Alles zum Thema Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

Lokales
Der verkehrspolitische Sprecher der Nürnberger SPD-Stadtratsfraktion Thorsten Brehm möchte ein Finanzierungskonzept für das Azubi-Ticket erwirken.

Günstiger mit Bus und Bahn unterwegs: SPD macht sich für Azubi-Ticket stark

NÜRNBERG (pm/nf) - Die SPD-Stadtratsfraktion macht sich dafür stark, in Nürnberg ein Azubi-Ticket für den Nahverkehr einzuführen. „Wer eine berufliche Ausbildung macht, hat keinen dicken Geldbeutel. Wir sollten deswegen überlegen, wie wir auch Auszubildenden ein rabattiertes Angebot machen können, damit sie in die Berufsschule und ihre Betriebe kommen“, meint Nürnbergs SPD-Vorsitzender und Stadtrat Thorsten Brehm. Bereits mit der Tarifreform 2015/2016 wurde Schülerinnen und Schülern...

  • Nürnberg
  • 23.11.18
Lokales
Fachbetreuer Metalltechnik Christian Sturany mit Landrat Hermann Ulm.

Roboter für das Forchheimer Berufsschulzentrum

Stadt und Landkreis profitieren vom Programm "Exzellenzzentren an Berufsschulen". FORCHHEIM (pm/rr) – "Mit rund fünf Millionen Euro fördert der Freistaat die technische Ausstattung an 43 Berufsschulen in ganz Bayern und setzt damit ein starkes Signal für die berufliche Bildung in Bayern", betonte Kultusminister Bernd Sibler in München und gab die 43 Schulen bekannt, die im Rahmen des Programms "Exzellenzzentren an Berufsschulen" gefördert werden. Die Förderung umfasst die Beschaffung...

  • Landkreis Forchheim
  • 07.11.18
Ratgeber
Im Landkreis Roth warten noch etliche Ausbildungsplätze auf interessierte Jugendliche.

Eine Ausbildungsstelle 2018 auf den letzten Drücker finden!

ROTH (pm/vs) - Kurz vor dem Ausbildungsstart am 1. September 2018 sind immer noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Jugendliche, die bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können am Montag, 27. August 2018, von 10.00 – 16.00 Uhr beim Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Roth anrufen und sich nach freien Stellen in der Region erkundigen. Die Telefonnummer lautet 09171/841-34. Über 400 Ausbildungsstellen sind derzeit im Landkreis Roth unbesetzt. Besonders viele Azubis werden im...

  • Landkreis Roth
  • 22.08.18
Lokales
Schulleiter OStD O. Mihatsch, Bildungsstaatssekretär G. Eisenreich, Referenzschule für Medienbildung-Teamleiterin OStRin B. Dennerlein bei der Preisverleihung

Medienkompetenz der Schüler stärken

Ludwig-Erhard-Berufsschule in Fürth wird Referenzschule für Medienbildung Das Prädikat "Referenzschule für Medienbildung" hat die Ludwig-Erhard-Schule im Rahmen eines Festaktes in München aus der Hand von Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich erhalten. Die kaufmännische Berufsschule hat sich in den vergangenen zwei Schuljahren besonders intensiv mit dem Thema Medienbildung auseinandergesetzt und ein überzeugendes Konzept ausgearbeitet und umgesetzt. Um das Prädikat zu erhalten, haben...

  • Fürth
  • 14.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
2 Bilder

Woche der Ausbildung in Mittelfranken

Auftaktveranstaltung an der Ludwig-Erhard-Berufsschule mit Innenminister Joachim Herrmann Am 19.02.2016 fand an der Ludwig-Erhard-Schule in Fürth die Auftaktveranstaltung zur bayernweiten Woche der Ausbildung für den Regierungsbezirk Mittelfranken statt. Unter der Schirmherrschaft von Innenminister Joachim Herrmann lud Schulleiter Ortwin Mihatsch Gäste aus Politik und Wirtschaft zu einer Podiumsdiskussion zum Stellenwert der dualen Berufsausbildung in Deutschland ein. Die Diskutanten kamen...

  • Fürth
  • 02.03.16
Anzeige
Lokales

Schülerprojekt: Schülerbefragung zu Cybermobbing

NÜRNBERG (pm/nf) - Die kaufmännische Berufsschule 4 führte eine Schülerbefragung zu Cybermobbing durch. Das Ergebnis liegt jetzt vor. Nachdem die kaufmännische Berufsschule 4 Pressemeldungen aufgerüttelt hatten, dass es an Berufsschulen angeblich die meisten Fälle von Cybermobbing gäbe, mehr als an allen anderen Schularten, hat sie ihre Schülerinnen und Schüler einfach dazu befragt. Das Ergebnis beweist eindeutig, dass dies für die Berufsschule 4 nicht zutrifft. Nur 13 Prozent der 331...

  • Nürnberg
  • 31.03.14
Lokales
Im Gespräch (v.l.n.r.): Kreisrat Matthias Düthorn, Gudrun Gumbrecht (stellvertretende Schulleiterin), MdL Walter Nussel und Schulleiter Georg Uschalt. Foto: oh

Informativer Besuch in der Berufsschule

Herzogenaurach (pm/mue) – Eine gute Ausbildung sichert auch das berufliche Weiterkommen im Arbeitsleben und damit einen sicheren Weg in die Zukunft. Unter diesem Aspekt stattete der Landtagsabgeordnete Walter Nussel gemeinsam mit Kreisrat und CSU-Bürgermeisterkandidat Matthias Düthorn der örtlichen Berufsschule einen Besuch ab. Damit weiterhin jeder die Möglichkeit hat, sich entsprechend weiterzubilden, wird derzeit eifrig am Aus- und Umbau in der Einrichtung gearbeitet: Wo es einst große...

  • Erlangen
  • 21.01.14