Anzeige

Opel Astra: flotter Flitzer für den straffen Auftritt

Opel rechnet damit, dass jeder zweite Astra mit Top-Ausstattung verkauft wird. Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel
  • Opel rechnet damit, dass jeder zweite Astra mit Top-Ausstattung verkauft wird. Fotos: Auto-Medienportal.Net/Opel
  • hochgeladen von Uwe Müller

(ampnet) - „Wir sind extrem optimistisch“, so Opel-Chef Karl Thomas Neumann zu den Markt-Chancen des neuen Astra.


Das Auto bleibt ein Astra, obwohl sich sein Charakter komplett geändert hat. Geblieben ist die Linie mit dem sanften Schwung über die kurze Motorhaube zur flachen Windschutzscheibe und der elegante Abgang zum runden „Steilheck“. Doch Silhouette ist eben nicht alles – der Astra wirkt weniger mollig, eher drahtig. Ebenso wirkt er nicht nur kompakter, er ist es auch: Die Länge nahm um 49 Millimeter ab, die Höhe um 25 Millimeter. Das geht jedoch keineswegs zu Lasten der Insassen – die können sich über 35 Millimeter mehr Beinfreiheit hinten und 22 Millimeter mehr Kopffreiheit vorn freuen. Ergebnis: Dieser Kompakte wirkt innen großzügig. Bis zu 200 Kilogramm hat Opel zudem beim Gewicht eingespart: 70 kg bei der Rohkarosse, 50 kg beim Fahrwerk, 10 kg beim Motor, 10 kg auch beim Sitzsystem und an vielen Stellen grammweise.

Für die Motorisierung des Fünftürers bietet Opel nur Motoren der neuesten Generation. Darunter ist auch der Dreizylinder-Turbo 1.0 Ecotec mit 77 kW / 105 PS, der entweder mit Fünf-Gang-Handschaltung oder dem automatisierten Getriebe Easytronic angeboten wird. Mit seinen 170 Newtonmetern (Nm) schon ab 1.800 Umdrehungen pro Minute (U/min) bringt der so viel Spurtkraft auf (Null auf 100 km/h in 11,2 Sekunden), dass es niemanden wirklich überraschen würde, sollte dies der neue Standardmotor werden.

Das sieht Opel allerdings anders: Das Unternehmen billigt dem Kleinen lediglich 15 Prozent Anteile zu und plant für den Benziner 1.4 Ecotec Direct Injection Turbo mit 92 kW / 125 PS rund 25 Prozent Anteil am Verkauf und für dessen stärkere 110 kW /150 PS-Variante sogar 35 Prozent. Und dann sind da ja auch noch die drei Leistungsstufen des 1.6 CDTI-Diesels von 70 kW / 95 PS, 81 kW / 110 PS und 100 kW/136 PS, die jedoch vermutlich eher im Kombi namens „Astra Sports Tourer“ Karriere machen werden.

Opel Astra 1.0 Ecotec DIT Edition – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,37 x 1,81 x 1,49
Radstand (m): 2,66
Motor: R3-Benziner, 998 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 77 kW / 105 PS bei 5.500 U/min
Max. Drehmoment: 170 Nm von 1.800 bis 4.250 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Null auf 100 km/h: 11,2Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 4,4 – 4,3 Liter
CO2-Emissionen: 102 - 99 g/km (Euro 6)
Effizienzklasse: A
Kofferraumvolumen: 370 – 1.210 Liter
Räder / Reifen: 6,5 J x 16 / 205/55 R 16

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.