Mit diesen Ratschlägen kommen Sie gut durch die Woche (21.09.2020 - 27.09.2020)
Wochenhoroskop laut Sternzeichen: Was sagen Ihre Sterne diese Woche?

Ihr Horoskop für die Woche vom 21.09.2020 - 27.09.2020
  • Ihr Horoskop für die Woche vom 21.09.2020 - 27.09.2020

  • Foto: Adobe Stock/ BillionPhotos.com
  • hochgeladen von Melanie Oerter

Das kostenlose Wochenhoroskop für die ganze Woche. Sie wollen wissen, was die Sterne für Ihr Sternzeichen bereit halten? Hier erfahren Sie es, damit die kommenden sieben Tage ausgeglichen, entspannt und trotzdem erfolgreich werden können. 

♑ Wochenhoroskop Steinbock (21. Dezember bis 19. Januar)

Auch wenn es mitunter verpöhnt zu sein scheint, verlassen Sie sich ruhig hin und wieder auf Ihr Bauchgefühl. Nicht alle Gedanken, die für oder gegen eine Idee sprechen, lassen sich in rationale Worte fassen. Aber bestehen Sie nicht auf Ihren sechsten Sinn, wenn rationale Argumente gegen Ihr Gefühl sprechen. In den nächsten sieben Tagen, kann Ihr Bauchgefühl Sie in die richtige Richtung weisen.

Arbeits-Horoskop: Geld, Job und Erfolg

Besonders im Berufsleben gibt es viele ungeschriebene Regeln, deren Einhaltung erwartet wird, ohne dass sie einen erkennbaren Vorteil haben. Nicht Wenige haben bereits versucht, diese Mauern einzureißen und sind dabei gescheitert. Um in einer solchen Umgebung zu überleben, ist es nötig, die bestehenden Regeln zu kennen, denn dann ist es auch möglich, sie hin und wieder mal zu brechen, ohne unerwartete Reaktionen zu erhalten.

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Körper und Seele bilden eine Einheit mit vielen Wechselwirkungen. Häufig ist es so, dass wir Körperliches mit Medizin behandeln und Seelisches mit Gesprächen. Doch wie wäre es mal, ein körperliches Leiden zu lindern, indem man über dieses Leiden redet, anstatt es zu verheimlichen? Wir sind alle körperliche Wesen, die nicht perfekt sind. Wir sind eben keine Maschinen. Auch unserem Körper unterlaufen “Fehler”. Und andersherum gilt ebenso: Wir können ein Stimmungstief oder eine Trauer durchaus lindern, indem wir ganz aus uns rausgehen und uns wieder körperlich spüren. Wir erleben uns in diesen Momenten als handelnde Wesen, deren Handeln in der Welt durchaus etwas bewirken kann. Unser Handeln macht einen Unterschied. Denken Sie darüber vielleicht in einer ruhigen Minute mal nach.

♒ Wochenhoroskop Wassermann (20. Januar bis 18. Februar)

Selbstmitleid kann uns lähmen und dazu führen, dass wir Gelegenheiten, die uns das Leben bietet, ungenutzt vorüberziehen lassen. Welch vertane Chancen! Klar: Wir können dessen ungeachtet in unserem Selbstmitleid baden. Wir können uns aber auch ein Herz fassen und uns mutig in neue Abenteuer stürzen. Begreifen Sie in den folgenden Tagen ihr ganzes Selbst doch einfach mal als Gesamtheit an Möglichkeiten und Sie werden feststellen: Die Zukunft ist gänzlich offen und es ist nie zu spät, das Beste aus seinem Leben zu machen!

Arbeits-Horoskop: Geld, Job und Erfolg

Etwas nach Schema-F zu verrichten ist oftmals leichter, als den Status Quo dieser Dinge zu hinterfragen. Denn dafür müsste man ja auch bestimmte Grundannahmen hinterfragen, und das ist etwas, was wir normalerweise vermeiden: Wir strukturieren unsere Wahrnehmung mithilfe solcher Grundannahmen, einmal eingerichtet, sind sie ein bequemes Hilfsmittel, um sich in der Welt zu orientieren. Aber das Denken zu vernachlässigen, und die Dinge nicht immer wieder neu zu hinterfragen, kann irgendwann auch zu bösen Überraschungen führen, wie wir derzeit an verschiedenen Orten sehen. Also: Machen Sie in den nächsten Tagen mal so etwas wie eine Kopf-Inventur und hinterfragen Sie vor allem Ihre Gewohnheiten und Routinen! Das kann ein völlig neues Licht auf Vieles werfen.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Theoretisch kann uns eine Vielzahl von Krankheiten ereilen - die Möglichkeiten, die bestehen, wirken schier grenzenlos. Gibt es 50.000 bekannte Krankheitsbilder? Oder 100.000? Am Ende des Tages ist das aber auch egal: Eine Grippe kann uns den Tag ebenso vermiesen wie ein Migräneanfall. Somit gibt es zwar ein unendlich wirkendes Reservoir an Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Und auf diese gilt es, Acht zu geben.

♓ Wochenhoroskop Fische (19. Februar bis 20. März)

Erfolge sind der Baustoff für den Selbstwert, doch passiert es uns hin und wieder, dass wir uns zu stark auf Misserfolge und Fehlschläge konzentrieren und so unseren eigenen Selbstwert untergraben. Für die Gesundheit zentral ist es, die individuellen Erfolge nicht kleinzureden, auch wenn eine Reihe von Misserfolgen droht. Die kommenden Tage sollten Sie das im Kopf behalten.

Mit dem Wochenhoroskop auch an der Arbeit glänzen und Eindruck machen

Wir lernen fürs Leben, es wäre irrig anzunehmen, wir würden aus unseren Erfahrungen nichts für unseren weiteren Weg auf dieser Erde lernen. Natürlich: Zum exakten Vorhersagen der Zukunft taugt die Vergangenheit - leider - nur bedingt. Aber wer als Kind tatsächlich mal auf die viel zitierte heiße Herdplatte gefasst hat, der wird das sehr wahrscheinlich nicht noch einmal wiederholen. Gleichzeitig ist die Zukunft der Welt weit offen - Sie sollten sie als einen nahezu unendlichen Möglichkeitsraum verstehen, ohne zu dabei zu vergessen, wer Sie heute aufgrund ihrer gemachten Erfahrungen sind.

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Eigentlich sind es nur kleine Aufwände, die wir investieren müssten: Ein kurzer Spaziergang. Mal wieder selbst mit frischen Lebensmitteln kochen statt Essen aus der Tiefkühltruhe. Oder einfach statt Aufzug die Treppe nehmen. Gerade diese Dinge im Alltag sind es aber, die eine große Wirkung entfalten können. Es kann zum Beispiel schon helfen, einmal am Tag um den Häuserblock zu laufen, um das individuelle Infarktrisiko deutlich zu senken. Doch seien Sie mal ehrlich: Wie oft machen Sie so etwas? Häufig ist dann doch der innere Schweinehund stärker. Doch diesen gilt es zu bekämpfen! Besser, Sie fangen genau heute, jetzt, damit an, denn zu spät ist es noch nicht, um mehr gesundheitsförderliche Praxen in Ihren Alltag zu integrieren.

♈ Wochenhoroskop Widder (21. März bis 20. April)

Bescheidenheit gilt als eine Tugend. Trotzdem ist es ebenfalls wichtig, Lob und Anerkennung von anderen anzunehmen. Achten Sie in der kommenden Woche einmal darauf, ob Sie dazu neigen, Komplimente und Dank zu relativieren.

Mit dem Wochenhoroskop auch an der Arbeit glänzen und Eindruck machen

Innovation ist der Sprung von der 0 zur 1, von Nichts zu Etwas. Und innovativ zu sein - die Gabe der Innovationsfähigkeit zu besitzen - kann derzeit sogar zentral für das berufliche Überleben sein. Denn wir sind mehr denn je gezwungen, schnell und immer wieder an sich verändernde Situationen anzupassen. Versuchen Sie daher auch mal wieder stärker, außerhalb der existierenden Zwänge an Dingen zu arbeiten, die nicht unbedingt mit dem Tagesgeschäft zu tun haben. Denn wer in Zukunft in der Lage ist, etwas Neues auf den Weg zu bringen, braucht sich vor der Zukunft nicht zu ängstigen.

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Über den Zusammenhang von Gesundheit und Zufriedenheit sind schon viele Worte verloren worden. Wir sind vor allem zufrieden, wenn wir von einer Krankheit wieder genesen sind, die uns zu schaffen gemacht hat. Doch solange wir gesund sind, machen wir uns nur selten bewusst, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Welche Rolle könnte hier Bildung spielen? Das Erlangen von Wissen ist eine Grundvoraussetzung für ein gesünderes Leben. Sollten wir uns nicht vielmehr damit beschäftigen, wie wir unsere Gesundheit aktiv erhalten können?

♉ Wochenhoroskop Stier (21. April bis 21. Mai)

Wir leben in nervösen Zeiten. Manche von uns finden hier und da zusammen, doch manche von uns zeigen sich auch mehr denn je von einer ziemlich selbstsüchtigen Seite. So stellt sich eine gewisse Ambivalenz dar: Auf der einen Seite rücken wir enger zusammen, andererseits wird der Ton gerade auch in der Öffentlichkeit durchaus rauer. Nicht alle von uns stecken so etwas leicht weg. Aber denken Sie immer daran: Niemand kann Sie dazu bringen, dass Sie sich ohne Ihre Zustimmung minderwertig fühlen! Gehen Sie auch in diesen Tagen erhobenen Hauptes ihren Weg.

Arbeits-Horoskop: Beachten Sie diese Empfehlungen, um diese Woche durchzustarten

Sich nur in dem weiterzuentwickeln, was man bereits beherrscht, kann zu einer anstrengenden Form des Stillstands führen. Probieren Sie ruhig einmal etwas Neues aus und werten Sie aus, wie Sie davon ganz allgemein profitieren können. Neue Aktivitäten bringen oft auch neue Perspektiven auf das eigene Leben.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Wie sehr unser aller Lebensglück von unserer Gesundheit abhängig ist, machen wir uns nur selten bewusst. Solange unser Leben beschwerdefrei verläuft, ist alles gut, und wir machen einfach weiter wie gehabt. Doch wie schon der Philosoph Arthur Schopenhauer wusste, beruhen vermutlich neun Zehntel unseres Glücks allein auf unserer Gesundheit. Machen auch Sie sich das in diesen Zeiten immer mal wieder bewusst - denn ein Bewusstsein für die Bedeutung der Gesundheit zu entwickeln ist der Schlüssel zu einem bewussten Umgang mit gesundheitsschädlichen Verhaltensweisen.

♊ Wochenhoroskop Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Selbstmitleid kann uns lähmen und dazu führen, dass wir eine Gelegenheit, die uns das Leben darbietet, einfach ungenutzt verstreichen lassen. Welch vertane Chancen! Klar: Wir können dessen ungeachtet in unserem Selbstmitleid verharren. Wir können uns aber auch ein Herz fassen und mutig in neue Abenteuer stürzen. Begreifen Sie in den kommenden Tagen ihr ganzes Selbst doch einfach mal als Bündel an Möglichkeiten und Sie werden feststellen: Die Zukunft ist weit offen und es ist nicht zu spät, um das Beste aus seinem Leben zu machen!

Arbeits-Horoskop: Beachten Sie diese Empfehlungen, um diese Woche durchzustarten

Wir Menschen sehen leider immer zuerst das Schlechte, die ganzen Dinge, die noch zu tun sind. Doch wie oft freuen wir uns eigentlich über das, was wir haben, ergo bereits erreicht haben? Legen Sie in diesen unruhigen Zeiten daher ruhig auch mal eine kurz Pause ein und machen Sie sich wieder bewusst, was Sie in Ihrem Leben schon alles geschafft haben. Sie sollten stolz auf sich sein dürfen!

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Seien Sie mal ehrlich zu sich selbst: Wie häufig horchen Sie in sich hinein? Natürlich werden Sie, wenn Sie das tun, dabei nichts Bestimmtes hören, das ist schon klar. Die Frage ist vielmehr bildlich formuliert und es geht im übertragenen Sinne eigentlich darum, auf die Bedürfnisse Ihres Körpers zu achten, darauf, was dieser benötigt und welche Signale er sendet. Denn nur, wenn Sie aufmerksam zuhören, werden Sie merken können, wann Sie Ihre Grenze überschritten haben und wie Sie wieder gegensteuern können um Probleme gar nicht erst aufkommen zu lassen. Wie viel Schlaf benötigen Sie und bekommen Sie diesen regelmäßig? Wann ist der Zeitpunkt gekommen, um mit dem Essen aufzuhören, weil Sie bereits satt sind? Wann sollte ich vielleicht besser aufhören mit dem Laufen, weil das rechte Knie schon wehtut? Im Grunde geht es fast immer im Leben darum, rechtzeitig den Ausstieg zu schaffen. Aber das können Sie nur, wenn Sie aufmerksam sind.

♋ Wochenhoroskop Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Achten Sie in den nächsten Tagen darauf, Ihre Erfolge auch als solche wertzuschätzen. Zu oft bremst uns das Gefühl nicht voran zu kommen, obwohl wir sehr produktiv sind.

Arbeits-Horoskop: Geld, Job und Erfolg

Häufig sind wir selbst unser größter Feind: Stehen wir vor einer Herausforderung, scheint diese häufig unbewältigbar zu sein - und diese Stimme in unserem Kopf versucht uns einzuflüstern: Das schaffst du nie! Daher sind wir es häufig selber, die sich im Weg stehen, und nicht das eigentliche Hindernis, das uns im Weg steht. Das sollten Sie in diesen Tagen immer im Hinterkopf behalten, wenn Sie es mit Problemen zu tun bekommen werden: Seien Sie zuversichtlich und nehmen Sie all Ihren Mut zusammen! Denn nur wenn wir in der Lage sind, uns selbst zu bezwingen, eröffnet sich uns ein schier unendlicher Raum an Möglichkeiten. Nicht auszudenken, was dann auf einmal alles fassbar wird.

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Die Angst vor dem Tod ist wahrscheinlich die Motivation für vieles, was wir Menschen schaffen. Wir leben eigentlich immer - egal ob bewusst oder unbewusst - in dem Wissen, dass wir sterblich sind und eines Tages nicht mehr sein werden. Doch ist dieses Wissen auch der Grund dafür, dass wir uns in der Regel ein langes Leben wünschen? Interessant ist doch, dass wir eigentlich alle alt werden wollen solange wir es noch nicht sind, doch die Vorstellung, alt und gebrechlich zu sein, behagt uns auch wieder nicht. Dieser Widerspruch resultiert daraus, dass wir einerseits nicht sterben wollen, und wir andererseits aber auch für immer jung sein möchten. Doch das ewige Leben ist - noch - ein bloßer Wunschgedanke. Akzeptieren Sie, dass alles Leben auf diesem Planeten vergänglich ist. Altern kann auch etwas sehr Poetisches sein, solange es in Würde geschieht.

♌ Wochenhoroskop Löwe (23. Juli bis 22. August)

Wenn wir mit uns selbst ins Gericht gehen, legen wir eher selten ein Augenmerk auf die Dinge, die wir erreicht haben und können. Stattdessen versteifen wir uns schnell darauf, was wir nicht können oder nicht schon erreicht haben. In dieser gegenwärtigen Woche sollten Sie sich auf die positiven Dinge konzentrieren, die Sie ausmachen, um Ihren Selbstwert zu stärken.

Arbeits-Horoskop: Geld, Job und Erfolg

Veränderung erzeugt häufig Widerstand, ganz besonders im Job: Versuchen wir, Neues einzuführen, werden wir es mit ziemlicher Sicherheit auch mit Bremsern zu tun bekommen, die sich gegen Veränderungen aller Art stemmen. Aber vergessen Sie nicht: Hinter Widerständen wie diesen steckt nur allzu oft eine Angst vor dem Unbekannten. Doch hier ist Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg: Reden Sie mit diesen Personen und versuchen Sie, diesen diese Ängste zu nehmen. Machen Sie ihnen klar, dass im Neuen vor allem auch Chancen liegen und wir in der Regel weniger zu verlieren haben als wir befürchten.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Die Angst vor dem Tod ist wahrscheinlich die Motivation für vieles, was wir Menschen schaffen. Wir leben eigentlich immer - egal ob bewusst oder unbewusst - in dem Wissen, dass wir sterblich sind und eines Tages nicht mehr sein werden. Doch ist dieses Wissen auch der Grund dafür, dass wir uns in der Regel ein langes Leben wünschen? Interessant ist doch, dass wir eigentlich alle alt werden wollen solange wir es noch nicht sind, doch die Vorstellung, alt und gebrechlich zu sein, behagt uns auch wieder nicht. Dieser Widerspruch resultiert daraus, dass wir einerseits nicht sterben wollen, und wir andererseits aber auch für immer jung sein möchten. Doch das ewige Leben ist - noch - ein** bloßer Wunschgedanke.** Akzeptieren Sie, dass alles Leben auf diesem Planeten vergänglich ist. Altern kann auch etwas sehr Poetisches sein, solange es in Würde geschieht.

♍ Wochenhoroskop Jungfrau (23. August bis 22. September)

Bescheidenheit gilt als eine Tugend. Trotzdem ist es ebenfalls wichtig, Lob und Anerkennung von anderen anzunehmen. Achten Sie in nächster Zeit einmal darauf, ob Sie dazu neigen, Komplimente und Dank zu relativieren.

Arbeits-Horoskop: Beachten Sie diese Empfehlungen, um diese Woche durchzustarten

Für viele Menschen schließen sich Arbeit und Vergnügen wechselseitig aus. Doch das ist kein Gesetz. Wenn Sie sich kreativ betätigen, entsteht auch ein Produkt, das sich sicherlich verkaufen lässt. Ob Malerei, Dichtung, Tanz oder andere kreative Dinge, die Ihnen Spaß machen, alles das kann als Grundlage für einen Lebensunterhalt dienen.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Der Zusammenhang von Glück und Gesundheit ist vielfach belegt: Wie wir uns fühlen, wie es um unsere Seele bestellt ist, hat direkten Einfluss auf unseren Köper, und umgekehrt. Allerdings kann man Glück nicht einfach verordnen oder erzwingen, um auch gesund zu bleiben. Auf den ersten Blick widersprechen dieser Idee nämlich zahlreiche Beobachtungen in unserer Umwelt: Wie oft werden Menschen krank, die eigentlich nicht zum Trübsalblasen neigen? Nicht immer können wir offenbar beeinflussen, gesund zu bleiben, oftmals werden wir krank, ohne zu wissen, ob die Erkrankung unmittelbar auf unsere Gewohnheiten zurückzuführen ist. Dennoch können wir eine Menge für unsere Psychohygiene (und damit auch für unsere Gesundheit) machen: Versuchen wir, positiv zu denken, und nicht immer vorrangig an das, was nicht so gut lief. Das kann schon viel ausmachen.

♎ Wochenhoroskop Waage (23. September bis 22. Oktober)

In diesen Tagen sollten Sie mal wieder versuchen, ihre eigentlichen Stärken abzurufen. Denn durch und mit diesen erwächst etwas sehr Wertvolles, nämlich das Vertrauen in sich selbst. Und Sie werden etwas durchaus Interessantes feststellen: Sie sind weitaus unabhängiger von ihrer Umgebung als Sie es vielleicht gedacht hatten. Denn in Ihrem Selbstbewusstsein liegt nicht nur der Schlüssel zu einer harmonischen Beziehung mit der Welt, es ist auch die Grundvoraussetzung dafür, seinen ganz eigenen Weg zu gehen. Und Sie werden sehen: Die Welt wird Ihnen bei diesem Vorhaben nicht im Wege stehen!

Mit dem Wochenhoroskop auch an der Arbeit glänzen und Eindruck machen

Auch an der Arbeit ist Kreativität gefragt, wenn man weiterkommen möchte. Oft werden Menschen, die ihre Aufgaben gut erfüllen, übersehen. Wenn Sie jedoch eigene Ideen einbringen und mit Ihrem Chef oder Chefin besprechen, kann das nicht nur Ihre Arbeit zufriedenstellender machen, sondern Sie auch beruflich voranbringen.

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig verwöhnen lassen? Wann haben Sie zuletzt eine Massage bekommen oder sich die raue Meeresluft um die Nase wehen lassen? All dies sind Dinge, die kein Luxus sind: Es sind elementare Bestandteile der Vorsorge. Denn wer zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, der darf sich nicht wundern, wenn seine Kräfte eines Tages aufgezehrt sind. Schauen Sie, dass Sie auch solche Momente in Ihren Alltag einbauen, denn jeder von uns muss ab und an seine Batterien wieder aufladen.

♏ Wochenhoroskop Skorpion (23. Oktober bis 22. November)

Viel zu oft werden wir von Gedanken abgelenkt, die darauf abzielen, herauszufinden, wie andere über uns denken. In der Regel machen wir uns mehr Gedanken darüber, als sich andere Menschen über uns machen. Achten Sie darauf, sich von solchen Gedankenspiralen nicht gefangen nehmen zu lassen. Ihr Gegenüber kämpft wahrscheinlich mit denselben.

Arbeits-Horoskop: Beachten Sie diese Empfehlungen, um diese Woche durchzustarten

Viel zu häufig finden wir im oftmals nervenaufreibenden Arbeitsalltag die Zeit nicht, um tatsächlich kreativ sein zu können: Um gemeinsam mit den Kollegen und Kolleginnen verschiedene, auch mal verrückte Ideen durchzusprechen und neue Dinge auszuprobieren. Das allerdings ist fatal, denn wagen wir uns nicht hin und wieder abseits eingetretener Pfade in Neuland vor, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit nicht allzu groß, dass wir auf Neues stoßen und dieses für uns fruchtbar adaptieren können. Nehmen Sie sich in den nächsten Tagen doch mal wieder Zeit für kreative Pausen, denn solche belohnen eigentlich immer mit zahlreichen neuen Ideen. Und unter diesen wird mit großer Sicherheit auch irgendwann mal wieder eine so richtig gute dabei sein!

Gesundheits-Horoskop: Fit und gesund bleiben

Über den Zusammenhang von Gesundheit und Zufriedenheit sind schon viele Worte verloren worden. Wir sind vor allem zufrieden, wenn wir von einer Krankheit wieder genesen sind, die uns zu schaffen gemacht hat. Doch solange wir gesund sind, machen wir uns nur selten bewusst, wie wichtig unsere Gesundheit ist. Welche Rolle könnte hier Bildung spielen? Das Erlangen von Wissen ist eine Grundvoraussetzung für ein gesünderes Leben. Sollten wir uns nicht vielmehr damit beschäftigen, wie wir unsere Gesundheit aktiv erhalten können?

♐ Wochenhoroskop Schütze (23. November bis 20. Dezember)

Die Währung in diesen Tagen scheint Aufmerksamkeit zu sein: Werden wir von Anderen wahrgenommen, so sind wir Jemand. Aber was, wenn wir eher zu den ruhigen Menschen zählen und ganz gerne auch mal in der Menge abtauchen, auf der Suche nach Anonymität? Oder wenn wir zu der Sorte Mensch gehören, die regelmäßig aus der Reihe zu tanzen und gegen den Strom schwimmen? Denken Sie in den nächsten Tagen daran: In der jetzigen Welt werden weiterhin auch die Introvertierten und die Eigenbrötler gebraucht - lassen Sie sich bloß nicht einreden, Sie müssten immer und überall mit von der Partie sein! Das haben Sie nämlich gar nicht nötig.

Arbeits-Horoskop: Geld, Job und Karriere

Da wir momentan sehr unruhige Zeiten erleben, hören wir vermehrt eine bestimmte Klage, und diese immer wieder: Wie beschäftigt alle sind und wie wenig Zeit sie noch für die wirklich wichtigen Dinge im Leben haben. Viele Menschen beklagen sich, wieder und immer wieder. Aber wie viel wir schaffen könnten in der Zeit, wo wir uns selbst bemitleiden! Denn bei Klagen wie diesen handelt es sich leider allzu oft einfach um Ausreden, um mit den Dingen, die ebenfalls gemacht werden müssen, gar nicht erst anzufangen. Versuchen Sie doch mal, die Dinge just in dem Moment zu erledigen, in dem sie fällig werden. Im Grunde geht es darum, etwas einfach zu machen anstatt es irgendwann zu machen. Denn wer etwas irgendwann erledigen will, der erledigt es häufig nie.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig verwöhnen lassen? Wann haben Sie zuletzt eine Massage bekommen oder sich die raue Meeresluft um die Nase wehen lassen? All dies sind Dinge, die kein Luxus sind: Es sind elementare Bestandteile der Vorsorge. Denn wer zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, der darf sich nicht wundern, wenn seine Kräfte eines Tages aufgezehrt sind. Schauen Sie, dass Sie auch solche Momente in Ihren Alltag einbauen, denn jeder von uns muss ab und an seine Batterien wieder aufladen.

Autor:

Melanie Oerter aus Nürnberg

Webseite von Melanie Oerter
Melanie Oerter auf Facebook
Melanie Oerter auf Instagram
Melanie Oerter auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen