Nürnberger Verbraucherzentrale rät, Forderungen genau zu prüfen
Abzocker: Warnung vor gefälschten Inkassoschreiben

NÜRNBERG (pm/nf) - Aktuell erhalten viele Verbraucher Inkassoschreiben der Portex Inkasso GmbH mit dem Betreff „Letzte Außergerichtliche Mahnung“. Der Brief erweckt den Anschein, dass telefonisch ein Gewinnspielvertrag „TOP100 Gewinnspiele / EUROJACKPOT-49“ abgeschlossen und der Betrag nie beglichen wurde. Das vermeintliche Inkassounternehmen droht Folgekosten und Unannehmlichkeiten an, sollten Betroffene nicht umgehend die Forderung einschließlich der Inkassokosten bezahlen.

Die Verbraucherzentrale in Nürnberg geht hier von einem Abzockversuch aus. Das Inkassounternehmen gibt im konkreten Fall fälschlicherweise vor, Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. zu sein und verwendet deren Logo rechtswidrig. „Betrüger geben sich immer wieder als mutmaßliche Inkassounternehmer oder Rechtsanwälte aus und versuchen so den Verbraucher zu einer Zahlung zu bewegen, obwohl keine Forderung besteht“, sagt Gisela Linke von der Nürnberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Bayern.Die Verbraucherschützerin empfiehlt, sich nicht zu übereilten Zahlungen hinreißen zu lassen und jedes Inkassoschreiben sorgfältig zu prüfen. Bei unklaren Inkassoschreiben ist es sinnvoll, sich auch über den Absender zu informieren.
Wer Fragen hat, kann sich an die Beratungsstelle am Albrecht-Dürer-Platz 6 wenden.
Informationen zur Terminvereinbarung und den Öffnungszeiten stehen im Internet unter www.verbraucherzentrale-bayern.de.
Auf der Homepage gibt es auch einen kostenlosen Inkasso-Check unter https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/inkasso-check, um Forderungen zu überprüfen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen