Alles zum Thema Elektromobilität

Beiträge zum Thema Elektromobilität

Panorama
Wilhelm Daum, OB Thomas Jung, Landrat Matthias Dießl und Siegfried Balleis (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des „Metz Moovers“, für den übrigens keine Helmpflicht besteht.
Foto: © Uwe Müller
3 Bilder

Fränkisches Qualitätsprodukt mit Zulassung für Straßen und Radwege
E-Scooter „Made in Zirndorf“!

FÜRTH / ZIRNDORF (pm/mue) - Einfach zu bedienen, umweltfreundlich, praktisch und leicht zu verstauen: So könnte man den ersten offiziell für Straßen und Radwege zugelassenen E-Scooter beschreiben. Landrat Matthias Dießl konnte ihn zusammen mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Prof. Dr. Siegfried Balleis, Sonderbeauftragter der Bundesregierung für das „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ testen. Im Sportpark Ronhof präsentierten Wilhelm Daum von der daum electronic gmbh und...

  • Fürth
  • 10.04.19
Auto & Motor
Tesla Model Y.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Tesla

Model Y soll Verkaufsschlager werden
Tesla gibt sich optimistisch

(ampnet/mue) - Es soll das meistgebaute Auto der Marke werden: das SUV namens Model Y, das Tesla-Chef Elon Musk im kalifornischen Hawthorne enthüllte. Er rechne damit, vom Model Y mehr Einheiten zu bauen als von den existierenden Modellen Model S, Model X und Model 3 zusammen, so Musk. Um das zu erreichen, haben sich die Kalifornier auf den wachsenden Markt der mittelgroßen SUV fokussiert. Fünf oder sieben Sitze, optionaler Allradantrieb, vollelektrischer Antrieb: Dieses Rezept soll das...

  • Nürnberg
  • 20.03.19
Lokales
E-Autos dürfen kostenlos zwei Stunden parken.

Stadt Fürth setzt auf Elektromobilität
E-Autos parken umsonst

FÜRTH (pm/ak) - Die Stadt Fürth setzt weiter auf die Förderung der Elektromobilität. Auf der Fürther Freiheit können Autofahrer, die mit Elektrofahrzeugen unterwegs sind, ab sofort auf den gekennzeichneten Plätzen bis zu zwei Stunden gebührenfrei parken. Die Regelung gilt montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr. Um die Höchstparkdauer kontrollieren zu können, muss die Parkscheibe sichtbar ausgelegt werden.

  • Fürth
  • 20.03.19
Auto & Motor
Der Audi e-Tron fährt sich wie ein klassischer Audi, nur dass eben an der Vorder- und Hinterachse zwei Elektromotoren für den Vortrieb sorgen und den e-Tron bei Bedarf zu einem Quattro mutieren lassen. Fotos: Auto-Medienportal.Net/Audi

Ingolstädter Leisetreter setzt Maßstäbe
Audi e-Tron gibt neue Richtung im Segment vor

(ampnet/mue) - Alle guten Dinge sind drei, müssen sich die Audi-Verantwortlichen gedacht haben, als sie die Markteinführung des ersten vollelektrischen Modells der Marke geplant haben. Nach der statischen Vorstellung in San Francisco in der Nachbarschaft von Tesla und einer Sause für ausgewählte Zeitgenossen mit noch „getarnten“ Fahrzeugen durch Namibia folgte nun die offizielle Vorstellung in der Wüste von Abu Dhabi. Auf den ersten Blick passt sich der e-Tron nahtlos in die...

