Alles zum Thema Albrecht Dürer

Beiträge zum Thema Albrecht Dürer

Lokales
Prof. Dr. Daniel Hess (3. v. l.), neuer Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums/Honorarkonsul der Schweiz und Airport-Chef Dr. Michael Hupe (3.v.r.) begrüßten den Jubiläumsflug am Airport Nürnberg.

40 Jahre nonstop von Nürnberg nach Zürich
Airport Nürnberg feiert Streckenjubiläum: Neuer GNM-Direktor gratuliert - aus gutem Grund!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Airport Nürnberg konnte am 2. Juli 2019 auf das 40-jährige Bestehen der Flugverbindung Nürnberg-Zürich zurückblicken. Die damalige Crossair stellte im Jahr 1979 die erste tägliche Nonstop-Auslandsverbindung mit Zürich im Regionalluftverkehr her. Heute wird die Strecke bis zu viermal täglich von Swiss International Air Lines geflogen. „Diese wichtige Verbindung gilt als eine Pionierstrecke bei der Entwicklung des europäischen Regionalluftverkehrs“, erklärt...

  • Nürnberg
  • 03.07.19
Panorama
v.l.: Hans Süß, Schatzmeister der Loge, Hannes Brach, Distriktsmeister Bayern, Kerstin Mederer-Gößwein, 2. Vorsitzende Hospizverein und Dib Saad, Stiftungsvorstand

Freimaurer spenden 5.000,- Euro - Stiftungs-Erlöse unterstützen schwere Arbeit

FÜRTH (pm/ak) - Die im Fürther Logenhaus arbeitende Freimaurerloge Albrecht Dürer aus Nürnberg überreichte dem Hospizverein Fürth einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro aus der von ihr verwalteten Hugo-Auvera-Stiftung. Der Hospizverein konnte mit diesem Geld Einsatztaschen für alle 60 ehrenamtlichen Hospizbegleiter anschaffen, die in den siebzehn Altenpflegeeinrichtungen der Region Fürth regelmäßig Schwerstkranke und Sterbende an ihrem Lebensende begleiten. Die Taschen enthalten sowohl...

  • Fürth
  • 05.10.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Eine Muße für große Künstler

Der Markt Heroldsberg inspirierte bereits Albrecht Dürer Der Markt Heroldsberg liegt im östlichsten Bereich des Landkreises Erlangen-Höchstadt und zählt rund 8.500 Einwohner. Die Gemeinde, deren Ursprünge auf das 11. Jahrhundert zurückgehen, ist nicht nur durch ihre vier historischen Schlösser bekannt, sondern auch durch ihre bewegte Kulturgeschichte. Wie kaum eine andere Gemeinde ihrer Art hat Heroldsberg in der Vergangenheit immer wieder Künstler dazu inspiriert, das Ortsbild oder...

  • Nürnberg
  • 14.08.18
Lokales
Nur wenige der Straßen und Plätze in Nürnberg sind nach Frauen benannt

Nürnberg-SPD fordert: Mehr Frauenpower aufs Schild!

Nur wenige der Straßen und Plätze in Nürnberg sind nach Frauen benannt NÜRNBERG (nf) - Wer sich ganz bewusst Nürnbergs Straßenschilder anschaut, dem fällt auf: Sehr wenig Schriftzüge tragen die Namen von bekannten/berühmten Frauen. Mehr als 3.000 amtlich benannte Straßen gibt es im Nürnberger Stadtgebiet, nur ein Bruchteil ist Frauen gewidmet. Die SPD-Stadtratsfraktion will sich jetzt dieses Themas verstärkt annehmen. Denn seit vielen Jahren gibt es in der Stadt zwar die berechtigte...

  • Nürnberg
  • 14.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
12 Bilder

Vernissage der Jahresausstellung ,,vertraut"

Am Freitag, 28.7.2017, um 19 Uhr ist Vernissage der Jahresausstellung "vertraut" in der Residenz Hilpoltstein. Die Ausstellung dauert von 28.7. bis 17.9 2017. Zunächst berichte ich von meinen drei ausgestellten "Wiesen"-Werken mit dem Thema: Dürer wird "wieder entdeckt", und er lässt herzlich grüßen, Euer Gunter Kaufmann. Die Kunst in der Natur. Was uns heute normal erscheint, war vor 500 Jahren etwas ganz Besonderes. Normalerweise wurden religiöse Szenen gemalt. Ein Stück Wiese wurde...

  • Nürnberger Land
  • 24.07.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner präsentiert den ,,kleinen Dürer" zum Auftakt der sehenswerten Sonderausstellung ,,Neuer Geist und Neuer Glaube. Dürer als Zeitzeuge der Reformation" im Albrecht-Dürer-Haus.
7 Bilder

Spannende neue Ausstellung: Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation

Wie stand der Humanist Albrecht Dürer wirklich zur Reformation? Die Ausstellung im Albrecht-Dürer-Haus will Antworten geben NÜRNBERG (nf) - Eine Reformations-Ausstellung mit großartiger Kunst, ohne grob polemische Flugblätter und fast ohne Cranach – geht das? Das geht! Es geht vor allem dann, wenn man den Blick weg von den großen Reformatoren und der Ereignisgeschichte, die im Jahr des Reformationsjubiläums an vielen anderen Orten behandelt werden, auf einen der berühmtesten Zeitgenossen...

  • Nürnberg
  • 30.06.17
Lokales
Prof. Dr. Ulrich Großmann (Germanisches Nationalmuseum), Künstler Prof. Ottmar Hörl und Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder mit drei goldenen Madonnen und dem Original. Foto: © Peter Maskow
4 Bilder

Söder & Hörl stellen 600 Gold-Madonnen auf den Nürnberger Kornmarkt

NÜRNBERG (mask) – Er schuf das ,,Große Hasenstück", stellte 7000 Dürerhasen aus Plastik auf dem Hauptmarkt auf. 800 Martin-Luther-Skulpturen in Wittenberg. 150 Kaspar-Hauser-Skulpturen in Ansbach. Jetzt stellen Kult-Künstler Prof. Ottmar Hörl und Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder (CSU) 600 goldene Madonnen auf den Kornmarkt! Sie gilt als ein Highlight der Kunst der Dürerzeit: Die Nürnberger Madonna. 1510 von einem unbekannten Nürnberger Bildschnitzer geschaffen, ein Meisterwerk der...

  • Nürnberg
  • 14.06.17
MarktplatzAnzeige
Marie-Luise Schneider stellt die neue Kollektion vor.

Neue Designerkollektion MLS-Albrecht Dürer

NÜRNBERG (pm/vs) - „Herr Brömme und das tapfere Schneiderlein“ präsentiert ab sofort exclusiv weltweit die ersten Exemplare der neuen Designerkollektion MLS-Albrecht Dürer. Ein kompetentes Team erwartet Sie in der Äußeren Laufer Gasse 33 zum Verkaufsstart der Kult-Shirts, Caps, Taschen und Tücher. Die junge Geschäftsführerin und diplomierte Modedesignerin Marie-Luise Schneider hat im traditionellen Hutfachgeschäft und Concept Store in der Inneren Laufer Gasse 33 in kurzer Zeit ein fachkundiges...

  • Nürnberg
  • 13.04.17
Lokales
,,Dürer" höchstpersönlich eröffnete den neuen Rollweg.
7 Bilder

,,Dürer" eröffnete neuen Rollweg am Flughafen

Taxiway Delta ist wieder in Betrieb NÜRNBERG (pm/nf) – Der Taxiway Delta ist einer der meistgenutzten Rollwege zwischen der Start-/Landebahn und dem Vorfeld am Albrecht Dürer Airport Nürnberg, über ihn wird ein Großteil des ankommenden Flugverkehrs abgewickelt. Im Kern vor rund 60 Jahren erbaut, war der viel befahrene Belag trotz kontinuierlicher Instandhaltung in die Jahre gekommen. Die Betonplatten waren an vielen Stellen gerissen, die Entwässerung geschädigt. Daher wurde der Taxiway Delta...

  • Nürnberg
  • 20.06.16
Freizeit & Sport
Benefiz-Dinner ,,Dürers Gaumenfreuden" des Lions Club Albrecht Dürer in der Daimler AG Niederlassung Nürnberg.
2 Bilder

Dürers Gaumenfreuden 2015: Der Kartenverkauf hat begonnen!

NÜRNBERG - Der Lions Club Nürnberg Albrecht Dürer veranstaltet am 17. Oktober 2015 zum zehnten Mal sein Benefiz-Dinner „Dürers Gaumenfreuden“ für einen gemeinnützigen Zweck - und zwar für die Aktion „Straße ins Leben“. Jugendlichen und jungen Menschen wird dabei geholfen, ins Leben (zurück) zu finden. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Diana Burkel (Würzhaus), Stefan Rottner (Gasthaus Rottner), Karin Wittenstein (Wittenstein), Sebastian Kunkel (Zirbelstuben) und Christian Wonka...

  • Nürnberg
  • 23.09.15
Lokales
Vor seiner Zerstörung am 2. Januar 1945 beeindruckte der Historische Rathaussaal die Besucher.
5 Bilder

Der Historische Rathaussaal – was er ist und was er sein könnte!

- Der Historische Rathaussaal könnte bis zum 500. Jubiläum seiner Ausgestaltung durch Albrecht Dürer wieder zu einem Besuchermagneten für die Stadt Nürnberg werden - Beim Bürgerentscheid am 25. Mai 2014 (Europawahl) stimmen die Nürnberger darüber ab, ob man den Rathaussaal nach den jahrhundertelang bewunderten Motiven des Meisters auch künftig wieder bestaunen kann - Die Altstadtfreunde setzen sich dabei für die Fertigstellung des Saals nach dem Vorkriegszustand ein NÜRNBERG (k.h.e/nf)...

  • Nürnberg
  • 16.05.14
Lokales
Ulrich Heinemann (1. Bundesvorsitzender FDI), Sven Eric Hüfner (2.Vorsitzender & Eventmanager FDI Bezirk Nürnberg), Staatsminister Dr. Markus Söder, „Albrecht Dürer“ (Thommy Egger) und Michael Bestle (1. Vorsitzender FDI Bezirk Nürnberg / v.l.n.r.). Foto: Clemens Liebig

Führungskräfte auf Dürers Spuren

NÜRNBERG (ms/mue) - Unter dem Motto „Auf Dürers Spuren“ fand die diesjährige Bundeshauptversammlung des Fachverbandes „Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V.“, kurz FDI, in Nürnberg am letzten Samstag im NOVINA Südwestparkhotel statt. Die Eröffnungsrede hielt der Schirmherr der Veranstaltung, Finanzminister Dr. Markus Söder. Die jährliche Bundeshauptversammlung, das oberste Organ des Fachverbandes, wird im Wechsel von den unterschiedlichen Bezirksverbänden...

  • Nürnberg
  • 13.05.14
Freizeit & Sport
Das Albrecht-Dürer-Haus am Fuß der Nürnberger Kaiserburg.

Wie wohnte der berühmteste deutsche Künstler?

Neue Führung im Albrecht-Dürer-Haus NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Rundgang „Das Dürer-Haus am Fuße der Kaiserburg“ stellt das Wohnhaus des berühmtesten deutschen Künstlers vor. Ab sofort führen jeden Sonntag um 14 Uhr Experten des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) durch das Albrecht-Dürer-Haus, Albrecht-Dürer-Straße 39. Der Spaziergang führt durch das repräsentative Bürgerhaus, das Albrecht Dürer 1509 kaufte und bis zu seinem Tod 1528 bewohnte. Es ist das...

  • Nürnberg
  • 24.01.14
Lokales
Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Dr. Christiane Sauer (Leitung Historisch-Wissenschaftliche Stadtbibliothek), Elisabeth Sträter (Direktorin der Stadtbibliothek) und Dr. Wolfgang Eckart (Direktor Bildungscampus Nürnberg / v.l.n.r.) vor den alten Handschriften.        Fotos (2): oh/Simon
2 Bilder

Ein Brief von Albrecht Dürer

Ausstellung ,,642 Jahre Stadtbibliothek Nürnberg“ zeigt besondere Schätze NÜRNBERG - Lange lagerten die wertvollen Handschriften und Drucke der Stadtbibliothek Nürnberg im Verborgenen – im Ausstellungskabinett, das im Neubau der Stadtbibliothek eröffnet wurde, werden sie nun erstmals wieder der Öffentlichkeit gezeigt. In 17 Wandvitrinen liegen für begrenzte Zeit besondere Schatzstücke aus, wie etwa ein Brief Albrecht Dürers.  Die Ausstellung „642 Jahre Stadtbibliothek...

  • Nürnberg
  • 11.02.13
Lokales

Sondersendung zum 10. Opernball Albrecht Dürer

NÜRNBERG - Mehr als 3000 Gäste feierten am 17. September den 10. Opernball Albrecht Dürer im Staatstheater Nürnberg. Welche Erwartungen die Gäste an die nächsten zehn Jahre Opernball haben und welche Promis dem Anlass gut stehen würden, haben wir für Sie herausgefunden. Die Freude über die Ernennung unseres Orchesters zur Staatsphilharmonie Nürnberg bestimmte den Abend. Wie es dazu kam, verrät uns Kunstminister Dr. Wolfgang Heubisch. Begleiten Sie uns in die Loge des Fürther Juweliers Kuhnle...

  • Nürnberg
  • 19.09.11