Für das Weihnachtsprogramm der ARD
Filmdreh im Fränkischen Freilandmuseum

Dreharbeiten zum Märchenfilm „Der Starke Hans“, den die ARD derzeit im Fränkischen Freilandmuseum dreht. Hier ver- abschiedet sich Hans, dargestellt von Lucas Reiber (l.) von seinem Vater dem Schmied, dargestellt von Stefan Wilkening.
  • Dreharbeiten zum Märchenfilm „Der Starke Hans“, den die ARD derzeit im Fränkischen Freilandmuseum dreht. Hier ver- abschiedet sich Hans, dargestellt von Lucas Reiber (l.) von seinem Vater dem Schmied, dargestellt von Stefan Wilkening.
  • Foto: Margarete Meggle-Freund
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

REGION (pm/nf) - Das Weihnachtsmärchen „Der starke Hans“ wird derzeit in Bad Windsheim gedreht. Vier Tage lang ist das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken Drehort für den Märchenfilm „Der starke Hans“ nach der Geschichte aus den Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Das Filmteam um Regisseur Matthias Steurer läßt die Märchenhandlung zu Lebzeiten der Gebrüder Grimm in der Biedermeierzeit spielen.

Das Freilandmuseum Bad Windsheim mit seinen historischen Gebäuden, ohne störende modernen Umbauten, ist die perfekte Kulisse.Am erstem Drehtag im Museum filmte das Team die Szene, in der Hans aus seinem Elternhaus aufbricht. Das Bauernhaus mit Schmiede aus Mailheim war der Drehort. Der Museumsschmied heizte das Feuer für die Filmleute ein. Er zeigte dem Schauspieler Stefan Wilkening auch, wie er den Hammer beim Schmieden halten sollte. „Etwas brisanter“, meinte er, „waren schon die glühenden Hufeisen.“ Auf die Frage, ob er den kräftigen Schauspieler denn als Schmied behalten wollte, meinte er: „Der bassd scho.“ So macht Hans hoffentlich sein Glück in Bad Windsheim und der weiten Welt.

Der fertige Film wird 2020 im Weihnachtsprogramm der ARD gesendet.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.