Opel: mehr Power für den Grandland X

Opel Grandland X. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

(ampnet/mue) - Opel erweitert die Modellpalette des Grandland X.

Ab sofort ist ein 2,0-Liter-Diesel mit 130 kW / 177 PS, 400 Newtonmetern und neuer Acht-Stufen-Automatik bestellbar. Der Normverbrauch liegt zwischen 4,8 und 4,9 Litern je 100 Kilometer. Mit dem neuen Motor beschleunigt der Grandland X in 9,1 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 214 km/h. Die maximale Anhängelast liegt bei zwei Tonnen.

Ebenfalls neu ist die Premiumausstattung „Ultimate“. Sie umfasst eine silberfarbene Dachreling, 19-Zoll-Bicolor-Leichtmetallräder, zertifizierte Premium-Ergonomie-Sitze, Sitzheizung auch hinten, Lederausstattung, das Denon-Premium-Soundsystem sowie das Smartphone-kompatible Navi 5.0 Intelli-Link-Infotainmentsystem mit acht Zoll großem Farb-Touchscreen. Geeignete Smartphones lassen sich auch kabellos im Auto aufladen. Weitere Merkmale sind Aluminium-Sportpedalerie, der Online- und Serviceassistent Onstar, adaptives AFL-LED-Licht, 360-Grad-Kamera und der automatische Parkassistent. Optional ist die Traktionskontrolle Intelli-Grip mit fünf Modi erhältlich.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen