Dampfbahn Fränkische Schweiz

Beiträge zum Thema Dampfbahn Fränkische Schweiz

Freizeit & Sport
Die kleine Dampflok "Nürnberg" wird am 14. Juli endlich wieder unter Volldampf stehen!
3 Bilder

45 Jahre Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.
Bahnhofsfest am 14. Juli mit großem Oldtimertreffen

1974 wurde die Dampfbahn gegründet, 1983 die erste Dampflok "Nürnberg" in Betrieb genommen. Anlass genug, das 45-jährige Vereinsjubiläum mit dem Bahnhofsfest in Ebermannstadt zu feiern! Nach dem Motto "Oldtimer der Straße treffen Oldtimer der Schiene" haben sich über 100 Besitzer historischer Straßenfahrzeugen auf zwei, drei oder vier Rädern angemeldet und finden sich rund um den Bahnhof Ebermannstadt zum Oldtimertreffen ein. Aus Nah und Fern geben sich die Oldtimer ein Stelldichein mit...

  • Oberfranken
  • 10.07.19
Freizeit & Sport
Die Wolkensteiner Küchla sind sehr beliebt.
5 Bilder

Der Familientag in Ebermannstadt
23. Historischer Markt im Unteren Scheunenviertel und verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

EBERMANNSTADT (at/rr) - Bunt und vielfältig präsentiert sich am Sonntag 16. Juni von 10.30 bis 18.00 Uhr der 23. Historische Markt in der Straße „Am Kirchenwehr“. Handwerker, Kunsthandwerker und Händler präsentieren an über 40 Ständen ein vielfältiges Warenangebot. Die Bandbreite reicht von Töpferei und Keramik, Garten- und Naturdekoration, handgefertigtem Schmuck sowie Taschen und Schals, handgefärbte Wolle und Filzarbeiten, Trachtenzubehör bis hin zu Ideen aus Holz, Drechselarbeiten,...

  • Landkreis Forchheim
  • 14.06.19
Freizeit & Sport
Am Bahnhof Behringersmühle öffnet die Museumsbahn erstmals die Tore des Getreidespeichers beim "Tag des offenen Denkmals",
2 Bilder

Dampfbahn öffnet Zugang zum historischen Getreidespeicher

Historisches Lagerhaus am Bahnhof Behringersmühle zum „Tag des offenen Denkmals“ am 9. September zugänglich - Anreise stilecht mit der Dampfbahn möglich „Entdecken, was uns verbindet“ lautet das Motto zum Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018. Ein passenderes Motto kann es für eine Museumsbahn gar nicht geben, noch dazu im Jubiläumsjahr der bundesweiten Veranstaltung. Daher beteiligt sich die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. erstmals daran, zumal die 16 km lange Strecke und die...

  • Landkreis Forchheim
  • 31.08.18
Freizeit & Sport
Acht Weinprinzessinnen geben sich die Ehre und laden zur Rollenden Weinprobe im Dampfzug ein.
2 Bilder

Weinhoheiten zu Gast bei der Museumsbahn - Sonderzug zum Erntedank-Festumzug in Muggendorf

Am kommenden Sonntag, dem 2. Oktober 2016, sind acht amtierende Weinprinzessinnen zu Gast bei der Museumsbahn in Ebermannstadt: mit von der Partie sind die Hoheiten von der mittelfränkischen Bocksbeutelstraße, dem Weinparadies Franken und dem Weinlandkreis Kitzingen. Musikalischer Empfang am Bahnhof, Rollende Weinprobe im Dampfzug Während des Empfangs am Bahnhof werden sie musikalisch vom "Kolping-Musik-Corps Kitzingen" begleitet. Um 10 Uhr geht's dann mit Volldampf im Dampfzug nach...

  • Forchheim
  • 29.09.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Ferien-Endspurt bei der Museumsbahn im Wiesenttal. Ein tolles Auflugsziel, das sich ideal mit einer Wanderung oder einem Besuch in der Binghöhle kombinieren lässt.

Ferien-Endspurt bei der Dampfbahn mit Extra-Zug

Am kommenden Sonntag, 11. September, verstärkt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." ihren Fahrplan um einen Extra-Zug zur Mittagszeit. Zusätzlich zu den regulären Fahrten wird um 12 Uhr ein Extra-Zug mit einer 75 Jahre alten Diesellok durchs Wiesenttal fahren. Mit dem zusätzlichen Zug wird den zahlreichen Ausflüglern eine weitere Möglichkeit geboten, mit der Museumsbahn durch die Fränkische Schweiz zu reisen. Um 10 Uhr und 14 Uhr startet das alte Dampfross in Ebermannstadt zur Fahrt nach...

  • Landkreis Forchheim
  • 06.09.16
Anzeige
Freizeit & Sport
Vierzig Teilnehmer konnten die erste "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn erleben und waren davon begeistert.
4 Bilder

Gelungene Premiere: "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn

Ein voller Erfolg war die erste "Rollende Bierprobe" auf der Museumsbahn im Wiesenttal. Anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern" veranstaltete die Dampfbahn Fränkische Schweiz erstmals diese Veranstaltung. Für den fachlichen Teil holten sie sich mit Ernst Rothenbach aus Aufsess einen absoluten Fachmann mit an Bord. Rothenbach, Biersommelier und Gastwirt aus Aufsess, erläuterte er den vierzig Teilnehmern alles Wissenswerte rund um den Brauprozeß und gab einen Blick in...

  • Forchheim
  • 02.06.16
Freizeit & Sport
Endlich steht die beliebte Dampflok 64 491 wieder unter Volldampf und kommt auf der Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle zum Zug!

Comeback der Dampflok-Baureihe 64 im Wiesenttal

Nach über eineinhalb Jahren Pause wird am kommenden Sonntag, 29. Mai, erstmals wieder die Dampflok 64 491 die Museumszüge zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle bespannen. Das 1940 gebaute Paradepferd des Vereins musste wegen eines Schadens an der Speisepumpe eine längere "verletzungsbedingte" Auszeit nehmen. Nun konnten die Dampfbahner das komplizierte Bauteil endlich reparieren und einen ersten Probelauf erfolgreich absolvieren. Und so wird die Maschine am 29. Mai um 10 Uhr und 14 Uhr...

  • Forchheim
  • 27.05.16
Freizeit & Sport
Am Pfingstwochenende ist die Museumsbahn mit dem Dampfzug im Wiesenttal unterwegs.

Zwei Tage Volldampf im Wiesenttal

An beiden Pfingstfeiertagen lädt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." zu Dampfzugfahrten zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle ein. Jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr zieht das 85-jährige und nach wie vor überaus rüstige Dampfross der Museumseisenbahner seinen historischen Zug durchs Wiesenttal nach Behringersmühle. Von dort geht es jeweils eine Stunde später zurück nach Ebermannstadt. Den letzten Zug um 16 Uhr bespannt dann eine Diesellok, die um 17 Uhr von Behringersmühle zurück fährt....

  • Forchheim
  • 12.05.16
Freizeit & Sport
Mit großem Technikeinsatz wurde die Gleistrasse der Museumsbahn instand gesetzt
9 Bilder

Umfangreiche Gleisbauarbeiten bei der Museumsbahn angeschlossen

Von Frühjahrsmüdigkeit konnte in den zurückliegenden Monaten keine Rede sein: kurz vor Aufnahme des planmäßigen Fahrbetriebes am 1. Mai laufen bei den aktiven Vereinsmitgliedern der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Vorbereitungen auf Hochtouren. Umfangreiche Gleisbauarbeiten Im Zentrum standen dabei Baumaßnahmen an der Strecke: Um die Kosten zu dämpfen, leisteten die Vereinsmitglieder wichtige Vorarbeiten. Seit Ende Januar haben bereits zahlreiche erfolgreiche Arbeitseinsätze...

  • Forchheim
  • 22.04.16
Freizeit & Sport
Am ersten Advent lag das Wiesenttal unter einer leichten Schneedecke, als der Nikolauszug unterhalb der Burgruine Neideck vorbei dampfte.
2 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss mit Nikolausfahrten

Traditionell hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Saison mit ihren beliebten Nikolausfahrten an den ersten beiden Adventswochenende abgeschlossen. In 13 ausgebuchten Nikolauszügen genossen gut 4.600 Fahrgäste – gut die Hälfte davon Kinder – die Fahrt durch das mehr oder minder winterliche Wiesenttal. Der Nikolaus, der bei Gasseldorf mit Engeln den Dampfzug bestieg, verteilte über 2.000 Geschenkpäckchen an die mitfahrenden Kinder. Für viele von ihnen dürfte es nicht nur die erste...

  • Forchheim
  • 15.12.15
Freizeit & Sport
7500km im russischen Breitspur-Schlafwagen liegen vor den Reiseteilnehmern.
4 Bilder

Aufbruch ins Abenteuer: im russischen Schlafwagen von Behringersmühle zum Baikalsee

Am kommenden Freitag, 28. August 2015, findet am Bahnhof Behringersmühle eine außergewöhnliche Premiere statt: zum ersten Mal in der 85-jährigen Geschichte der Eisenbahnstrecke Ebermannstadt - Behringersmühle startet am Endpunkt der Bahntrasse ein Kurswagen der russischen Staatsbahn RZD! Gegen 15:30 Uhr wird sich der RZD-Schlafwagen hinter der Diesellok V36 123 der Dampfbahn Fränkische Schweiz auf den Weg durchs Wiesenttal machen und zu einer 7500km langen Reise nach Sibirien...

  • Forchheim
  • 26.08.15
Freizeit & Sport
Die Museumsbahn gehört zu den vor allem auch bei Familien beliebten Attraktionen in der Fränkischen Schweiz. Foto: R. Rosenbauer

Engagement für die Museumsbahn

EBERMANNSTADT (pm/rr) - Die historischen Züge der Museumsbahn Ebermannstadt – Behringersmühle fahren noch bis zum 25. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen. Zusätzlich werden unter der Woche (mittwochs) nach festem Fahrplan Ferien-Sonderzüge eingesetzt. Wie seit Jahren fahren die Museumszüge um 10.00, 14.00 und 16.00 Uhr ab Ebermannstadt und jeweils eine Stunde später wieder von Behringersmühle zurück. Dies zu ermöglichen, bedeutet viel Arbeit: Neben der Pflege der historischen Fahrzeuge...

  • Forchheim
  • 12.08.15
Lokales
35 Jahre nach dem ersten öffentlichen Zug der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. steht die 1940 gebaute Diesellok V36 123 am 9. August 2015 abfahrbereit vor dem Museumsbahnzug.
3 Bilder

35 Jahre Museumsbahnbetrieb im Wiesenttal

Der 9. August 2015 war für die Museumsbahner in Ebermannstadt ein ganz besonderer Tag: genau vor 35 Jahren fuhr anno 1980 der erste öffentliche Personenzug des damals gerade mal sechs Jahre jungen Vereins „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ (DFS). Seinerzeit wurde die Genehmigung für den Museumsbahnbetrieb persönlich im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr in München abgeholt, über Nacht eilig ein Fahrplan von Hand geschrieben und vervielfältigt. So konnte am 9. August 1980...

  • Forchheim
  • 10.08.15
Lokales
"Unsere Mütter, unsere Väter" war eine der aufwändigsten Filmproduktionen, die in der Fränkischen Schweiz gedreht wurden. Foto: DFS / Uli Bahr

Dampfbahn Fränkische Schweiz dient als beliebte Filmkulisse

Die Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle ist ab sofort in der Motivdatenbank des Internet-Portals „Filmkulisse Bayern“ vertreten. „Unsere Dampfbahn war bereits häufig Drehort für namhafte Filmproduktionen. Deshalb sind wir gern der Empfehlung unseres Landtags-Abgeordneten Michael Hofmann sowie des Staatssekretärs im Bayerischen Wirtschaftsministerium, Franz Josef Pschierer, gefolgt, die Museumsbahn als Location registrieren zu lassen“, betonte Siegfried Fuchs, Vorsitzender des Vereins...

  • Forchheim
  • 26.05.15
Freizeit & Sport
Aus den Händen des Dampfbahn-Pressesprechers Stephan Schäff erhielt Sandra Schneider, Leiterin der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, das erste Exemplar der "Fränkischen Schatzkarte". Carola Bäumler-Kohlbauer (2. v.li.) aus der Geschäftsstelle der Dampfbahn hatte die Idee dazu geboren, die von Christian Wolf (links) gestalterisch umgesetzt wurde.

Dampfbahn präsentiert "Fränkische Schatzkarte"

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz startet mit einer Schatzkarte in die neue Saison 2015: auf dem Faltplan, den alle Fahrgäste erhalten, sind viele Attraktionen und Ziele rechts und links der Museumsbahn verzeichnet. „Die Schatzkarte soll dazu beitragen, die Museumsbahn enger mit den vielen weiteren Attraktionen der Fränkischen Schweiz zu vernetzen“, unterstrich der Pressesprecher des Vereins, Stephan Schäff, bei der Übergabe des ersten Exemplars an die Leiterin der Tourismuszentrale...

  • Forchheim
  • 12.05.15
Freizeit & Sport
Auch im Rahmen eines nostalgischen Erlebnisses auf Schienen lässt sich die Fränkische Schweiz bestens erkunden. Archivbild: R. Rosenbauer

Fahrt mit der Museumsbahn

EBERMANNSTADT (rr) - Endlich wieder Volldampf! Am Freitag, 1. Mai, wecken die Museumseisenbahner der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. in Ebermannstadt ihr 75 Jahre altes „Dampfross“ aus dem Winterschlaf. Zum ersten Mal in diesem Jahr zieht die historische Lock dann schnaubend und zischend die nostalgischen Züge von Ebermannstadt durch das schöne Wiesenttal nach Behringersmühle und retour. Am 16. April 1974 wurde der Verein Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) gegründet, und in den...

  • Forchheim
  • 24.04.15
Freizeit & Sport
Viel Freude für Große und Kleine bei den traditionellen Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.

Mit dem Nikolauszug ins Wiesenttal

REGION (pm/nf) - Ein echter Publikumsrenner sind die traditionellen Nikolausfahrten der Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., die an den ersten Adventswochenenden in Ebermannstadt stattfinden. Glühweinduft liegt in der Luft, weihnachtliche Klänge stimmen die Fahrgäste ein wenn sich die Nikolauszüge auf die Fahrt von Ebermannstadt durchs Wiesenttal machen. Schwer schnaufend setzt sich die Dampflok mit ihrem langen Zug in Bewegung. Wenige Minuten nach der Abfahrt hält sie auf freier Strecke an. ...

  • Nürnberg
  • 31.10.14
Lokales
Die Dampflok 64 491 auf der Museumsbahn bei Gößweinstein.

Jubiläumsausklang mit Volldampf durch das Wiesenttal

Das Jubiläum "40 Jahre Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." wurde in diesem Jahr gefeiert, nun heizen die Museumseisenbahner in Ebermannstadt am kommenden Sonntag nochmals ihre Dampflok an. Zum Abschluss des Jubiläumsjahrs wird das fast 75 Jahre alte Dampfross "64 491" nachmittags von Ebermannstadt durchs Wiesenttal nach Behringersmühle schnauben. Gerade im Spätherbst strahlt das Tal in herrlichen Laubfärbung und macht einen Ausflug in die Fränkische Schweiz besonders reizvoll. Um 14 Uhr und...

  • Erlangen
  • 22.10.14
Freizeit & Sport
64 491 unterhalb der Burgruine Neideck
2 Bilder

Abschluss "40 Jahre Dampfbahn Fränkische Schweiz"

40 Jahre Dampfbahn in Ebermannstadt - das muss zum Abschluss der Schulferien nochmals gefeiert werden! Aus diesem Anlass heizen die Museumseisenbahner am 14. September ihre beiden stählernen Dampfrösser an. Sowohl der 74 Jahre alte Bubikopf mit der Lokomotivnummer 64 491, wie auch die noch 10 Jahre ältere ELNA 6, werden im Zweistundentakt durchs Wiesenttal dampfen. Am letzten Sonntag der Schulferien in Bayern werden besonders viele Ausflügler erwartet, die einen Ausflug auf der Museumsbahn...

  • Erlangen
  • 07.09.14
Freizeit & Sport
Eine Bahnfahrt durch die Fränkische Schweiz ist immer zu empfehlen – weil immer reizvoll. Foto: oh

Mit Volldampf durch die Ferien

EBERMANNSTADT - Am kommenden Freitag, 15. August, heizen die Museumseisenbahner der „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ extra für alle Urlauber und Ausflügler in der Region ihre alte Dampflok an: Um 10 Uhr und 14 Uhr startet das alte Dampfross in Ebermannstadt zur Fahrt durchs Wiesenttal. Einen weiteren Zug um 16 Uhr bespannt eine historische Diesellokomotive. Auf Wunsch zahlreicher Urlauber, die am Wochenende an- oder abreisen, wurde der zusätzliche Betriebstag eingeführt. Mit den...

  • Forchheim
  • 11.08.14
Freizeit & Sport
Am kommenden Sonntag dreht sich in Ebermannstadt wieder alles rund ums Thema Eisenbahn. Foto: R. Rosenbauer

Großer Bahnhof für die Dampfbahn

EBERMANNSTADT (rr / ss) - Am Sonntag, 13. Juli, feiert die Dampfbahn Fränkische Schweiz ihr Jubiläums-Bahnhofsfest zum 40-jährigen Bestehen der Museumsbahn. Mit Volldampf starten die Sonderfahrten im Zwei-Stundentakt mit den beiden Dampfloks 64 491 und ELNA 6 zur Fahrt durchs Wiesenttal; die Abfahrt ist jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr in Ebermannstadt.  Eine Fahrt auf der gesamten Strecke nach Behringersmühle und zurück kostet 12 Euro, die Tageskarte zu 20 Euro gilt für alle Sonderzüge. Vor...

  • Forchheim
  • 07.07.14
Lokales
Einmal „wie damals“: Eisenbahnromantik erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Foto: R. Rosenbauer

Historische Stahlrösser schnaufen wieder

EBERMANNSTADT (rr) - Endlich wieder Volldampf! Am Sonntag, 27. April, erwecken die Museumseisenbahner der „Dampfbahn Fränkische Schweiz“ e.V. in Ebermannstadt ihr 70 Jahre altes Dampfross aus dem Winterschlaf. Zum ersten Mal im 40. Jubiläumsjahr zieht die alte Dame dann schnaubend und zischend die nostalgischen Züge von Ebermannstadt durch das schöne Wiesenttal nach Behringersmühle und retour. Kurzer Rückblick: Am 16. April 1974 wurde der Verein gegründet, und in 40 Jahren haben sich seine...

  • Forchheim
  • 17.04.14
Freizeit & Sport
Der Nikolaus wird natürlich auch von seinen himmlischen Gefolge begleitet. Foto: dfs

Mit dem Nikolaus durchs Wiesenttal

EBERMANNSTADT - Auch in diesem Jahr lädt die Dampfbahn Fränkische Schweiz (DFS) wieder zu ihren traditionellen Nikolausfahrten ein. Die Fahrten mit der historischen Dampflok von Ebermannstadt durch das Wiesenttal sind längst ein „echter Publikumsrenner“, wie von Vereinsseite berichtet wird. Das liege natürlich nicht nur an den alten Zügen, sondern auch an der ganz besonderen Atmosphäre der Ausflugsfahrten: Glühweinduft liegt in der Luft, weihnachtliche Klänge stimmen die Fahrgäste in den...

  • Forchheim
  • 12.11.13
Lokales
Dampfrösser unterwegs: Museumseisenbahner haben die Saison eröffnet.       Foto: Rosenbauer
2 Bilder

Historische Züge fahren wieder durchs Wiesenttal

Museumseisenbahner haben die Saison eröffnetEBERMANNSTADT - Seit dem vergangenen Wochenende fährt die „Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.“ (DFS) wieder schnaubend und zischend mit nostalgischen Zügen von Ebermannstadt durch das schöne Wiesenttal nach Behringersmühle und retour.  Die historischen Züge fahren in der Saison 2013 wieder jeden Sonntag und an vielen Feiertagen bis zum 27. Oktober. Wer am letzen Aprilwochenende keine Gelegenheit zu einer historischen Bahnfahrt haben...

  • Forchheim
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.