  • Nürnberg
  • 12.03.19
Auto & Motor
Nissan Leaf.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

Der Leaf lässt sich auf 385 Kilometer hochrüsten
Nissan kommt mit Upgrades

(ampnet/mue) - Nissan wird künftig für den vollelektrischen Leaf auch für die Ausstattungsvarianten Tekna und N-Connecta mehr Reichweite anbieten. In den Versionen „e+ Tekna“ und „e+ N-Connecta“ steckt eine größere Batterie, die ihren Einstand in Verbindung mit einem auf 217 PS (160 kW) starken Elektromotor in der im Januar vorgestellten Leaf e+ 3.Zero Limited Edition hatte. Mit dem leistungsfähigeren Akku steigt die Reichweite auf bis zu 385 Kilometer, 40 Prozent mehr als beim Leaf mit...

  • Nürnberg
  • 07.03.19
Lokales
Dirk Samel; Stadtwerke Forchheim, Mathias Reznik, kfm. Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim und Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein freuen sich über den Förderbescheid aus der Hand von Staatsminister Hubert Aiwanger (von links).

Kohle für die Energiewende
Hubert Aiwanger fördert den E-Ladesäulenausbau mit 14.000 Euro

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Stadtwerke Forchheim haben von Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger einen Förderbescheid in Höhe von 14.000 Euro für den Bau von E-Ladesäulen in Forchheim und dem Landkreis überreicht bekommen. Netz wird immer dichter Insgesamt hat der Freistaat 3,8 Millionen Euro bereitgestellt. Hubert Aiwanger zeigte sich bei der Vergabe in München sehr erfreut: „Diese dritte Förderrunde hat alle Erwartungen übertroffen. Das Netz wird immer dichter. Wir haben...

  • Forchheim
  • 05.03.19
Auto & Motor
Foto: Auto-Medienportal.Net/Zero Motorcycles

Elektrische Power
Zero bringt eine Streetfighter

(ampnet/mue) - Mit der SR/F (Foto) bringt Zero seine erste Streetfighrer und sein bislang leistungsstärkstes Elektromotorrad auf den Markt. Das neue Modell hat 110 PS (82 kW) Spitzenleistung, 190 Newtonmeter Drehmoment und 200 km/h Topspeed. Die Dauerleistung liegt bei 54 PS (40 kW) und die mögliche Dauergeschwindigkeit beträgt 177 km/h. Für die EU werden Reichweiten von um die 160 Kilometer angegeben. Die Zero SR/F verfügt unter anderem über bis zu zehn individuell einstellbare Fahrmodi...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Auto & Motor
Der Zoe ist der meistverkaufte Stromer von Renault.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault setzt sich an die Spitze
Rekordverkäufe bei Elektro-Autos

(ampnet/mue) - In Deutschland hat Renault seit 2011 rund 27.800 Elektroautos verkauft. Damit setzt sich der französische Hersteller an die Spitze. Der bestverkaufte Stromer ist der Renault Zoe, der mit 6.400 Zulassungen 2018 in Deutschland den Rekord hält. Insgesamt verkaufte Renault hierzulande im vergangenen Jahr so viele E-Autos wie noch nie, die Zahl der Neuzulassungen stieg um rund 47 Prozent. Aber auch in Europa festigte Renault 2018 seine Marktführerschaft und verkaufte so viele...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Auto & Motor
Konzeptstudie des Skoda Vision iV. Bild: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Vision iV: Vorbote der Elektromobilität

(ampnet/mue) - Ein viertüriger Crossover mit coupéhafter Silhouette ist Vorbote der Elektromobilität bei Skoda. Die Tschechen zeigen auf dem Genfer Automobilsalon (5.–17.3.) die Konzeptstudie Vision iV, die auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen-Konzerns basiert. Das Fahrzeug steht auf 22 Zoll großen und aerodynamisch optimierten Rädern, eine charakteristische Tornadolinie verbindet Front und Heck. Die Türen zeigen keine Griffe und an Stelle klassischer...

  • Nürnberg
  • 13.02.19
Lokales
von links: Marcus Steurer, infra-Geschäftsführer und 1. Vorsitzender des Ladeverbund+, Fürths Oberbürgermeister und infra-Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Jung und Ladeverbundkoordinator Markus Rützel von solid.

300. Ladesäule im Betrieb - infra baut Netzwerk konsequent aus

FÜRTH (pm/ak) - Ab sofort können Elektrofahrzeuge an 300 öffentlichen Ladesäulen des Ladeverbund+ aufgeladen werden. Auf den Parkflächen in der Fürther Ullsteinstraße nahmen Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung sowie der Geschäftsführer der infra und 1. Vorsitzender des Ladeverbund+, Marcus Steurer, im Beisein von Ladeverbundkoordinator Markus Rützel die insgesamt 300. Ladesäule des Verbundes in Betrieb. Der Fürther Rathaus-Chef freute sich über die weitere Ladesäule im Stadtgebiet. Für ihn...

  • Fürth
  • 06.02.19
Panorama
Studie I.D. BUZZ beim Laden an einer IONITY-Schnellstladesäule. Foto: Auto-Medienportal.Net / Volkswagen

Steuervorteile allein reichen nicht: VDA fordert mehr staatliches Engagement bei Elektromobilität

(ampnet/mue) - Für die private Nutzung eines Dienstwagens muss sein Fahrer ein Prozent des Brutto-Listenpreises pro Monat für die private Nutzung als Einkommen versteuern. Anders bei elektrischen Dienstwagen: Für die werden bei privater Nutzung von diesem Jahr an nur noch 0,5 Prozent fällig. Die Regelung ist nicht auf Neuwagen beschränkt; der Verband der Automobilindustrie (VDA) begrüßt das, fordert aber staatliches Engagement für die Elektromobilität ein. Auch Gebrauchtwagen, wenn sie...

  • Nürnberg
  • 02.01.19
Panorama
BMW i3 S. Foto: Auto-Medienportal.Net/Axel F. Busse

Günstige Kosten bei E-Autos: ADAC stellt Vollkostenrechnung auf

(ampnet/mue) - Können Elektroautos mit vergleichbaren Benzinern oder Dieselfahrzeugen bei den Kosten mithalten? Eine aktuelle Auswertung des ADAC zeigt: Bei einer Vollkostenrechnung, die den Kaufpreis inklusive Umweltprämie, die Betriebs- und Wartungskosten sowie den Wertverlust einbezieht, schneiden Elektroautos immer öfter überraschend positiv ab. Dafür hatte der Mobilitätsklub acht im ADAC Ecotest getestete E-Autos mit herkömmlich angetriebenen Modellen verglichen, die in Ausstattung und...

  • Nürnberg
  • 08.11.18
Panorama
Bollinger B2. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bollinger Motors

Bollinger B2: Pick-Up unter Strom gesetzt

(ampnet/mue) - Seit ewigen Zeiten sind in den Top-Ten der US-amerikanischen Automobil-Zulassungen etliche Pick-ups vertreten – jetzt will die US-amerikanische Firma Bollinger Motors mit einer elektrisch angetriebenen Variante den Markt aufmischen. Von seiner Optik her erinnert er an den Defender von Land Rover, den es ja auch als Pritschenwagen in verschiedenen Versionen gab. Bollingers B2 ist fast noch kantiger gezeichnet als der kultige Brite, was die Produktion vereinfacht. So kann die...

  • Nürnberg
  • 07.11.18
Panorama
Mazda RX-8. Foto: Auto-Medienportal.Net/Thomas Bräunig

Kommt 2020: Elektro-Mazda mit Wankelmotor

(ampnet/mue) - Mazda will 2020 sein erstes Elektroauto auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug mit Range Extender, bei dem ein Kreiskolben-Motor als Stromerzeuger und Reichweiten-Verlängerer dient. Die Wahl eines Wankelmotors begründet Mazda mit der kleinen Bauform und der hohen Leistung. Zudem kann das Aggregat auch mit anderen Kraftstoffen, zum Beispiel Flüssiggas, betrieben werden. Mazda verhilft mit dieser Ankündigung dem Wankelmotor zu einem Comeback – die Marke...

  • Nürnberg
  • 04.10.18
Lokales

Infrastruktur für Elektromobilität wird ausgebaut

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will in den kommenden Jahren kräftig in den Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität investieren. Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit den Erlanger Stadtwerken die Infrastruktur im Stadtgebiet weiter auszubauen. Noch in diesem Jahr sollen die Ladestation an der Rathaus-Ostseite erweitert und Ladestationen an der Kirchengemeinde Heilig Kreuz und in Alterlangen (St. Johann)...

  • Erlangen
  • 27.09.18
Lokales
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach freuen sich über die erweiterten Möglichkeiten, Dienstfahrten mit Elektrofahrzeugen zu erledigen.

Stadt Schwabach erweitert Elektrofuhrpark

SCHWABACH (pm/vs) - Gute Nachricht für das Stadtklima: Ab sofort können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Schwabach im Rahmen ihrer Aufgaben neben den bewährten fünf Elektrofahrrädern jetzt auch dauerhaft sechs Elektroautos nutzen. Zwei Fahrzeuge des Modells Goupil G3 sind neu im Bestand der Stadtgärtnerei. Ein Fahrzeug hatten die Mitarbeiter leihweise bereits für zwei Jahre auf die Alltagstauglichkeit hin getestet: Da sich das schmale Fahrzeug mit einer großen Ladefläche bewährt hat,...

  • Schwabach
  • 27.09.18
Panorama
Audi e-Tron. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Premiere für den Audi e-Tron

(ampnet/mue) - Mit der Weltpremiere des Audi e-Tron startet Audi seine Elektrifizierungs-Offensive: Bis 2025 will Audi zwölf Automobile mit reinem Elektro-Antrieb in den wichtigsten Märkten weltweit anbieten und rund ein Drittel seines Absatzes mit elektrifizierten Modellen erzielen. Zu den SUVs innerhalb dieses Portfolios sollen unter anderem der e-Tron und der 2019 debütierende e-Tron Sportback zählen. Darüber hinaus soll es eine Reihe Modelle mit klassischem Karosserie-Layout wie Avant...

  • Nürnberg
  • 19.09.18
Panorama
Foto: Auto-Medienportal.Net/KSR Group

Ab Oktober: „Firefly“ für Europa

(ampnet/mue) - Die österreichische KSR Group übernimmt den Vertrieb der chinesischen E-Motorradmarke Sur-Ron in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) – bereits für Oktober ist das Modell Firefly (Foto) der Klasse L1e (Kleinkraftrad/Moped) angekündigt. Das 45 km/h schnelle Zweirad hat eine Nenndauerleistung von 2,05 kW (2,8 PS) und eine Normreichweite von 69 Kilometern. Das Akku-Pack von Panasonic ist herausnehmbar, das reine Fahrzeuggewicht (ohne Batterie) liegt bei 47...

  • Nürnberg
  • 22.08.18
Panorama
Seat Cupra e-Racer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Spanischer Blitz in Hochform

(ampnet/mue) - Der neue Cupra e-Racer hat sich auf einer Rennstrecke einem ersten Praxistest für seinen Einsatz in der neuen Elektro-Rennserie E-TCR gestellt. Wie immer bei diesen Tests ging es um das Zusammenspiel des Energiespeichers mit den restlichen Komponenten des Fahrzeugs unter realen Bedingungen, allerdings bei extrem hohen Außentemperaturen und damit unter erschwerten Bedingungen für alle elektrischen und elektronischen Komponenten wie Batterie-, Kühlungs- und Antriebssystem. In...

