Alles zum Thema Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

Lokales
Heinz Christ mit einem Tucher Weißbier: ,,Ich bin ein Weizenfan!"
2 Bilder

Franke macht Bier für Franken
Heinz Christ neuer Tucher-Chef!

NÜRNBERG/FÜRTH (mask) – Stabwechsel bei der fränkischen Traditionsbrauerei Tucher (rund 350 Mitarbeiter): Heinz Christ (55) ist neuer Geschäftsführer! Der verheiratete Vater zweier Töchter stammt aus Herrieden bei Ansbach, ist waschechter Mittelfranke. Er löst den legendären Fred Höfler ab, der nach 25 Jahren als Tucher-Boss Ende März in den Ruhestand gegangen ist, sich nun ganz als Vereinspräsident der SpVgg Greuther Fürth widmen kann. Sein Nachfolger führt neben Tucher auch die Augsburger...

  • Nürnberg
  • 10.04.19
Freizeit & Sport
Begießen den WALK OF BEER:
Astrid Neder-Haub (Brauerei Neder), Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Bierkönigin Miriam I., Bürgermeister Franz Streit, Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information, Biersommelier Markus Raupach, Bierkönig Gambrinus (Jürgen Zöbelein), Viktor Naumann, Referatsleiter für Wirtschaft und Stadtmarketing und Fritz Hebendanz (Brauerei Hebendanz) (von links)

WALK OF BEER in Forchheim eingeweiht

FORCHHEIM (rr) – Der WALK OF BEER ist eine geschichtliche Themenroute, die die Forchheimer Innenstadt und den Kellerwald verbindet. Die Biergeschichte Forchheims wird durch den WALK OF BEER rund um die Uhr erleb- und begehbar. Wie beim "Walk of Fame" in Hollywood wecken Sterne im Boden die Aufmerksamkeit der Passanten. In Hollywood stehen die Sterne für legendäre Stars, in Forchheim für die Braustätten. Das Stadtbild von Forchheim war über Jahrhunderte vom Braugewerbe geprägt. Im Jahre...

  • Landkreis Forchheim
  • 28.10.18
Lokales
Als Einweihungsgeschenk überreichte der scheidende Tucher-Chef ein Bild aus der Anfangszeit der Braustätte (v.r.n.l.): Fred Höfler, Isabel Fürsattel, Ralph und Claus Weiß, Fabian Fassmann und Philipp Streng.
4 Bilder

Humbser & Freunde bringen neues Leben in die Fürther Malzböden!

FÜRTH (mask) - In die Fürther Malzböden zieht wieder Leben ein. Jetzt eröffnete die Brauereigaststätte „Humbser und Freunde“ im alten Sudhaus an der Schwabacher Straße 106 in der Fürther Südstadt mit einem modernen fränkischen Konzept – und mit dem neuen Humbser Bier.Seit 2015 wurde das einzigartige Jugendstil-Sudhaus liebevoll saniert und restauriert. Die alten Kupferkessel dienen heute als Bar oder gemütliche Sitznische. Das Innere des Gebäudes bietet Platz für etwa 150 Gäste, ist hell und...

  • Fürth
  • 16.10.18
Panorama
Thomas Förster übt schon für den Anstich am Freitag,5. Oktober, um 18 Uhr im Röslein.
2 Bilder

Hammer! Röslein-Wirt Förster schenkt jetzt Rotbier vom Holzfass aus

NÜRNBERG (mask) - Ein Riesending für Bierfreunde ist das! Ein echter Hammer. Thomas Förster fällt doch immer wieder was Neues ein: Ab Freitag, 5. Oktober 2018, gibt's einen traditionellen Holzfass-Ausschank in seinem Bratwurst Röslein am Nürnberger Rathausplatz. Der Wirt: ,,Zum Ausschank kommt Tucher Rotbier aus der Holzfass-Brauerei am Schillerplatz. Im Gegensatz zu vielen anderen Holzfassbieren ist es eine Spezialität: Hopfen und Malz aus Franken, natürliche Hefebakterien, unfiltriert und...

  • Nürnberg
  • 02.10.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Brauerei-Gasthof Kundmüller

Ein Genuss: Bier- und Hausmacher-Spezialitäten Zehn Kilometer westlich von Bamberg liegt der idyllische Brauerei-Gasthof Kundmüller. Neben mehrfach ausgezeichneten Bierspezialitäten wie dem „Weiherer Rauch“ und dem „Weiherer Keller“ warten echte hausgemachte Schmankerl und selbstgebackenes Bauernbrot auf den Besucher. Gemütlicher Biergarten Der wunderschöne große Biergarten gilt mit seinen mächtigen Kastanien sowie einer guten Mischung aus Sonnen- und Schattenplätzen als beliebtes...

  • Nürnberg
  • 15.08.18
Freizeit & Sport
Mit dem Einmarsch des Schwabacher Musikzugs TV 1848 unter Leitung von Adelheid Habiger beginnt der offizielle Teil des Bürgerfest-Freitags.
5 Bilder

Schwabacher Bürgerfest 2018: Drei Wellness-Tage für Leib und Seele!

SCHWABACH (pm/vs) - Unter anderem im Zeichen des 20-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit der türkischen Stadt Kemer steht in diesem Jahr das Bürgerfest. Das „große Fest im Herzen der schönen Stadt“ dauert 2018 vom 20. bis 22. Juli. Grußwort vom Schwabacher Oberbürgermeister Liebe Schwabacherinnen, liebe Schwabacher, liebe Gäste des Schwabacher Bürgerfests,herzlich willkommen zum 41. Schwabacher Bürgerfest! Lassen Sie mich kurz auf das Bürgerfest 2017 zurückblicken: Es war aus meiner...

  • Schwabach
  • 17.07.18
Lokales
Prost Vorderwürze: Stefan Herz (Braumeister Kitzmann-Bräu), Lisa Jordan (Jungbrauerin und Doktorandin an der FAU), Prof. Dr. Kathrin Castiglione (Inhaberin des Lehrstuhls für Bioverfahrenstechnik), Peter Kitzmann (Inhaber von Kitzmann-Bräu) und FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger (v.l.n.r.) freuen sich aufs Jubiläumsbier. Foto: Kurt Fuchs / FAU

„Helles Köpfchen“: eigenes Jubiläumsbier für die FAU

ERLANGEN (bm/mue) - Schon in der Bibel steht: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Eben: Er braucht auch Bier dazu. Insbesondere, wenn es etwas zu feiern gibt. Die jungen Brauerinnen und Brauer am Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg haben daher beschlossen, „ihrer FAU“ zum 275. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk zu machen: nämlich ein eigenes Jubiläumsbier. Weil die Brauanlage am Lehrstuhl aber nicht für die Dimensionen einer Uni...

  • Erlangen
  • 23.03.18
Die EXPERTEN

Zum Löwenbräu

Erleben Sie die Welt des Bieres in Adelsdorf/Neuhaus Wollten Sie schon immer wissen, wie ein gutes Bier hergestellt wird? In der Brauerei „Zum Löwenbräu“ haben Sie Gelegenheit dazu, im Rahmen einer Führung den gesamten Brauprozess Schritt für Schritt und unter fachkundiger Begleitung zu verfolgen. Erleben Sie, wie viel handwerkliches Können und Sorgfalt notwendig sind, damit am Ende die mit dem European Beer Star ausgezeichneten Bierspezialitäten, das helle Landbier, der dunkle Kellertrunk...

  • Nürnberg
  • 02.08.17
Lokales
Frank Faßmann, Claus Weiß, Isabel Fürsattel (MIP-Immobilienverwaltung), OB Thomas Jung und Ralph Weiß (v.li.n.r.) freuen sich schon auf die neue Gastro-Perle in Fürth. Foto:Ebersberger

Aus dem historischen Humbser-Sudhaus wird ein "Bierpalast"

FÜRTH - (web) Ringsum herrscht in den Malzböden schon buntes Treiben. Im Frühjahr 2018 soll auch ins historische Sudhaus der ehemaligen Humbser-Brauerei Leben einziehen. Ein junges Trio will dort mit Erlebnis-Gastronomie und einer großen Biervielfalt Publikum aus der ganzen Region anziehen. Die Brüder Claus und Ralph Weiß sowie ihr Kompagnon Fabian Faßmann sind sich der großen Tradition und Bedeutung des Gebäudes durchaus bewusst. Hier im über 100 Jahre alten Jugendstilbrauhaus soll schon in...

  • Fürth
  • 25.07.17
Freizeit & Sport
Am 24. und 25. Juni heißt es auf dem Pyraser Brauereifest Ausspannen und Genießen.
2 Bilder

Spaß und Unterhaltung auf dem Pyraser Brauereifest am 24. und 25. Juni

PYRAS (pm/vs) - Rund 5.000 Besucher und Gäste haben im letzten Jahr das Fest auf dem historischen Braureihof in Pyras besucht und auch 2017 hoffen die Veranstalter wieder mit großem Zuspruch. Als Neuheit gibt es die Möglichkeit, in virtuelle Welten einzutauschen. Virtuell, das heißt: Die Nürnberger Entwickler der Firma „Virtuis“ werden ihre professionellen virtuellen Welten vorstellen. Ausgerüstet mit einer Datenbrille können größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene Teil einer imaginären...

