Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

Panorama
Krönung der Forchheimer Bierkönigin Miriam I. (Mitte) im April 2018. Jetzt freut sie sich auf ihre Nachfolgerin. Im Bild Bierkönigin Carina II und Bürgermeister Franz Streit.

Neue Amtszeit beginnt Ende April
Wer will Forchheims Bierkönigin werden?

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadt und die Forchheimer Brauereien suchen Bewerberinnen für das Amt der Forchheimer Bierkönigin 2020 – 2022. Bewerbungen können ab jetzt abgegeben werden! Interessentinnen für die Nachfolge von Miriam I., deren Amtszeit im April dieses Jahres endet, können sich ab jetzt bei der Stadt bewerben, sofern sie in Forchheim leben und mindestens 18 Jahre alt sind. Weitere Voraussetzungen für die Bewerbung sind die Begeisterung für das Forchheimer Bier sowie Kontakt- und...

  • Forchheim
  • 27.01.20
Panorama
Titelbild des neuen Buches zur Biertradition in Forchheim.

Umfangreiche Geschichte der Forchheimer Biertradition erscheint im September
Geschichten rund um Brauereien, Wirtshäuser und Felsenkeller

FORCHHEIM (bk/rr) – Im Rahmen des Projektförderprogrammes durch die Stadt Forchheim, unterstützt durch die Kulturbeauftragte Katja Browarzik, erscheint im September das Buch „Biertradition in Forchheim – Zur Geschichte der Schankstätten, Brauereien und Felsenkeller“ mit der „Freien Schriftenfolge“ der Gesellschaft für Familienforschung in Franken. Mitherausgeber ist der Heimatverein Forchheim. Der Autor Reinhold Glas geht darin der Entwicklung des Forchheimer Bier- und Brauwesens auf Basis...

  • Forchheim
  • 01.08.19
Freizeit & Sport
Begießen den WALK OF BEER:
Astrid Neder-Haub (Brauerei Neder), Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Bierkönigin Miriam I., Bürgermeister Franz Streit, Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information, Biersommelier Markus Raupach, Bierkönig Gambrinus (Jürgen Zöbelein), Viktor Naumann, Referatsleiter für Wirtschaft und Stadtmarketing und Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz) (von links)

WALK OF BEER in Forchheim eingeweiht

FORCHHEIM (rr) – Der WALK OF BEER ist eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet. Die Biergeschichte Forchheims wird durch den WALK OF BEER rund um die Uhr erleb- und begehbar. Wie beim "Walk of Fame" in Hollywood wecken Sterne im Boden die Aufmerksamkeit der Passanten. In Hollywood stehen die Sterne für legendäre Stars, in Forchheim für die Braustätten. Das Stadtbild von Forchheim war über Jahrhunderte vom Braugewerbe geprägt. Im Jahre...

  • Landkreis Forchheim
  • 28.10.18
Panorama
Die geladenen Gäste stoßen auf die BierWochen an. Foto: Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

BierWochen in der „Fränkischen“ gestartet

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr/mue) - Nach dem Motto „Erleben, Schmecken, Wohlfühlen“ haben die ersten kulinarischen BierWochen begonnen; noch bis zum 23. April bieten Gastronomiebetriebe der Region jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde. Zu fränkischen Bratwürsten mit Biersauerkraut, einem Karpfenfilet im Bierteig, einem Braumeisterschnitzel oder einer Weißbiermousse passt natürlich am besten eine Biersorte aus der Region; auch davon werden zu den BierWochen...

  • Forchheim
  • 16.02.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © gstockstudio/Fotolia.com
3 Bilder

Tag der offenen Brauereien und Brennereien

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Sonntag, 18. Oktober, laden von 10.00 bis 17.00 Uhr 14 Brennereien und drei Brauereien zum 13. Tag der offenen Brennereien und Brauereien rund ums Walberla ein. Die Brennereien und Brauereien befinden sich in den Ortschaften Dietzhof (Brennerei Siebenhaar), Dobenreuth (Brennerei Lang), Gosberg (Brennerei Heilmann), Kirchehrenbach (Brennerei Sponsel), Leutenbach (Brauerei Drummer), Mittelehrenbach (Brennereien Willibald Schmidt, Singer und Rackelmann), Ortspitz...

  • Forchheim
  • 02.10.15
Anzeige
Lokales
Der evangelische Pfarrer Martin Kühn (l.) und der katholische Kollege Matthias Steffel stoßen auf ihr ökumenisches Bier an. Foto: Markus Raupach
3 Bilder

Premiere für ökumenisches Bier

HALLERNDORF (pm/mr) - Mittlerweile ist es schon Tradition: Seit fünf Jahren lädt Familie Winkelmann vom Brauhaus am Kreuzberg in Hallerndorf besondere Gäste ein, um den Pilgertrunk zu brauen. So standen beispielsweise schon der Bischof von Eichstätt und die Mönche vom Kreuzberg in der Rhön am Sudkessel, Papst Emeritus Benedikt XVI. zählt zu den erklärten Fans des Bieres. Heuer entstand nun das erste ökumenische Bier der Welt – ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer kümmerten sich...

  • Forchheim
  • 17.04.15
Lokales
Mit Schwung und guter Laune eröffnen die Brauereien die Saison.       Fotos (2): dapd
2 Bilder

Unterwegs auf dem Fünf-Seidla-Steig

Tag des Bieres: Brauereien starten mit zünftiger Musik in die SaisonGRÄFENBERG - Am Samstag, 20. April, steht ab 10 Uhr der klangvolle und heitere Saisonauftakt zum „Tag des Bieres“ entlang des Fünf-Seidla-Steiges auf dem Programm. Die Brauereien laden zum frühlingshaften „Zamhock`n“ bei beschwingten Klängen in den typisch fränkischen Biergärten und Wirtsstuben ein. Zwei mögliche Startpunkte für eine Wanderung an diesem Tag, Weißenohe und Gräfenberg, sind bequem mit der...

  • Forchheim
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.