Siemens

Beiträge zum Thema Siemens

Lokales
Grundsteinlegung mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik (2.v.l.) sowie Vertretern von Siemens Healthineers: Jochen Schmitz (3.v.l.), Mitglied des Vorstands, Janina Beilner (l.), Leiterin Education global, Marco Friepes (2.v.r.), Leiter Ausbildung Deutschland, Heinz Mayer (3.v.r.), Leiter Real Estate, und Wolfgang Fees (l.), Vorsitzender des Betriebsrates.
Foto: © Siemens Healthineers

Mehr Platz für kluge Köpfe
Siemens Healthineers investiert 58 Mio. Euro in neues Ausbildungszentrum

ERLANGEN (pm/mue) - Vertreter von Siemens Healthineers, darunter auch Finanzvorstand Jochen Schmitz, haben gemeinsam mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik den Grundstein für das neue Trainings- und Ausbildungszentrum gelegt. Die Grundsteinlegung fand in der über fünf Meter tiefen Baugrube statt, die sich an der Ecke Allee am Röthelheimpark / Doris-Ruppenstein-Straße befindet – direkt neben dem bestehenden Ausbildungs- und Trainingscenter von Siemens Healthineers. Von dem 2.600...

  • Erlangen
  • 30.07.20
Panorama
Telefonkonferenz aus dem Wohnzimmer.

Mobiles Arbeiten über Länder hinweg
Siemens macht Homeoffice für 140.000 Mitarbeiter möglich

MÜNCHEN (dpa) - Siemens will auch nach der Corona-Pandemie stark auf mobiles Arbeiten setzen. Ein Vorstandsbeschluss soll es im Konzern zum weltweiten Standard machen, dass mehr als die Hälfte der Mitarbeiter künftig an zwei bis drei Tagen pro Woche nicht mehr ins Büro oder ins Werk müssen, wie Siemens am Donnerstag mitteilte. «Wir haben gesehen, wie produktiv und effektiv das mobile Arbeiten sein kann. Da haben sich einige Vorurteile in Luft aufgelöst», sagt Jochen Wallisch, ein führender...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Panorama
Verantwortliche bei einer Online-Pressekonferenz von Deutsche Bahn, Siemens und Bund.

Eine Milliarde Euro
Bahn bestellt 30 neue ICE bei Siemens

BERLIN (dpa) - Die Deutsche Bahn hat 30 neue Hochgeschwindigkeitszüge beim Technikkonzern Siemens bestellt. Der eine Milliarde Euro schwere Auftrag umfasst Züge der ICE-3-Reihe, von denen die ersten Ende 2022 auf die Schiene kommen sollen, wie beide Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilten. 13.000 zusätzliche Sitze sollen dann zur Verfügung stehen. Zudem sichert sich die Bahn eine Option auf 60 weitere Fahrzeuge. Die neuen Züge sollen zunächst auf Strecken zwischen Nordrhein-Westfalen und...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Marktplatz
Eine technische Ausbildung oder ein technisches duales Studium sind der Einstieg in attraktive Berufe.

Digitalisierung ist für junge Leute alternativlos
Moderne Jobs starten mit hochwertiger Ausbildung

REGION (djd/vs) - Wer heute in technischen Berufen erfolgreich sein möchte, kommt um die Digitalisierung nicht mehr herum. Für junge Leute ist dies Herausforderung und Chance in einem. Wer als junger Mensch seine eigene und auch die Zukunft des Arbeitslebens mitgestalten möchte, muss sich dafür gut ausbilden lassen. „In der gesamten Arbeitswelt ist es heutzutage wichtig, sehr gut für alle Bereiche der Digitalisierung vorbereitet zu werden“, sagt Dr. Hans-Georg Kny, Senior Marketing Expert...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Friedrich Beyer und Maria Christel (v.r.) freuen sich gemeinsam mit ihrer Chefin Sabrina Soussan, CEO Siemens Mobility (2.v.l.), und Thomas Braun, General Manager des Siemens Campus Erlangen, über ihr neues Domizil.
Foto: © Siemens AG

Siemens Campus
Modul 1 wird fristgerecht in Betrieb genommen

ERLANGEN (pm/mue) - Beim neu entstehenden Siemens Campus läuft alles nach (Zeit-)Plan: In den kommenden Wochen ziehen die ersten Mitarbeiter von Siemens Mobility in ihre neuen Büros. Parallel laufen im hinteren Teil des Areals noch die finalen Arbeiten des Innenausbaus einzelner Gebäude. Die Umzüge finden schrittweise über die nächsten Monate statt. Im Herbst wird dann die offizielle Eröffnung des ersten Moduls gefeiert; insgesamt gibt‘s dort Platz für rund 5.500 Mitarbeiter. Zug um Zug...

  • Erlangen
  • 06.02.20
Anzeige
Lokales
Neue Straßenbahnen für Nürnberg. Die Basisbestellung umfasst zwölf Bahnen des Typs Avenio, die bis Ende 2022 insbesondere zur Angebotsverstärkung geliefert werden sollen. Zudem beinhaltet der Auftrag Optionen für den Bau von weiteren 75 Fahrzeugen, die voraussichtlich bis 2034 beauftragt werden können.
2 Bilder

Zwölf Bahnen bis 2022 und weitere 75 bis 2034
VAG bestellt neue Straßenbahnen für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die VAG hat bei Siemens Mobility den Auftrag erteilt, neue Straßenbahnen für Nürnberg zu liefern. Die Basisbestellung umfasst zwölf Bahnen des Typs Avenio, die bis Ende 2022 insbesondere zur Angebotsverstärkung geliefert werden sollen. Zudem beinhaltet der Auftrag Optionen für den Bau von weiteren 75 Fahrzeugen, die voraussichtlich bis 2034 beauftragt werden können. Josef Hasler, Vorstandsvorsitzender der VAG, erläutert die Bestellung: „Wir wollen unseren Kunden auf...

  • Nürnberg
  • 15.11.19
Lokales
Am Samstag, 26. Oktober 2019, lädt die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg ihre Kunden und interessierte Bürger von 11.00 bis 17.00 Uhr zu einer Fahrzeugschau der besonderen Art an den U-Bahnhof Scharfreiterring. Dort stehen die Türen des neuen Nürnberger U-Bahn-Zuges G1 weit offen. Insgesamt 34 durchgängig begehbare und rund 75 Meter lange Gliederzüge hat die VAG bei Siemens Mobility bestellt. Diese werden zwischen 2020 und Ende 2022 in den Fahrgastbetrieb gehen.
3 Bilder

Da kommt was auf uns zu!
Vorstellung des U-Bahn-Zuges G1: neue Optik, mehr Komfort & Sicherheit

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnberg bekommt für die U-Bahn-Linie U1 in den nächsten Jahren 34 neue U-Bahn-Züge. Diese werden aktuell vom Hersteller, Siemens Mobility, ausgeliefert und in der U-Bahn- Wagenwerkstatt der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft in Betrieb genommen. Am Samstag, 26. Oktober, wurde am U-Bahnhof Scharfreiterring der neue U-Bahn-Zug G1 neben seinem Vorgänger, dem DT1, der Öffentlichkeit präsentiert.  Das Auffälligste am G1 ist der Durchgang zwischen allen Wagenteilen. Sie sind fest...

  • Nürnberg
  • 25.10.19
Lokales
Die hochinnovative Reinraumfertigung wurde von Wolfgang Heuring, CEO Siemens Motion Control, Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Innenminister Joachim Herrmann, Siemens-Vorstand Klaus Helmrich und Prof. Rolf Hellinger, Leiter Kompetenzcenter Leistungselektronik im Gerätewerk Erlangen in Betrieb genommen.
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Meilenstein der digitalisierten Fertigung
Siemens investiert 18 Millionen Euro in neue Serienproduktion

ERLANGEN (pm/mue) - Siemens startet am Standort Erlangen die Serienproduktion für Leistungselektronik in seiner neuen Reinraumfertigung. Unter klinisch reinen Bedingungen werden hier Komponenten der Leistungselektronik (Power Units) für die Produktion von Stromrichtern hergestellt, die ebenfalls am Standort im Gerätewerk Erlangen produziert werden. Damit erhöht Siemens seine Wertschöpfungstiefe in der Elektronikfertigung. Die hochinnovative Reinraumfertigung entstand innerhalb von...

  • Erlangen
  • 03.07.19
Lokales

CSU fordert Headquarter für Erlangen
Siemens gliedert die Kraftwerksparte aus

ERLANGEN (pm/mue) - Aus Sicht der Erlanger Stadtspitze bringt die Entscheidung des Siemens-Aufsichtsrats, Siemens Gas and Power (GP) als eigenständiges, börsennotiertes Unternehmen auszugliedern, endlich mehr Klarheit zur Zukunft der Siemens-Kraftwerkssparte „Das Thema ist emotional, denn mit dem Kraftwerksbereich verlässt ein Stück Erbgut den Siemens-Konzern“, so Wirtschaftsreferent Konrad Beugel. Dennoch könne man sich nun besser darauf einstellen, wohin sich der Bereich mit 5.000...

  • Erlangen
  • 08.05.19
Lokales
Hier kommt die neue U1: Nach rund 40 Jahren haben die alten Doppeltriebwagen des Typs DT1 ausgedient. Sie werden nun durch den Typ G1 von Siemens ersetzt.
6 Bilder

Siemens liefert 1. Zug vom Typ G1 an die VAG aus
Hier kommt Nürnbergs neue U1!

NÜRNBERG (pm) – Da kommt was auf uns zu: Die VAG (Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg) hat ihren ersten neuen U-Bahn-Zug des Typs G1 in Empfang genommen! Der knapp 76 Meter lange, viergliedrige Zug wurde jetzt auf Bahngleisen vom Wiener Siemens-Werk nach Nürnberg-Langwasser gebracht. Er ersetzt nach 40 Jahren die alten Doppeltriebwagen des Typs DT1. Der neue U-Bahn-Zug rollte auf eigenen Rädern, wenn auch nicht selbständig. Er wurde zwischen zwei spezielle Güterwaggons „gepackt“ und von...

  • Nürnberg
  • 07.05.19
Lokales
Das sogenannte ,,Aufsetzen" im Siemens-Werk in Nürnberg.
2 Bilder

Zwei fertige Züge befinden sich bereits seit Ende Januar im Testcenter
VAG bestellt weitere sieben neue U-Bahnen für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die VAG hat weitere sieben U-Bahnen des neuen Fahrzeugtyps G1 bei der Siemens bestellt. Damit hat sie binnen weniger Monate auch die zweite Option gezogen und bekommt nun bis 2022 insgesamt 34 neue U-Bahnen. Zwei fertige Züge befinden sich bereits seit Ende Januar im Test- und Validationscenter Wegberg-Wildenrath, wo sie von Siemens in Betrieb genommen und getestet werden, bevor die VAG die Fahrzeuge übernimmt. Die Entscheidung für die zweite Option fiel auf Basis einer...

  • Nürnberg
  • 24.03.19
Lokales

Bebauungsplan wird aufgestellt

ERLANGEN (pm/mue) - Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss der Stadt hat beschlossen, für das Gebiet östlich der Frauenauracher Straße und nördlich der Flurstücknummer 458 – Gemarkung Frauenaurach –, westlich des Industriegleises und südlich der Flurstücknummern 1056/6 und 1032 – Gemarkung Büchenbach – den Bebauungsplan Nr. F 465 aufzustellen. Das Unternehmen Siemens plant, das Gelände einer städtebaulichen und nutzungsspezifischen Neuordnung zuzuführen; der bislang betriebsintern...

  • Erlangen
  • 15.06.18
Lokales
Glückliche Gesichter nach der Übergabe der Urkunden (v.l.) Patrick Siegler, Dennis Lähn, Luise Raum, Mona Eichner, Alexandra Wunderlich und Knut Harmsen.

IHK Erlangen: Erfolgreiche Azubis haben ihre Urkunden erhalten

ERLANGEN (pm/vs) - Junge und gut ausgebildete Leute braucht die Wirtschaft: Dieser Tage haben 109 kaufmännische Auszubildende ihre Lehrzeit mit der Winterprüfung 2017/2018 erfolgreich beendet und im Rahmen einer Feierstunde im Medicare Kasino der Siemens Healthcare GmbH in Erlangen ihre IHK-Abschlusszeugnisse überreicht bekommen. Den erfolgreichen Azubis gratulieren Patrick Siegler (Vorsitzender des IHK-Gremiums Erlangen), Alexandra Wunderlich (Stadträtin der Stadt Erlangen), Claus-Jürgen...

  • Erlangen
  • 19.03.18
MarktplatzAnzeige
(Foto: hl-studios, Erlangen) - SPS IPC Drives 2017: die schöne neue Leichtigkeit
2 Bilder

SPS IPC Drives 2017: die schöne neue Leichtigkeit der Digitalisierung

Digitalisierung ist selbst für Fachleute komplex und kompliziert. Dass das nicht sein muss, hat hl-studios jetzt eindrucksvoll auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg gezeigt An Digitalisierung kommt heute niemand mehr vorbei. Vor allem nicht die Industrie. Weil Digitalisierung alles schneller macht und einfacher, intelligenter, transparenter und noch viel mehr. Aber fragt man nach, was Digitalisierung konkret bedeutet: Sendepause. Weil Digitalisierung sehr komplex ist, auch für den Kopf....

  • Nürnberg
  • 13.12.17
Lokales
Projektstart in der Dr.-Theo-Schöller Mittelschule mit Schülern und den gespendeten Laptops: Dr. Norbert Kleinjohann, Siemens (l.), Reinhard Paul, Präsident Rotary Club Nürnberg/Neumarkt (4.v.l.), Rektorin Siglinde Schweizer (3.v.r.), Elsa Koller-Knedlik, Berufsdienst Rotary Club Nürnberg/Neumarkt (2.v.r.) und Konrektorin Silvia Schorr (r.).
2 Bilder

Integration frühzeitig unterstützen

NÜRNBERG (nf) - Gestern wurde in der Dr.-Theo-Schöller Mittelschule ein neues Projekt zur frühzeitigen Unterstützung von Flüchtlingskindern und Jugendlichen aller Nationen vorgestellt. Der Rotary Club Nürnberg/Neumarkt und Siemens haben dieses Vorhaben zur Begleitung des Spracherwerbs in einer Übergangsklasse an der Schule möglich gemacht. Integration gelingt am einfachsten, wenn Sprache und Werte schon im Kindesalter vermittelt werden. Für die berufliche Integration in den deutschen...

  • Nürnberg
  • 11.11.16
MarktplatzAnzeige
(Foto: hl-studios, Erlangen) – hl-studios und Siemens AG setzten Maßstäbe auf der InnoTrans 2016 in Berlin
3 Bilder

hl-studios macht heute erlebbar, was uns in Zukunft bewegt

Wer auf einer Messe die Mobilität der Zukunft in ihrer ganzen Faszination erlebbar machen will, braucht mehr als bunte Bilder und ein Lächeln. Auf der InnoTrans 2016 in Berlin zeigt hl-studios, wie zeitgemäße hybride Messeanwendungen heute aussehen und mitreißen können (Erlangen) - Die Zukunft der Mobilität ist jetzt. Die Konzepte dafür, wie wir Menschen in zehn oder zwanzig Jahren unterwegs sein werden, entstehen heute. Intelligente Leitsysteme werden alle Verkehrswege umweltfreundlicher,...