  • Landkreis Roth
  • 19.06.17
Die EXPERTEN

Zum Löwenbräu

Brauerei - Gasthof - Hotel & Felsenkeller Gasthof und Brauerei Der urgemütliche fränkische Brauerei-Gasthof mit Familientradition liegt in der herrlichen Weiherlandschaft des Aischgrundes. Die Brauerei befindet sich seit 1747 im Besitz der Familie Wirth und verfügt so über eine mehr als 260-jährige Familien-Brautradition. Alle Biere werden mit ausgewählten, regionalen Rohstoffen und größter Sorgfalt eingebraut. Felsenkeller Nur wenige Minuten vom Brauerei-Gasthof entfernt ist der in...

  • Nürnberg
  • 30.06.16
Panorama
Die geladenen Gäste stoßen auf die BierWochen an. Foto: Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

BierWochen in der „Fränkischen“ gestartet

FRÄNKISCHE SCHWEIZ (pm/rr/mue) - Nach dem Motto „Erleben, Schmecken, Wohlfühlen“ haben die ersten kulinarischen BierWochen begonnen; noch bis zum 23. April bieten Gastronomiebetriebe der Region jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde. Zu fränkischen Bratwürsten mit Biersauerkraut, einem Karpfenfilet im Bierteig, einem Braumeisterschnitzel oder einer Weißbiermousse passt natürlich am besten eine Biersorte aus der Region; auch davon werden zu den BierWochen...

  • Forchheim
  • 16.02.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Braten mit Honig-Bier-Kruste

Zutaten: (für 4 Portionen) 2 kg Schweineschulter mit Schwarte 1 Fl. Bier 6 EL Paprika 3 EL Salz 3 EL Zucker 2 EL Kreuzkümmer (gemahlen) 2 EL Knoblauchgranulat 2 EL Zwiebelgranulat 1 EL Oregano 1 EL Pfeffer (frisch gemahlen) 1 EL Chilipulver 1 EL Selleriesalz 2 EL Honig So geht’s: Die Schweineschulter waschen und trocken tupfen. Anschließend die Schwarte rautenförmig einschneiden, sämtliche Gewürze mischen und die Unterseite der Schulter mit der Gewürzmischung ein- reiben....

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Freizeit & Sport
Symbolfoto: © gstockstudio/Fotolia.com
3 Bilder

Tag der offenen Brauereien und Brennereien

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Sonntag, 18. Oktober, laden von 10.00 bis 17.00 Uhr 14 Brennereien und drei Brauereien zum 13. Tag der offenen Brennereien und Brauereien rund ums Walberla ein. Die Brennereien und Brauereien befinden sich in den Ortschaften Dietzhof (Brennerei Siebenhaar), Dobenreuth (Brennerei Lang), Gosberg (Brennerei Heilmann), Kirchehrenbach (Brennerei Sponsel), Leutenbach (Brauerei Drummer), Mittelehrenbach (Brennereien Willibald Schmidt, Singer und Rackelmann), Ortspitz...

  • Forchheim
  • 02.10.15
Lokales
Der evangelische Pfarrer Martin Kühn (l.) und der katholische Kollege Matthias Steffel stoßen auf ihr ökumenisches Bier an. Foto: Markus Raupach
3 Bilder

Premiere für ökumenisches Bier

HALLERNDORF (pm/mr) - Mittlerweile ist es schon Tradition: Seit fünf Jahren lädt Familie Winkelmann vom Brauhaus am Kreuzberg in Hallerndorf besondere Gäste ein, um den Pilgertrunk zu brauen. So standen beispielsweise schon der Bischof von Eichstätt und die Mönche vom Kreuzberg in der Rhön am Sudkessel, Papst Emeritus Benedikt XVI. zählt zu den erklärten Fans des Bieres. Heuer entstand nun das erste ökumenische Bier der Welt – ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer kümmerten sich...

  • Forchheim
  • 17.04.15
Freizeit & Sport

Brauereiführung mit Bierverkostung bei Brauerei Gundel

BARTHELMESAURACH - "Gundel...das schmeckt" ist der Werbeslogan der kleinen Familienbrauerei in Barthelmesaurach. Bis zum Genuss des guten Bieres sind jedoch viele Arbeitsschritte notwendig, die teils maschinell teils von Handwerkerhand getätigt werden müssen. An diesem Abend gewährt der Braumeister Jörg Gundel Einblicke in die Familientradition des Bierbrauens, das seit 1887 fortgeführt wird. Die Führung ist am Mittwoch, 1. Oktober 2014, 19 bis 21 Uhr. Bitte festes Schuhwerk und Jacke...

  • Schwabach
  • 25.09.14
MarktplatzAnzeige
von links: Fritz Gutmann jr., Pater Joseph Afatchao aus Togo (der wohl am weitesten angereiste Gast) und Michael Gutmann
25 Bilder

Beliebtes Kellerfest der Brauerei Gutmann in Titting

Wie jedes Jahr lud auch dieses Jahr die Brauerei Gutmann zum traditionellen Kellerfest in den Stammsitz des Unternehmens nach Titting. Süffiges Bier, Ochs vom Spieß und zahlreiche andere Schmankerln (wie Hopfen-Eis) verschönerten den Gästen das Wochenende, das glücklicherweise mit stabilem Wetter glänzte. Ein liebevoller Handwerkermarkt, auf dem man den Künstlern beim Gravieren, Filzen, Schnitzen - und auch beim Verkaufen zusehen konnte, bot viel Praktisches und Schönes. Vom kunstvollen...

  • Nürnberg
  • 25.08.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Die Adelsdorfer Kellertour

Mit dem Fahrrad oder zu Fuss durch den Aischgrund Die Naherholung hat in Adelsdorf mit seinen neun Ortsteilen einen ausgesprochen hohen Stellenwert. Prägend für den Ort ist natürlich seine Lage im Aischgrund mit seinen Wiesen, Wäldern und Weihern und der prachtvollen Hügellandschaft, in die das Tal eingebettet ist. Auch als Ausgangspunkt für größere Ausflüge in die Fränkische Schweiz zum Beispiel, in den Steigerwald oder in die nahegelegenen Städte mit ihrer großen Geschichte ist Adelsdorf...

  • Nürnberg
  • 10.07.14
Die EXPERTEN

Kult-Bier erlebt seine Wiedergeburt

Mehr als 300 Jahre nach seiner Gründung feiert das „Grüner“ sein Comeback Am 11. April 1709 wurde eine Brauerei in der Fürther Gartenstraße erstmals erwähnt. Aus ihr sollte später die „Grüner Bräu“ werden. Unter dem Motto „Beliebt – bekannt – bekömmlich“ trug die „Grüner“ ihren nicht unmaßgeblichen Anteil zum Ruf Fürths als „Bierstadt“ bei. Im Jahr 1977 endete die Geschichte der „Grüner“. Vierunddreißig Jahre nach der Einstellung des Braubetriebs erlebte das „Grüner“ dann eine von...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Lokales
Zahlreiche Exponate erinnern an die große Brautradition in der Kleeblattstadt. Foto: Ebersberger

Historischer Überblick über das Fürther Brauwesen

FÜRTH (web) - Aufgrund des großen Interesses wird die Sonderausstellung „Hopfen und Malz - Das Fürther Brauwesen in Geschichte und Gegenwart“ im Stadtmuseum Fürth bis zum 22. Dezember verlängert. Die Kleeblattstadt kann auf eine lange Brautradition zurückblicken. So gab es bereits 1604 einige kleinere Braustätten, knapp 120 Jahre später waren es schon 24. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts konzentrierte sich die Brautradition in Fürth auf fünf Familienbetriebe, die den Markt...

  • Fürth
  • 03.12.13
Lokales
Mit Schwung und guter Laune eröffnen die Brauereien die Saison.       Fotos (2): dapd
2 Bilder

Unterwegs auf dem Fünf-Seidla-Steig

Tag des Bieres: Brauereien starten mit zünftiger Musik in die SaisonGRÄFENBERG - Am Samstag, 20. April, steht ab 10 Uhr der klangvolle und heitere Saisonauftakt zum „Tag des Bieres“ entlang des Fünf-Seidla-Steiges auf dem Programm. Die Brauereien laden zum frühlingshaften „Zamhock`n“ bei beschwingten Klängen in den typisch fränkischen Biergärten und Wirtsstuben ein. Zwei mögliche Startpunkte für eine Wanderung an diesem Tag, Weißenohe und Gräfenberg, sind bequem mit der...

  • Forchheim
  • 09.04.13