Alles zum Thema Albrecht-Dürer-Haus

Beiträge zum Thema Albrecht-Dürer-Haus

Freizeit & Sport
Gäste des Nürnberger Herbstvolksfests 2018 präsentieren sich mit Dürer-Masken.

Porträts mit Maske: Ausstellung „ichDÜRERdu“ wird verlängert

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf dem diesjährigen Herbstvolksfest lud die Nürnberger Künstlerin Susanne Carl Leute dazu ein, sich mit unterschiedlichsten Perücken und individueller Gestik, aber immer mit derselben Maske zu präsentieren und sich dabei von Albrecht Dürers Selbstporträt anregen zu lassen. Die entstandenen Fotos sind nun im Albrecht-Dürer-Haus zu sehen. Jetzt hat das Albrecht-Dürer-Haus seine aktuelle Sonderausstellung „ichDÜRERdu“, eine partizipative Dürer-Ausstellung der Nürnberger...

  • Nürnberg
  • 05.02.19
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. und So....

  • Nürnberg
  • 08.08.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Tiergärtnertor & sein Platz

Einer der schönsten Orte der Altstadt Das spitzbogige Tiergärtnertor besteht aus einem Torturm, dessen Ursprung auf das späte 13. Jahrhundert geschätzt wird. Es war das Haupttor Nürnbergs in Richtung Nordwesten. Als Mitte des 16. Jahrhunderts die Burgbastei neu gebaut wurde, mauerte man das ursprüngliche Tor zu und richtete westlich des Turms eine Zufahrt ein. Zusammen mit einem Ensemble aus Fachwerkhäusern und Sandsteinbauten, zu denen das Albrecht-Dürer-Haus und das Pilatushaus zählen,...

  • Nürnberg
  • 08.08.18
MarktplatzAnzeige

Annäherung an Nürnbergs größten Sohn

Ein spannender Rundgang durch das Albrecht-Dürer-Haus Innerhalb der europäischen Kulturgeschichte ist Albrecht Dürer für die Bildende Kunst das, was Johann Wolfgang von Goethe für die Literatur und Johann Sebastian Bach für die Musik sind. Dass sich sein Wohn- und Sterbehaus (in der Albrecht-Dürer-Straße 39) über alle Widrigkeiten und die Kriegszerstörung der Nürnberger Altstadt erhalten hat, ist ein großer Glücksfall. Seit der Eröffnung des Dürer-Hauses 1828 als weltweit erste...

  • Nürnberg
  • 03.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
Café La Kritz im Garten des Spielzeugmuseums
6 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lassen die Museen der Stadt Nürnberg die fast 1000-jährige Stadtgeschichte dort lebendig werden, wo sie passiert ist. Ob Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, Schraubenfabrik, Kongresshalle oder Justizpalast – zusammen bilden alle Häuser ein „begehbares Gedächtnis der Stadt“. Das Albrecht-Dürer-Haus ist das einzige erhaltene...

  • Nürnberg
  • 03.08.18
Anzeige
Die EXPERTEN
DŸrer-Saal im Albrecht-DŸrer-Haus. Foto: Stefan Meyer
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. und So....

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Freizeit & Sport
Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner präsentiert den ,,kleinen Dürer" zum Auftakt der sehenswerten Sonderausstellung ,,Neuer Geist und Neuer Glaube. Dürer als Zeitzeuge der Reformation" im Albrecht-Dürer-Haus.
7 Bilder

Spannende neue Ausstellung: Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation

Wie stand der Humanist Albrecht Dürer wirklich zur Reformation? Die Ausstellung im Albrecht-Dürer-Haus will Antworten geben NÜRNBERG (nf) - Eine Reformations-Ausstellung mit großartiger Kunst, ohne grob polemische Flugblätter und fast ohne Cranach – geht das? Das geht! Es geht vor allem dann, wenn man den Blick weg von den großen Reformatoren und der Ereignisgeschichte, die im Jahr des Reformationsjubiläums an vielen anderen Orten behandelt werden, auf einen der berühmtesten Zeitgenossen...

  • Nürnberg
  • 30.06.17
Die EXPERTEN
Dürer-Saal im Albrecht-Dürer-Haus
Museen der Stadt Nürnberg. Foto: Stefan Meyer
6 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lassen die Museen der Stadt Nürnberg die fast 1000-jährige Stadtgeschichte dort lebendig werden, wo sie passiert ist. Ob Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, Schraubenfabrik, Kongresshalle oder Justizpalast – zusammen bilden alle Häuser ein „begehbares Gedächtnis der Stadt“: Das Albrecht-Dürer-Haus ist das einzige erhaltene Künstlerhaus...

  • Nürnberg
  • 24.05.17
Freizeit & Sport
Albrecht Dürer: Erasmus von Rotterdam. Kupferstich, 1526.

Dürer-Sammlung Karl Diehls länger zu sehen

NÜRNBERG (pm/nf) - Aufgrund des außergewöhnlich großen Publikumsinteresses wird die Sonderausstellung „Schatz aus Papier. Die Dürer-Sammlung Diehl – ein Geschenk an die Stadt Nürnberg“ über den 17. Juli 2016 hinaus verlängert. Besucher haben nun noch bis 14. August 2016 Gelegenheit, die Präsentation im Graphischen Kabinett des Albrecht-Dürer-Hauses, Albrecht-Dürer-Straße 39, zu sehen. Die Ausstellung präsentiert 35 erlesene Druckgraphiken Albrecht Dürers aus der Sammlung Karl Diehls, eine...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Die EXPERTEN
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. und So....

  • Nürnberg
  • 24.06.16
Freizeit & Sport
Albrecht Dürer: Erasmus von Rotterdam. Kupferstich, 1526.
3 Bilder

Führung durch die Dürer-Sammlung Diehl

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine einstündige Führung zur Sonderausstellung „Schatz aus Papier. Die Dürer-Sammlung Diehl – ein Geschenk an die Stadt Nürnberg“ bietet das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) an ausgewählten Sonntagen an. Der nächste Rundgang beginnt am Sonntag, 22. Mai 2016, um 14 Uhr im Albrecht-Dürer-Haus, Albrecht- Dürer-Straße 39. Weitere Führungen gibt es am Sonntag, 5. und 19. Juni sowie 3. und 17. Juli 2016, jeweils um 14 Uhr. Die Ausstellung...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Die EXPERTEN
Dürer-Saal im Albrecht-Dürer-Haus
6 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lassen die Museen der Stadt Nürnberg die fast 1000-jährige Stadtgeschichte dort lebendig werden, wo sie passiert ist. Ob Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, Schraubenfabrik, Kongresshalle oder Justizpalast – zusammen bilden alle Häuser ein „begehbares Gedächtnis der Stadt“: Das Albrecht-Dürer-Haus ist das einzige erhaltene Künstlerhaus...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Freizeit & Sport

Die Dürer-Sammlung Karl Diehls

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Dürer-Sammlung Karl Diehls (1907-2008) ist eine der bedeutendsten Kunstschenkungen, die der Stadt Nürnberg jemals zuteil wurden. Seit den 1960er Jahren hatte Diehl Kupferstiche, Holzschnitte und Radierungen Albrecht Dürers zusammengetragen, die sich durch ihre herausragende Qualität auszeichnen. Am 12. April 2016 werden sie den Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg offiziell übergeben. Ausgewählte Werke der Sammlung sind im Albrecht-Dürer-Haus vom 15. April bis 17. Juli...

  • Nürnberg
  • 07.04.16
Freizeit & Sport
Das vierstöckige, spätmittelalterliche Bürgerhaus beim Tiergärtnertor, das Albrecht Dürer von 1509 bis 1528 bewohnte, dient heute als Museum und zeigt Leben und Werk des berühmten Nürnberger Künstlers (1471-1528).

Neue Führung im Albrecht-Dürer-Haus

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine neue Führung bietet das Albrecht-Dürer-Haus an: Der kulturhistorische Rundgang „Meisterlich wohnen – meisterlich arbeiten: das Albrecht-Dürer-Haus“ stellt die Wohn- und Arbeitsstätte des berühmtesten deutschen Künstlers vor. Ab 20. September 2015 führen jeden Sonntag um 14 Uhr die Experten des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) durch das Museum in der Albrecht-Dürer-Straße 39. Albrecht Dürer erwarb das repräsentative Bürgerhaus am Fuß...

  • Nürnberg
  • 15.09.15
Die EXPERTEN
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. und So....

  • Nürnberg
  • 14.07.15
Lokales

Erstmals zu sehen: Dürers Zeichnung ,,Mädchen mit Fackel"

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Obhut der Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg befindet sich vorübergehend eine originale Dürer-Zeichnung aus Privatbesitz. Sie zeigt mit wenigen Federstrichen die Studie zu einem antik gewandeten Mädchen mit einer Fackel und war noch niemals öffentlich ausgestellt. So gibt es auch kaum Forschungen zu dem reizvollen kleinen Blatt, obwohl es ein früher Beleg für Dürers Auseinandersetzung mit der klassischen Antike und der italienischen Renaissance ist. Das...

  • Nürnberg
  • 09.09.14
Die EXPERTEN
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. und So....

  • Nürnberg
  • 03.07.14
Freizeit & Sport
Tucherschloss Nürnberg.
2 Bilder

Internationaler Museumstag 2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr nehmen die Museen der Stadt Nürnberg wieder am Internationalen Museumstag teil. Er findet am Sonntag, 18. Mai 2014, statt. Zu diesem Anlass laden die Museen der Stadt Nürnberg Besucherinnen und Besucher dazu ein, ihre Einrichtungen zu erkunden. Als besondere Geste öffnen an diesem Tag das Albrecht-Dürer-Haus, das Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal, das Stadtmuseum Fembohaus, das Spielzeugmuseum, das Museum Industriekultur, das Dokumentationszentrum...

  • Nürnberg
  • 14.05.14
Die EXPERTEN
6 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lassen die Museen der Stadt Nürnberg die fast 1000-jährige Stadtgeschichte dort lebendig werden, wo sie passiert ist. Ob Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, Schraubenfabrik, Kongresshalle oder Justizpalast – zusammen bilden alle Häuser ein „begehbares Gedächtnis der Stadt“: Das Albrecht-Dürer-Haus ist das einzige erhaltene Künstlerhaus...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Ratgeber
4 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Kunst und Kultur Albrecht-Dürer-Haus Durch Heim und Werkstatt des weltberühmten Malers, Grafikers und Kunsttheoretikers führt seine Ehefrau „Agnes Dürer“ höchstpersönlich und erzählt vom abwechslungsreichen Alltagsleben im Künstlerhaushalt. Dürers malerisches Hauptwerk wird in hochwertigen historischen Kopien im neuen Dürer-Saal präsentiert. Albrecht-Dürer-Straße 39 90403 Nürnberg Telefon: 0911 2 31 25 68 Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Do. 10:00 - 20:00 Uhr, Sa. -...

  • Nürnberg
  • 10.10.13