  • Erlangen
  • 21.09.16
Lokales
Staatsminister Joachim Herrmann (2.v.l.) begrüßte gemeinsam mit Klinikdirektor Prof. Dr. Heinrich Iro (l.), der Erlanger CSU-Kreisvorsitzenden Alexandra Wunderlich und dem Kaufmännischen Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, Dr. Albrecht W. Bender (r.) Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (M.) im Zentrum des Medical Valley. Foto: Roland Rosenbauer

Hermann Gröhe zu Besuch im Medical Valley

ERLANGEN (rr/hn/mue) - Auf Einladung von Bayerns Innenministers Joachim Herrmann besuchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe das Medical Valley in Erlangen. Nach einem Besuch im Siemens-Museum informierten sich die Politiker zuerst bei Siemens Healthineers über aktuelle Entwicklungen in der modernen Medizintechnik; am zweiten Tag seines Besuches war Gröhe dann im Universitätsklinikum zu Gast. In einer Diskussionsveranstaltung mit Vertretern von Gesundheitsberufen zum Thema „Medizinische...

  • Erlangen
  • 08.08.16
Lokales
Entwurf für den neuen  Siemens Campus in Erlangen. Wie die Stadt Nürnberg mitteilt, wird die Siemens AG den Standort Nürnberg bis 2020 auf den neuen Siemens Campus verlegen.

„Enttäuschung“ über Standortentscheidung von Siemens

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergs Stadtspitze äußert Unverständnis und Enttäuschung über die Entscheidung der Siemens AG, den Standort der Niederlassung Nürnberg in der Von-der-Tann-Straße bis zum Jahr 2020 auf den neuen Siemens- Campus in Erlangen zu verlegen. In der als Hauptsitz für den Vertrieb von Siemens-Produkten, -Systemen und -Lösungen in Nordbayern zuständigen Niederlassung arbeiten derzeit etwa 1 300 Beschäftigte. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagt: „Wir sind tief enttäuscht....

  • Nürnberg
  • 28.06.16
MarktplatzAnzeige
(Foto: hl-studios, Erlangen) – Hannover Messe 2016: Siemens-Highlights stehen im Mittelpunkt

Hannover Messe 2016: Siemens-Highlights stehen im Mittelpunkt

Alle wollen sehen, was die Kanzlerin und der Präsident gesehen haben: Der Siemens-Stand auf der Hannover-Messe 2016 steht im Fokus des Interesses – und damit 24 Projekte von hl-studios aus Erlangen (Hannover) - Angela Merkel und Barack Obama waren schon da, und viele Tausend andere Besucher täglich wollen hin: Der Siemens-Stand auf der Hannover Messe 2016 steckt voller Highlights. 24 von ihnen hat hl-studios in Szene gesetzt. Als Publikumsmagnet erweisen sich die Exponate zum Thema...

  • Erlangen
  • 27.04.16
MarktplatzAnzeige
(Foto: hl-studios, Erlangen) Hannover Messe 2016: hl-studios macht Erfindergeist erlebbar

Hannover Messe 2016: hl-studios macht Erfindergeist erlebbar

Auf der Hannover Messe 2016 wird hl-studios einmal mehr seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen: Für ihren Kunden Siemens entwickelt die Agentur derzeit 24 Projekte. Die Hannover Messe ist für die Siemens AG eine unverzichtbare Plattform zur Präsentation ihrer innovativen Produkte, Lösungen und Services. Entsprechend faszinierend wird der Auftritt des Unternehmens auch in diesem Jahr sein, zu erleben in Halle 9 am Stand D35. Wie in den Jahren zuvor werden viele der dort gezeigten Modelle,...

  • Erlangen
  • 20.04.16
Freizeit & Sport
Hoch her ging es beim Benefiz-Konzert in Erlangen – die Siemens-Musiker sorgten mit flotten Tönen für prächtige Stimmung im Saal der Heinrich-Lades-Halle. Foto: oh

Flotte Töne beim Siemens-Benefiz-Konzert

ERLANGEN (pm/mue) - Wochenlang hatten 200 Musiker von Siemens für diesen Auftritt geprobt – unlängst konnten sie nun zu einem benefizkonzert in die Heinrich-Lades-Halle einladen, um mit der Musik, die sie lieben, Menschen zu helfen, die vieles, was ihnen lieb war, hinter sich lassen mussten. Der große Konzertsaal der Lades-Halle war ausverkauft, über 1.000 Zuhörer hatten sich eingefunden, darunter Oberbürgermeister Florian Janik, Staatsminister Joachim Herrmann, Staatssekretär Stefan Müller...

  • Erlangen
  • 26.02.16
MarktplatzAnzeige
(Foto: hl-studios, Erlangen) – hl-studios begeistert auf der SPS mit dem Publikumsmagnet Cloud-Modell

Viele Besucher, großes Interesse - SPS IPC Drives 2015 in Nürnberg

Vor kurzem ging die SPS IPC Drives 2015 in Nürnberg zu Ende. hl-studios, Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen und Berlin, zieht nun Bilanz. Ergebnis: Hervorragend! Viele Projekte am Start, pünktlich und professionell umgesetzt. So die positive Bilanz der hl-studios zu Messebeginn. Auch nach der Messe macht der Besucherstrom am Stand des Partners Siemens AG die Agentur besonders stolz. hl-studios blickt zurück Vom offiziellen interaktiven Messeplan der Siemens AG bis zum...

  • Nürnberg
  • 28.12.15
Panorama
Symbolbild: © Tatiana Shepeleva/Fotolia.com
2 Bilder

„Kollege Roboter“ im Praxis-Test

ERLANGEN (pm/mue) - Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und Siemens wollen den Praxiseinsatz von so genannten kollaborativen Robotern im Fertigungsalltag erforschen. Im Rahmen einer am Siemens-Standort Erlangen in der Frauenauracher Straße 80 vereinbarten Forschungskooperation wollen die FAU und Siemens in den kommenden drei Jahren die direkte Zusammenarbeit von Mensch und Roboter untersuchen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben Prof. Dr.–Ing. Jörg Franke,...

  • Nürnberg
  • 01.12.15
Lokales
Strahlende Gesichter bei der Preisübergabe: (v.li.n.re.) Rolf Bidner (Geschäftsführer der Dambacher Werkstätten), Kaffeehausleiter Markus Reith, Nils Ortlieb (Lebenshilfe Fürth), Lebenshilfe-Vorsitzender Thomas Jung, Siemens-Vorstand Prof. Siegfried Russwurm, Heinz Brenner (Leitung Siemens Regionalreferat) sowie Stefan Schweidler, Lisa Dahlmann und Klaus Schmid, Mitarbeiter im Samocca.

Siemens Förderpreis für das integrative Samocca-Café

FÜRTH - Große Freude bei der Lebenshilfe Fürth. Das Café Samocca erhielt jetzt den mit 10.000 Euro dotierten Siemens Förderpreis. Siemens würdigt damit besonders engagierte ehrenamtliche Institutionen, die in Bildung, Sozialem und Kultur arbeiten und diese Bereiche miteinander verknüpfen. Siemens würdigt dabei auch die „mutige Geschäftsidee, Menschen mit Handicap in unsere Gesellschaft zu integrieren und deren Leben durch neue Perspektiven zu bereichern“, erläuterte Heinz Brenner, Leiter des...

  • Fürth
  • 01.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.