SUV von Renault: Startschuss für den „Koleos“

Der Renault „Koleos“ kommt bereits mit super Serienausstattung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault
  • Der Renault „Koleos“ kommt bereits mit super Serienausstattung. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

(ampnet/mue) - Ab kommenden Samstag (24. Juni) steht das neue Renault-SUV „Koleos“ bei den deutschen Händlern.


Bereits die Einstiegsversion Koleos Life hat 2-Zonen-Klimaautomatik, schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie Einparkhilfe hinten an Bord. Zum Serienumfang zählt ferner das Online-Multimediasystem Renault R-LINK 2 mit Sieben-Zoll-Touchscreen inklusive Navigationssystem und Radio mit Digitalempfang (DAB). Außerdem ist die Smartphone-Integration möglich. Die Sicherheitsausstattung umfasst Notbremsassistent, Spurhalte-Warner und Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner.

Renault bietet den „Koleos“ mit Frontantrieb oder variablem Allradantrieb an. Als Motoren stehen die Turbodiesel Energy dCi 130 und Energy dCi 175 4WD zur Wahl. Letzterer ist alternativ zum Sechs-Gang-Schaltgetriebe auch mit CVT-Automatik erhältlich.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen