CSU in beiden Gemeinden will Druck machen
Radweg zwischen Schwabach und Kammerstein soll endlich Wirklichkeit werden

Setzen sich für einen Fuß- und Fahrradweg von Schwabach nach Kammerstein ein (v.l.) Stefan Leinberger, Jürgen Melzer, Wolfram Göll, Dr. Michael Fraas, Gerd Distler und Heiner Hack.
  • Setzen sich für einen Fuß- und Fahrradweg von Schwabach nach Kammerstein ein (v.l.) Stefan Leinberger, Jürgen Melzer, Wolfram Göll, Dr. Michael Fraas, Gerd Distler und Heiner Hack.
  • Foto: CSU
  • hochgeladen von Victor Schlampp

REGION (pm/vs) - Schon lange hätten Bürgerinnen und Bürger von Unterreichenbach und Oberreichenbach gerne einen verbindenden Rad- und Fußweg. Jetzt will die CSU Druck machen, damit das Projekt nicht weitere Jahrzehnte nur ein Wunschtraum bleibt.

„Ein Geh- und Radweg zwischen Ober- und Unterreichenbach wäre eine Win-Win-Win-Situation: Die Bürger beider Kommunen hätten den Nutzen – und die Umwelt natürlich auch“, erklärt CSU-Bürgermeisterkandidat für Kammerstein, Wolfram Göll. Michael Fraas, CSU-Oberbürgermeisterkandidat für Schwabach ergänzt: „Hier kommen die Ziele Mobilität, Klimaschutz und Naherholung zusammen. Alles spricht für diesen Geh- und Radweg.“
Bei einem Ortstermin nahe der möglichen Trasse des Geh- und Radwegs erörterten Michael Fraas und Wolfram Göll mit weiteren CSU-Kommunalpolitikern die Planungen und die Aussichten. Aus Unterreichenbach, das zu Schwabach gehört, nahmen die Stadträte Heiner Hack und Gerd Distler teil. Für die Oberreichenbacher/Kammersteiner Seite waren der Sprecher der CSU-Gemeinderäte, Jürgen Melzer, und der Gemeinderatskandidat Stefan Leinberger aus Oberreichenbach dabei.
„Ein Radweg im Volkachtal wäre die Erfüllung eines langgehegten Wunsches für die Ober- und Unterreichenbacher“, sagte Heiner Hack. Gerd Distler beschrieb die momentane Situation an der Gemeindeverbindungsstraße so: „Jogger, Spaziergänger und Radfahrer müssen bisher immer an diesem schmalen Straßenrand entlang gehen – immer mit einer gewissen Gefahr, dass man zusammengefahren wird.“
Stefan Leinberger aus Oberreichenbach erinnerte: „Seit vielen Jahren tragen unsere Bürger in den Bürgerversammlungen in Volkersgau regelmäßig den Wunsch nach einem Geh- und Radweg zwischen Ober- und Unterreichenbach vor.“ Jürgen Melzer, erklärte: „In einem ersten Schritt könnte der Kammersteiner Gemeinderat nun eine Erklärung beschließen, dass der Radweg für die Gemeinde Kammerstein ebenfalls eine hohe Priorität hat. Die Anregungen gab es ja schon lang, aber die Schwabacher Seite hatte diesen Weg nicht so weit oben auf der Prioritätenliste.“
Wie der wegen Urlaubs telefonisch zugeschaltete CSU-Stadtratsfraktionschef Detlef Paul erklärte, hat der Schwabacher Stadtrat auf Antrag der CSU-Fraktion einem Geh- und Radweg im Prinzip bereits zugestimmt. Nach der Untersuchung verschiedener Varianten habe man im Herbst 2019 eine Planung in Auftrag gegeben. Dieser Schritt der Schwabacher Seite ist nach Ansicht der Teilnehmer der Runde im Grunde das zentrale Signal, weil die Ortsverbindungsstraße zwischen Ober- und Unterreichenbach zu etwa drei Vierteln auf Schwabacher Stadtgebiet verläuft. Der Weg werde derzeit nördlich der bestehenden Ortsverbindungsstraße geplant, so Detlef Paul – weil südlich, also unterhalb der Straße zum Bach hin, ein Landschaftsschutzgebiet bestehe.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen