Bürgerdialog Stromnetz

Beiträge zum Thema Bürgerdialog Stromnetz

Panorama

Leserreporter-Meinung: Bürgerdialog Höchstspannungs-Stromnetz gescheitert
Wissenschaftler des Bürgerdialogs Stromnetz wenden Vorsorgeprinzip nicht richtig an

Auch nach Schwabach lud die angeblich neutrale, aber vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierte Bürgerdialog Stromnetz GbR ein. „Bürgerinfoveranstaltung Elektromagnetische Felder und Stromnetze“ war das Thema. „Was sind und wo entstehen Elektromagnetische Felder?“ Mit diesem Titel wurde Prof. Dr.-Ing. Wuschek, Technische Hochschule Deggendorf, angekündigt. Frau Dr. Janine-Alison Schmidt vom Bundesamt für Strahlenschutz sollte über „Stand der Forschung: Elektromagnetische Felder und...

  • Landkreis Roth
  • 14.11.19
Ratgeber
Wer sich zum Thema Stromnetzausbau informieren möchte, kann dies jetzt auch in Nürnberg tun. Hintergrund ist, dass die geplante Gleichstromtrasse Korridor D auch Mittel- und Oberfranken tangieren könnte.

Bürgerdialog Stromnetz: Bürgerbüro in Nürnberg eröffnet

Austausch zum Stromnetzausbau NÜRNBERG (pm/nf) - Mit der Verabschiedung des Energieleitungsausbaugesetzes durch den Bundestag erhält auch die Debatte um die geplante Gleichstromtrasse Korridor D neue Voraussetzungen. Damit wächst das Interesse an sachkundiger Information in der Region. Seit Dezember gibt es deshalb in Nürnberg ein Bürgerbüro der Initiative Bürgerdialog Stromnetz. Dort informiert Katharina Hübl, Regionalmanagerin in Nürnberg, zum Stand des Stromnetzausbaus in der Region....

  • Nürnberg
  • 11.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.