  • Nürnberg
  • 10.07.18
Panorama
Freightliner e-Cascadia. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Heiße Testphase eingeleitet: elektrische Freightliner gehen in Kundenerprobung

(ampnet/mue) - Nachdem Daimler unlängst zwei vollelektrische Lkw seiner US-Tochter Freightliner vorgestellt hat, stehen nun die ersten Kunden für die gemeinsame Erprobung fest: 30 Trucks vom Typ Freightliner e-Cascadia und e-M2 gehen Ende 2018 an die amerikanischen Kunden Penske Truck Leasing und NFI Industries. Daimler arbeitet gemeinsam mit den Testpartnern auch an Aspekten wie Routenplanung, Ladeinfrastruktur-Entwicklung und Servicebetreuung der Fahrzeuge. Zusätzlich setzt die neu...

  • Nürnberg
  • 03.07.18
Lokales
Die vorgestellten elektrischen Kommunal- und Nutzfahrzeuge im Innenhof der Stadtwerke Forchheim.
2 Bilder

Kommunen und Unternehmen fahren elektrisch

Die Stadtwerke Forchheim setzen auf die Elektromobilität.  FORCHHEIM (pm/rr) – Unter dem Titel „Elektrische Kommunal- und Nutzfahrzeuge“ informierten die Stadtwerke und das Landratsamt Forchheim die Oberbürgermeister des Regierungsbezirks Oberfranken sowie Unternehmen über die Vorteile der Elektromobilität im täglichen Einsatz. Dazu wurde eine Auswahl an aktuellen Fahrzeugmodellen für die Verwaltung und den Bauhof im Innenhof der Stadtwerke präsentiert und zur Probefahrt angeboten. 10...

  • Forchheim
  • 21.06.18
Panorama
Prototyp des Mercedes-Benz EQC auf Erprobungsfahrt. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Gewappnet fürs Elektro-Szenario: Mercedes-Benz EQC überzeugt die Fachwelt

(ampnet/jm/mue) - Druckvoll beschleunigt der schwere SUV aus der Kurve heraus, die Vorderräder drehen durch, aus dem Antrieb ertönt ein hochfrequentes Singen: Es geht äußerst zügig voran im EQC, dem kommenden Hoffnungsträger der Elektromarke Mercedes-EQ. In der Nähe von Almeria, weit im Süden Spaniens, nimmt Projektleiter Martin Hermsen Abstimmungsfahrten vor. Auch wegen der Hitzeerprobung, denn die Temperaturen erreichen hier tagsüber nahezu tropische Werte. Und wenn Batterien etwas...

  • Nürnberg
  • 20.06.18
Panorama
Das E-Rockit ist wieder am Start. Foto: Auto-Medienportal.Net/eRockit

Auferstehung des E-Rockit

(ampnet/mue) - Die Insolvenz von vor vier Jahren ist überstanden, nun soll das Elektro-Leichtkraftrad E-Rockit aus Berlin wieder auferstehen. Im Frühjahr 2019 wollen die neuen Besitzer aus dem naheglegenen Hennigsdorf das per Pedale über 80 km/h schnelle Zweirad zurück auf den Markt bringen. Das E-Rockit basiert auf einem besonderen Konzept: Die Elektronik registriert die vom Fahrer aufgewandte Kraft und verfielfacht diese. Das Bike leistet rund 12 PS; benötigt wird der A1-Führerschein oder...

  • Nürnberg
  • 30.05.18
Panorama
TU Ecomotive Eindhoven Projekt Noah. Foto: Auto-Medienportal.Net/TU Ecomotive Eindhoven

Recycelbares Fahrzeug: Noah ist ein echtes „Zuckerl“

(ampnet/mue) - TU/ecomotive, das ist ein studentisches Team an der Technischen Universität Eindhoven, das bereits fünf Autos gebaut hat. Das jüngste ist Noah, ein stylisch gezeichnetes und (beinahe) vollständig recycelbares Fahrzeug. Die Materialien, aus denen Noah besteht, können leicht voneinander getrennt werden. Ebenso wie bei der älteren, im August 2017 präsentierten Schwester Lina, die auf der Basis von Zuckerrüben und Leinsamen entstand, bestehen auch bei Noah das Chassis, die...

  • Nürnberg
  • 23.05.18
  • 1
  • 2