Brunecker Straße Nürnberg

Beiträge zum Thema Brunecker Straße Nürnberg

Lokales
Die Bilder vom ersten Zug sind beim Verladen im Siemens-Werk in Serbien entstanden.
3 Bilder

Drei weitere Bahnen im Bau
Nürnbergs erste neue Straßenbahn geht in die Testphase

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs erste neue Straßenbahn vom Typ Avenio ist vergangene Woche im Siemens-Testcenter Wegberg-Wildenrath in Nordrhein-Westfalen angekommen. Hier wird sie in den nächsten Wochen erste dynamische Tests absolvieren. Diese sind Bestandteil des Inbetriebsetzungs- und Zulassungsprozesses. Mit dem Bau des ersten Fahrzeuges wurde vor knapp einem Jahr im Siemens-Werk in Serbien begonnen, in dem auch Straßenbahnen für die Verkehrsbetriebe in München und Bremen gebaut werden....

  • Nürnberg
  • 25.11.21
Lokales
Erst in der vergangenen Woche wurde eine Fliegerbombe an der Brunecker Straße gefunden. Das Foto zeigt die Luftaufnahme des Bombenfundorts und der Container-Schutzwand.

Erneut Fliegerbombe in Nürnberg entdeckt
UPDATE: Sprengmeister Weiß entschärft Fliegerbombe in 22 Minuten

UPDATE: 17.36 Uhr Die am heutigen Mittwochvormittag, 30. Juni 2021, auf dem Baugelände an der Brunecker Straße aufgefundene amerikanische Fliegerbombe ist entschärft. Die Straßensperrungen werden aufgehoben, die U-Bahnlinie U1 verkehrt wieder planmäßig. Mit der Entschärfung des 112,5 Kilogramm schweren und mit 56 Kilogramm Sprengstoff gefüllten Blindgängers mit zwei Aufschlagszündern hatte Sprengmeister Michael Weiß um 16.45 Uhr begonnen. Um 17.07 Uhr war die Fliegerbombe aus dem Zweiten...

  • Nürnberg
  • 30.06.21
Lokales
Das Foto zeigt eine Luftaufnahme des Bombenfundorts und der Container-Schutzwand.
2 Bilder

Sprengmeister Michael Weiß hat's wieder gerichtet
UPDATE: Fliegerbombe an der Brunecker Straße entschärft

UPDATE: 19.40 Uhr Die Fliegerbombe in der Brunecker Straße ist seit 19.21 Uhr entschärft. Die Evakuierung eines Wohngebäudes sowie einer Kleingartenanlage ist aufgehoben. Die 51 gemeldeten Anwohnerinnen und Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Ingolstädter Straße können in ihre Wohnungen zurückkehren. Sprengmeister Michael Weiß hat um 17.45 Uhr mit der Entschärfung der 125 Kilogramm schweren Fliegerbombe begonnen. Nach gut eineinhalb Stunden war der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg...

  • Nürnberg
  • 22.06.21
Lokales
Mit dem Siegerentwurf (v.l.): Planungs- und Baureferent Daniel Ulrich, Oberbürgermeister Marcus König und Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas.
3 Bilder

Nürnbergs OB Marcus König: Jahrhundert-Projekt auf den Weg gebracht
Technische Universität Nürnberg nimmt Gestalt an

NÜRNBERG/MÜNCHEN (pm/nf) - Die Planungen für die neue Technische Universität (TU) Nürnberg werden konkreter. Nach dem Beschluss des Ministerrats zur Gründung der neuen Universität im Jahr 2017 und einem mehrmonatigen Planungsprozess, an dem insgesamt vier interdisziplinäre Planungsteams aus ganz Europa teilgenommen haben, hat heute eine Entscheidungskommission aus Vertretern von Freistaat, Stadt Nürnberg und der neuen Universität den Siegerentwurf für die Struktur- und Rahmenplanung des neuen...

  • Nürnberg
  • 30.04.21
Lokales
Drohnen der Feuerwehr Nürnberg machen es möglich: Luftaufnahmen zeigen den Fundort der Fliegerbombe, die Arbeiten an den Erdwällen sowie die Einsatzfahrzeuge der Rettungsdienste vor Beginn der Evakuierung.
7 Bilder

Entschärfung erfolgreich ++ Evakuierung aufgehoben
Aktuelle UPDATES: Fliegerbombe an der Brunecker Straße gefunden

UPDATE: 28. Oktober 2020, 11.11 Uhr • Die beiden Sprengmeister Tobias Oelsner und Bettina Jurga haben die amerikanische Fliegerbombe erfolgreich entschärft. Die Fliegerbombe wird jetzt verladen. • Die evakuierten Anwohner können ab 11.30 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Auch die Verkehrssperren werden zu diesem Zeitpunnkt aufgehoben. •  Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der Z-Bau und die drei Kitas können ab 12 Uhr ihren Betrieb wiederaufnehmen. UPDATE: 28. Oktober 2020,...

  • Nürnberg
  • 27.10.20
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (l.) und Stefan Wiegand, Geschäftsführer aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, unterzeichnen den Rahmenvertrag.

Stadt Nürnberg und Aurelis unterzeichnen Rahmenvertrag

Areal an der Brunecker Straße Startschuss für die städtebauliche Entwicklung des ehemaligen Südbahnhofareals NÜRNBERG (pm/nf) - Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und der Geschäftsführer der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Stefan Wiegand, haben jüngst die im März ausverhandelte und vom Stadtplanungsausschuss beschlossene Rahmenvereinbarung unterschrieben. Damit wurde nun auch der formale Startschuss für die Entwicklung des rund 95 ha großen Areals an der Brunecker Straße gegeben. Die...

  • Nürnberg
  • 06.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.