Anzeige

Omega 3-Fettsäuren auch ohne tierische Produkte verfügbar

Frisches Gemüse ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung. Wer jedoch ganz auf Fisch und Fleisch verzichtet, braucht eventuell Substitute, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
  • Frisches Gemüse ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung. Wer jedoch ganz auf Fisch und Fleisch verzichtet, braucht eventuell Substitute, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
  • Foto: © vitalstoffe-lexikon.de
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (pm/vs) - Wer bewusst Nein zu Fleisch sagt oder sogar vollkommen auf Produkte tierischen Ursprungs verzichtet, sollte einige Aspekte der Gesundheitsvorbeugung nicht außer Acht lassen. Zum Beispiel den Schutz von Herz, Hirn und Gefäßen oder die Regulierung von Blutdruck und Blutfettwerten. Hierzu eignen sich besonders die Omega-3 Fettsäuren EPA und DHA. Ganz neu sind diese beiden Schutzstoffe für Gewebe und Organe als Öl aus Mikroalgen erhältlich, völlig ohne Fisch, vegan, nachhaltig und hoch konzentriert, so der Informationsdienst White-Lines Medienservice.

Die ungesättigten Omega-3 Fettsäuren DHA (Docosahexeaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure) sind vor allem in Gehirn- und Nervenzellen zu finden und helfen, Organe und Gewebe mit Sauerstoff zu beliefern. Eine ausreichende Versorgung kann unter anderem die Herzinfarkt-Sterblichkeit um 40 Prozent senken, Anzahl und Schwere von Herzrhythmus-Störungen reduzieren, die Fließfähigkeit des Blutes deutlich verbessern sowie darüber hinaus helfen, eine normale Gehirnfunktion aufrecht zu erhalten.

Omega-3 ohne Fisch

Langkettige Omega-3 Fettsäuren sind vor allem in fetten Seefischen enthalten. Zwei- bis drei Fischmahlzeiten pro Woche wurden von Experten lange Zeit als notwendig für die Gesunderhaltung erachtet. Dabei ist die eigentliche Omega-3-Quelle bestimmte, von den Fischen aufgenommene Mikroalgen. Spezielle, neu auf dem Markt erhältliche Omega-3-Kapseln (taxofit Omega-3 Premium Algenöl, rezeptfrei in Drogerien) basieren auf nachhaltig gewonnenem Algenöl. Besonders erwähnenswert ist dabei der Umweltaspekt: Denn um die Nahrungsgrundlage vieler Meeresbewohner zu bewahren, werden keine Algen aus dem Meer entnommen, sondern, so der White-Lines-Medienservice, in großen, speziellen Meerwasserbecken umweltverträglich gezüchtet. Die Kapseln sind dank des hoch konzentrierten Öls extrem klein, daher gut schluckbar und enthalten trotzdem eine mit 67% außergewöhnlich hohe Omega-3-Konzentration. Es ist für Vegetarier und Veganer eine Möglichkeit, sich durch die Einnahme von täglich zwei Kapseln ausreichend mit Omega-3 Fettsäuren zu versorgen und auch ohne Fisch und Fleisch effektiv etwas für den Schutz von Gefäßen, Herz und Gehirn zu tun.
Weitere Informationen gibt es auch im InternetBitte hier klicken

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen