Duale Ausbildung

Beiträge zum Thema Duale Ausbildung

Panorama
So sieht Freude aus: Die Bundesbeste Sportfachfrau 2020 Julina Laible und ihr Ausbilder Bernhard Hauser freuen sich über das super Ergebnis.

Bundesweit höchste Punktzahl
Julina Laible ist Deutschlands beste Sportfachfrau

FORCHHEIM (ihk/rr) – Julina Laible ist Deutschlands prüfungsbeste Sportfachfrau 2020. Sie hat ihre Ausbildung bei Fitness Hauser e.K. in Neunkirchen am Brand absolviert. In ihrer Prüfung erzielte sie ein hervorragendes Ergebnis und ist damit eine von insgesamt 207 Super-Azubis aus Deutschland, die in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf die bundesweit höchste Punktzahl erreicht haben. Dr. Michael Waasner, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender im IHK-Gremium Forchheim, gratuliert zu dieser...

  • Forchheim
  • 11.01.21
Lokales
Präsentieren das Plakat und die Flyer (v.l.) Wolfgang Lösch (Leoni), Markus Deuerlein (Agentur entidia), Susanne Themme (Ausbildungsleitung Stadt Roth), Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Isolde Krahle (Unternehmerfabrik Roth) und Werner Reindl (Anton-Seitz-Mittelschule in Roth).

Nacht der Ausbildung am 8. Juni in Roth

ROTH (pm/vs) - Weil junge Leute während der Woche meistens in der Schule sind und am Wochenende nur wenig Lust haben, eine Ausbildungsbörse zu besuchen, geht die Stadt Roth einen anderen Weg: Hier gibt es am 8. Juni Infos in den Abendstunden und in der Nacht. Von 17 bis 22 Uhr informieren an diesem Tag zahlreiche Unternehmen und Dienstleister über ihre Ausbildungsangebote und duale Studiengänge. Offizieller Startschuss zur „5. Nacht der Ausbildung“ ist um 16.30 Uhr im Rathaushof durch den...

  • Landkreis Roth
  • 04.06.18
Lokales
Im Jahr 2013 schlossen 92.800 junge Frauen und Männer einen Ausbildungsvertrag ab.

Ausbildungsplätze: Typisch Frau? Typisch Mann?

Berufsausbildung in Bayern: Rund 2.900 Neuabschlüsse weniger im Jahr 2013 Rund 247.000 Auszubildende insgesamt NÜRNBERG (pm/nf) - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung schlossen bis zum Stichtag 31. Dezember 2013 rund 92.800 junge Frauen und Männer einen neuen Ausbildungsvertrag in einem der anerkannten Ausbildungsberufe des Dualen Systems ab. Gegenüber dem Vorjahr stellt dies einen Rückgang von rund 2.900 Neuabschlüssen bzw. um rund 3,1 Prozent dar....

  • Nürnberg
  • 04.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.