Radwege

Beiträge zum Thema Radwege

MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Erlebnisregion Landkreis Roth

Die Ferien- und Ausflugsregion im Süden von Nürnberg Eingebettet zwischen Fränkischem Seenland und Naturpark Altmühltal präsentiert sich der Landkreis Roth als eine besonders attraktive, abwechslungsreiche Freizeitregion: Ausgedehnte Wald- und Wiesenflächen, wildromantische Schluchten und idyllische Flusstäler warten darauf, per Pedes oder Drahtesel erkundet zu werden. Historische Ortschaften und typisch fränkische Gastwirtschaften heißen Gäste herzlich willkommen.Die Ferien- und...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Lokales
Die Schwerpunkte der Befragung liegen u.a.  im Sicherheitsgefühl auf der Bergkirchweih und im Straßenverkehr mit Schwerpunkt Radverkehr.

Bürgerbefragung der Stadt zum „Leben in Erlangen 2018“

ERLANGEN (pm/nf) - Per Stichprobe sind 4.000 Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet ausgewählt worden, an der Umfrage „Leben in Erlangen 2018“ teilzunehmen. Sie erhalten derzeit einen Fragebogen zugeschickt. Ziel ist es, Wünsche, Bedürfnisse und Prioritäten der Einwohner kennenzulernen, um die kommunalen Dienstleistungen daran möglichst genau orientieren zu können. An der Zusammenstellung des Fragenkatalogs waren wieder etliche städtische Dienststellen beteiligt. Der Schwerpunkt der...

  • Erlangen
  • 14.02.18
Lokales
Fahrradstadt Erlangen: Erhebungen zufolge tritt beinahe die Hälfte der Einwohner regelmäßig in die Pedale. Foto: Uwe Müller

Erlanger Verkehrsplanung geht ins Detail

ERLANGEN (mue) - Unter dem Titel „Unterwegs in der Innenstadt – Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept“ hatte die Stadt Erlangen gemeinsam mit Partnern unlängst zu einer Informationsveranstaltung in den kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle eingeladen. Bei der Veranstaltung stellten Gutachter verschiedene Szenarien für die Verkehrsführung des Kraftfahrzeugverkehrs in der Innenstadt vor und präsentierten mögliche Bausteine für eine Neugestaltung des Parkraumkonzeptes in der Innenstadt....

  • Erlangen
  • 30.11.17
Freizeit & Sport
Startschuss für mehr E-Mobilität im Landkreis Fürth: Dr. Alexander Nothaft, Berater Kommunale Kunden N-ERGIE (vorne, 2.v.l.) und Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) überzeugen sich zusammen mit  Bürgermeistern und Vertretern der Kommunen von den Vorteilen der E-Bikes.
2 Bilder

Schnell, komfortabel, beliebt: Landkreis Fürth wirbt für E-Bikes

FÜRTH (pm/nf) - Mit Elektromotoren angetriebene Fahrräder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei allen Generationen: E-Bikes ermöglichen es, größere Strecken in kurzer Zeit mit dem Fahrrad zurückzulegen, deshalb liegen sie sowohl bei Freizeitradlern als auch bei Pendlern voll im Trend. Um die Vorteile von E-Bikes vorzustellen, hatten die LEADER Region Landkreis Fürth und der Energieversorger N-ERGIE zu einer Tour mit den schnellen Rädern durch den Landkreis Fürth eingeladen, der...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Gemeinsam mit Vertretern der Initiatoren und Sponsoren gaben Fürths OB Thomas Jung (vorne 3.v.re.) und der Fürther Landrat Matthias Dießl (li. danaben) den Startschuss für die Gesundheitsaktion.

