschafter FitX/Jacob Holding GmbH), der mehrfache Paralympics-Sieger, Welt- und Europameister Heinrich Popow sowie „Familienflüsterer“ Prof. Dr. Peter May.

Nachfolger rüsten Familienunternehmen für die Zukunft

Neben Kamingesprächen rund um Themen wie Digitalisierung, Marke und Innovation, findet auch eine Podiumsdiskussion statt, bei der die Familien Weissman, Kobjoll (Schindlerhof, Nürnberg) und Zötler (Privatbrauerei Zötler) Einblicke in ihre Unternehmensnachfolge geben.

„Familienunternehmen müssen sich diesem Wandel der Zeit stellen, um den Unternehmenserfolg aktiv zu sichern. Der Generationswechsel in Familienunternehmen wird den Trend bald beschleunigen“, so Moritz Weissman. „Dabei kommt auch das Geschäftsmodell auf den Prüfstand, denn wer in der Zukunft eine relevante Rolle spielen will, muss sich fragen: Braucht man mein Produkt morgen noch?“

Die WeissmanGruppe ist eine auf Familienunternehmen spezialisierte Unternehmensberatung und selbst ein Familienunternehmen. Weissman hat sich dem Ziel verschrieben, die Zukunftsfähigkeit und den langfristigen Erfolg von Familienunternehmen zu sichern und auszubauen. In drei Jahrzehnten wurden rund 1.000 Kunden bei über 2.800 Projekten begleitet.
Mit dem Familien-Unternehmertag bietet die WeissmanGruppe neben interessanten Vorträgen eine Plattform für branchenübergreifende Begegnungen und richtungsweisende Konzepte.

Weitere Informationen zum Familien-Unternehmertag

Autor:

Anna Souksengphet aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.