Bundesweite Gesundheitsaktion "Mit dem Rad zur Arbeit" auch in Fürth gestartet

FÜRTH (web) - „Mit dem Rad zur Arbeit“ heißt es wieder bis 31. August. Die bayernweite Gesundheitsaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der Gesundheitskasse AOK geht damit in die 17. Runde - auch in Fürth. Mitmachen können Beschäftigte aller Betriebe in Bayern. Geradelt wird in der Regel in Teams zu je vier Teilnehmern. Bei Betrieben mit weniger als vier Mitarbeitern kann das Team auch kleiner sein, zudem können auch Einzelpersonen teilnehmen. Größere Betriebe können mit...

  • Fürth
  • 09.05.17
Anzeige
Lokales
Übersichtskarte mit den Empfehlungen zu den Radschnellverbindungen.

Radschnellverbindungen kommen voran

REGION (pm/nf) - Die geplanten Radschnellverbindungen in der Metropolregion Nürnberg nehmen eine weitere wichtige Etappe: Die Projektmitglieder haben sich auf verbindliche Qualitätsstandards für den Bau geeinigt und sieben empfohlene Trassen zur weiteren Prüfung festgelegt. Die Stadt Nürnberg verfolgt gemeinsam mit den Städten Erlangen, Herzogenaurach, Fürth und Schwabach und den Landkreisen Fürth, Nürnberger Land, Roth und Erlangen-Höchstadt und mit Unterstützung des bayerischen...

  • Nürnberg
  • 06.05.16
Lokales

Generalsanierung Radwege Münchener Straße

NÜRNBERG (pm/nf) - Besser Radeln an der Münchener Straße: Ab Montag, 30. November 2015, saniert und erweitert der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) die Radwege entlang der Münchener Straße zwischen Wodanstraße und Bayernstraße. Die Arbeiten sollen bis zum Sommer abgeschlossen sein. Die Sanierung umfasst die Neutrassierung, Ertüchtigung, Verbreiterung und den Ausbau der Geh- und Radwege in zwei Schritten. Im ersten Bauabschnitt werden die Wege von der Meistersingerhalle an der...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Lokales
Radwege in Ansbach

Es ist viel passiert – für die Radler in Ansbach

Ansbach- Spaß haben, sich bewegen, Geld sparen und schnell von A nach B kommen … Fahrradfahren hat viele Vorteile! Und die Stadt Ansbach verbessert die Bedingungen für Radler in Ansbach kontinuierlich und baut das Radwegenetz Schritt für Schritt aus. In einer losen Reihe wollen wir in den nächsten Wochen Verbesserungen für Radfahrer in Ansbach vorstellen. Ziel ist es, den Radverkehr als Bestandteil einer nachhaltigen, integrierten Verkehrspolitik zu fördern. In den letzten Jahren ließ die...

  • Mittelfranken
  • 14.09.15
Die EXPERTEN

Freizeit in Neustadt a.d. Aisch

Die Kreisstadt hat jede Menge attraktiver Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Neben weiteren Wander- und Radwegen in die naturnahe Umgebung locken das Waldbad, die historische Altstadt, ein Rasenlabyrinth am Jean-Paul-Leseweg, Stadtführungen und vieles mehr. Im Kulturareal Altes Schloss ist das Aischgründer Karpfenmuseum untergebracht. Mit allen Sinnen erfahren hier Besucher alles rund um den Aischgründer Karpfen. Öffnungszeiten: Sa. von 10.30 bis 13 Uhr, So. und Mi. von 14 bis 17 Uhr und Di....

  • Nürnberg
  • 15.07.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Radwandern in Ingolstadt

Die Stadt liegt am Schnittpunkt wichtiger Radwege enso Hotel Ingolstadt Das 4-Sterne enso Hotel liegt ruhig, aber zentral am Klenzepark und nur 10 Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt. Mit 177 Zimmer ist es das größte Hotel Ingolstadts und befindet sich direkt neben der Saturn Arena, dem Heimstadion des DEL-Eishockeyclubs ERC Ingolstadt und dem Erlebnisbad Donautherme Wonnemar mit seinem großem Bad und Beachclub. Radwandern Die Autostadt Ingolstadt, im Herzen Bayerns...

  • Nürnberg
  • 10.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.