Oberbürgermeister Dr. Florian Janik

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Dr. Florian Janik

Panorama
Erlangen BdP Stamm Asgard
8 Bilder

Friedenslicht 2020
Frieden überwindet Grenzen

Die Aktion Friedenslicht ist eine Gemeinschaftsaktion der Ringeverbände der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Deutschlands (BdP, BMPPD, DPSG, PSG, VCP) und des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG). Das Thema der letzten Friedenslichtaktion lautete: Frieden überwindet Grenzen. Pfadfinder*innen der Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (rdp) trugen das Friedenslicht aus Betlehem kurz vor Weihnachten in die Bundesministerien und -institutionen in Berlin und setzen so ein...

  • Mittelfranken
  • 29.01.21
Lokales
Symbolfoto: © bluedesign / stock.adobe.com

Erlanger Stadtrat segnet Haushalt 2021 ab
56,5 Millionen Euro für Investitionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat den Haushalt 2021 mit 17 zu 11 Stimmen beschlossen (wegen der Corona-Pandemie wurde in verringerter Besetzung getagt). Insgesamt sind Investitionen in Höhe von 56,5 Millionen Euro vorgesehen, u.a. in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (7,9 Mio Euro), darunter das Familienzentrum im Röthelheimpark mit 4,2 Millionen Euro. In Schulen fließen 14,3 Mio Euro, darin enthalten sind 2,9 Millionen Euro für die Generalsanierung der Sporthalle des...

  • Erlangen
  • 20.01.21
Panorama
Der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) war auch früher schon bartlos.
Foto: Daniel Karmann / dpa / Archivbild

FFP2-Masken
Erlanger OB Janik startet Bart-ab-Challenge im Internet

ERLANGEN (dpa/lby/mue) - FFP2-Masken sitzen bekanntlich bei Bartträgern nicht immer richtig. Der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) hat seinen Bart deshalb abrasiert. Fotos davon postete er auf Facebook und forderte ein anderes Stadtratsmitglied auf, es ihm gleich zu tun. Denn: „Geteiltes Leid ist halbes Leid“, schrieb der 40-Jährige. Der aufgeforderte Politiker rasierte daraufhin ebenfalls seinen Vollbart ab und nominierte den nächsten Bartträger aus dem Stadtrat. Informationen...

  • Erlangen
  • 19.01.21
Lokales
Übergabe des Himbeerpalasts an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Zum letzten Mal weht die Siemens-Fahne vor dem Gebäude.
Foto: © Siemens / E. Malter

Platz für 7.000 Studierende
Siemens hat den Himbeerpalast an die FAU übergeben

ERLANGEN (pm/mue) - Über 70 Jahre war es das Wahrzeichen für Siemens in Erlangen: Nun hat das Unternehmen sein historisches, auch als „Himbeerpalast“ bekanntes Verwaltungsgebäude offiziell an seinen zukünftigen Nutzer übergeben: die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Damit können die vertieften Vorbereitungen für die Sanierung und den Umbau für die künftige Nutzung durch die Universität beginnen; Teil des komplexen Bauvorhabens ist auch die Errichtung eines modernen...

  • Erlangen
  • 18.12.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Wirtschaftsreferent Konrad Beugel, City-Manager Christian Frank und OB Dr. Florian Janik (v.l.n.r.) beim Verkaufsstart des Gutscheins.
Foto: © ETM / Oliver Timmermann

Einlösefrist bis 31. März verlängert
Gutscheine gelten weiter!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Einlösefrist für den „Stadtgeschenk-Gutschein Erlangen“ wird bis zum 31. März 2021 verlängert. Die Entscheidung ist eine Reaktion des City-Managements Erlangen auf die von Bund und Ländern getroffenen Beschlüsse. Zwar sei bereits ein Großteil der Gutscheine den teilnehmenden Betrieben zugute gekommen, doch seien noch etliche im Umlauf. Nachdem durch die verschärften Corona-Maßnahmen eine Einlösung zuletzt nicht möglich war, wurde die Frist entsprechend aufgeschoben. Der...

  • Erlangen
  • 17.12.20
Anzeige
Lokales
Will den Wohnungsbau in Erlangen weiter vorantreiben: Oberbürgermeister Florian Janik vor einem Modell der Stadt.
Foto: © Uwe Müller

Wohnungsbau beschleunigen
Erlangens OB Janik mahnt die Grundsteuer C an

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik hat den Entschluss der Staatsregierung, die Grundsteuer C als Instrument in Bayern nicht nutzen zu wollen, kritisiert. „Der Freistaat vertut eine ganz wichtige Chance für bezahlbaren Wohnraum in Kommunen wie Erlangen, wenn er die Grundsteuer C nicht einführt“, so der Rathaus-Chef. Damit schließt sich der Erlanger OB der Kritik an, die unter anderen auch der Bayerische Städtetag bereits geäußert hat. Hintergrund: Der Bund hat eine...

  • Erlangen
  • 10.12.20
Lokales
Aus der Idee wurde Realität: Künstler Georg Zey (l.) von „inges idee“ überreichte Siemens-Vorstand Prof. Dr. Ralf P. Thomas (2.v.r.) den Entwurf der Skulptur „The Entwurf“. Mit im Bild: Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (2.v.l.) und Prof. Dr. Stephan Frucht, Leiter Siemens Arts Program.
Foto: © Siemens AG

„The Entwurf“ auf Siemens Campus
Kunst für (noch) mehr Neugierde

ERLANGEN (pm/mue) - Mit dem Siemens Campus Erlangen entsteht ein neuer, offener und vielfältiger Stadtteil im Süden der Stadt. Jetzt hat dort auch die Kunst Einzug gehalten. Im Zuge der Fertigstellung des ersten Campus-Moduls bezogen bereits rund 6.500 Mitarbeiter*innen verschiedener Einheiten ihre Büros, erste Geschäfte eröffneten ebenfalls. Und seit einigen Tagen steht nun eine vier Meter hohe, aus bunten Scheiben zusammengesetzte Figur auf dem Grünstreifen der Siemenspromenade, der neuen...

  • Erlangen
  • 08.12.20
Lokales
Viele Menschen wollten den Gutschein: Warteschlange zum Verkaufsstart vor der Tourist-Information.
Foto: ETM / Oliver Timmermann
2 Bilder

Jetzt an Weihnachten denken
Stadtgeschenk-Gutscheine noch bis 31. Dezember gültig!

ERLANGEN (pm/mue) – Der Stadtgeschenk-Gutschein war seinerzeit binnen 26 Stunden ausverkauft; mittlerweile wurde mehr als die Hälfte – im Gesamtwert von über 100.000 Euro – in den teilnehmenden Erlanger Betrieben eingelöst. Von der Tourist-Information bis zum Hugenottenplatz reichte am 1. Oktober die Warteschlange, als der erste von der Stadt zu 50 Prozent subventionierte Gutschein in den Verkauf ging. Einen Tag später waren die insgesamt 15.000 Stück im Gesamtwert von 200.000 Euro ausverkauft....

  • Erlangen
  • 26.11.20
Panorama
Steuerradübergabe im Ratsvorsitz der Metropolregion Nürnberg: Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg (rechts) übergibt an seinen Amtsnachfolger Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg.

Führungswechsel bei der Metropolregion Nürnberg
Landrat Johann Kalb zum neuen Ratsvorsitzenden gewählt

REGION (pm/nf) - Einstimmig haben 49 digital zugeschaltete Oberbürgermeister, Bürgermeister und Landräte bei der 37. Ratssitzung am 17. November Johann Kalb zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg, folgt damit auf Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, der seit 2018 das Amt des Ratsvorsitzenden innehatte. Als Ratsvorsitzender repräsentiert er künftig den politischen Flügel der Metropolregion Nürnberg, ist Mitglied im...

  • Nürnberg
  • 18.11.20
Lokales
Feierliche Grundsteinlegung: Staatsminister Joachim Herrmann, Andreas Köhnlein (Generalunternehmer Leonhard Weiss), Dr. Christian Bruch (Vorstand Siemens Energy), Thomas Förstner (Generalunternehmer Leonhard Weiss), Siemens-Finanzvorstand Prof. Dr. Ralf Thomas, Saskia Krausser (Betriebsratsvorsitzende Siemens Erlangen Süd), Forscherin Annemarie Große-Frie, Erlangens OB Dr. Florian Janik, Manfred Bäreis (Betriebsratsvorsitzender Siemens Energy) sowie Bauherr Zslot Sluitner (v.l.n.r.).
Foto: © Siemens AG
2 Bilder

Forschen auf dem neuen Campus
Grundstein für 10.000 Quadratmeter großes Laborgebäude gelegt

ERLANGEN (pm/mue) - Die Siemens AG hat auf dem Campus Erlangen den Grundstein für ein neues, hochmodernes Laborgebäude mit angeschlossener Technikums-Halle gelegt. In dem viergeschossigen Neubau werden künftig Forscher und Entwickler aus den verschiedensten Bereichen im engen Schulterschluss mit Universitären und externen Forschungseinrichtungen an Zukunftsprojekten arbeiten, im Technikum soll vor allem zu Energiethemen wie Wasserstofftechnologie und Supraleitung geforscht werden. Insgesamt...

  • Erlangen
  • 10.10.20
Lokales
Symbolfoto: © Cozine / stock.adobe.com
2 Bilder

Recyclingpapier ist Trumpf
Bundesumweltministerin Svenja Schulze zeichnete Erlangen aus

ERLANGEN / BERLIN (pm/mue) - Wettbewerb Papieratlas: Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Stadt Erlangen als „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“ ausgezeichnet. Die Hugenottenstadt setzte sich mit der vorbildlichen Verwendung von Papier mit dem Blauen Engel im Papieratlas-Städtewettbewerb 2020 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) durch; auf dem zweiten Platz folgen die Städte Bottrop und Leverkusen. Der Papieratlas bildet seit 2008 den Gesamtpapierverbrauch sowie den Anteil von mit...

  • Erlangen
  • 08.10.20
Freizeit & Sport
Auf nach Jena: Offizielle Vorstellung des Erlanger Trikots vor dem Start.
Foto: © ETM / Oliver Timmermann

Radfahren im richtigen Outfit
Erlangen mit eigenem Trikot zur Deutschland Tour 2021

ERLANGEN / JENA (pm/mue) - Mit einem besonderen Geschenk im Gepäck – einem eigenen Erlanger Sondertrikot für die Deutschland Tour 2021 – war jüngst ein elfköpfiges Radsport-Team aus der Hugenottenstadt nach Jena aufgebrochen. Das offizielle Datum der Tour steht auch bereits fest; das Profiradsport-Event gastiert vom 28. bis 29. August 2021 in Erlangen. Die beiden Hauptverantwortlichen des lokalen Organisationskomitees – Christian Frank vom City-Management und Ulrich Klement vom Amt für Sport-...

  • Erlangen
  • 07.10.20
Lokales
Symbolfoto: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Ab sofort am Erlanger Großparkplatz
Neues Testzentrum in Betrieb!

ERLANGEN / LANDKREIS (pm/mue) - Die Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen-Höchstadt betreiben wieder ein gemeinsames Testzentrum. Die Bayerische Staatsregierung hatte jüngst alle Kreisverwaltungsbehörden beauftragt, wieder Testzentren einzurichten und zu betreiben. Ziel ist es, angesichts steigender Infektionszahlen bayernweit ein ausreichendes, flächendeckendes Testangebot zur Verfügung zu stellen. Im Testzentrum kann sich jeder kostenlos testen lassen; Personen mit Krankheitszeichen wie...

  • Erlangen
  • 03.09.20
Lokales
Grundsteinlegung mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik (2.v.l.) sowie Vertretern von Siemens Healthineers: Jochen Schmitz (3.v.l.), Mitglied des Vorstands, Janina Beilner (l.), Leiterin Education global, Marco Friepes (2.v.r.), Leiter Ausbildung Deutschland, Heinz Mayer (3.v.r.), Leiter Real Estate, und Wolfgang Fees (l.), Vorsitzender des Betriebsrates.
Foto: © Siemens Healthineers

Mehr Platz für kluge Köpfe
Siemens Healthineers investiert 58 Mio. Euro in neues Ausbildungszentrum

ERLANGEN (pm/mue) - Vertreter von Siemens Healthineers, darunter auch Finanzvorstand Jochen Schmitz, haben gemeinsam mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik den Grundstein für das neue Trainings- und Ausbildungszentrum gelegt. Die Grundsteinlegung fand in der über fünf Meter tiefen Baugrube statt, die sich an der Ecke Allee am Röthelheimpark / Doris-Ruppenstein-Straße befindet – direkt neben dem bestehenden Ausbildungs- und Trainingscenter von Siemens Healthineers. Von dem 2.600...

  • Erlangen
  • 30.07.20
Lokales
Richtfest für den neuen Forschungsbau.
Foto: Dieter Zeitler
2 Bilder

Richtfest für die Forschung
Freistaat und Bund investieren über 39 Millionen Euro in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Rohbau des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP) in Erlangen steht – nach rund elf Monaten Bauzeit konnte jetzt das Richtfest gefeiert werden. Bund und Freistaat, darauf ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann besonders stolz, investieren gemeinsam knapp 39,4 Millionen Euro in den Forschungsstandort Erlangen. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) kann sich dadurch auf einen Neubau freuen, der optimale Arbeitsbedingungen auf dem...

  • Erlangen
  • 17.07.20
Lokales
Langjährig engagiert: Aus den Händen von Joachim Herrmann (l.) und Peter Kreisel (r.) nahmen Remzi Güneysu und Richard Wüst ihre Auszeichnungen entgegen.
Foto: © PI Erlangen-Stadt

Innenminister Herrmann überreichte Auszeichnungen
25 Jahre Sicherheitswacht!

ERLANGEN (pm/cd/mue) - Mit zwölf Mitgliedern begann die Sicherheitswacht im Juli 1995 ihre ehrenamtliche Tätigkeit und setzt sich seither für Sicherheits- und Ordnungsbelange im Stadtgebiet Erlangen ein. Am 27. Juli 1995 war erstmals eine Streife der Erlanger Sicherheitswacht in der Öffentlichkeit unterwegs; seit dieser Zeit sind die „Ehrenamtler“ fester Bestandteil der Polizei in der Hugenottenstadt und insbesondere dort unterwegs, wo es vermehrt zu Sicherheitsstörungen kommt. Die örtliche...

  • Erlangen
  • 15.07.20
Lokales
Außenansicht des neuen Gebäudes. Die offizielle Eröffnung muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
Foto: © Stadt Erlangen

Gesamtkosten liegen bei 2,3 Mio. Euro
Neues Bürger- und Feuerwehrhaus Kriegenbrunn ist fertig

ERLANGEN (pm/mue) - Das Bürger- und Feuerwehrhaus Kriegenbrunn ist fertig; das kommunale Amt für Gebäudemanagement (Bauherr) hat das Gebäude an das Amt für Soziokultur sowie die Freiwillige Feuerwehr übergeben. Die feierliche Eröffnung soll stattfinden, sobald sich Bürgerinnen und Bürger wieder in größerer Runde treffen können. Neben der Fahrzeughalle für die Freiwillige Feuerwehr samt Umkleide- und Sanitärräumen stehen u.a. auch Veranstaltungs- und Mehrzweckräume sowie eine Küche zur...

  • Erlangen
  • 03.07.20
Lokales
Je heißer es wird, desto mehr sind schattige Plätze gefragt – auch im öffentlichen Raum.
Foto: © adam121 / stock.adobe.com

Handlungskonzept mit Maßnahmen beschlossen
Erlanger trotzen dem Klimawandel!

ERLANGEN (pm/mue) - Um die Stadt noch besser für den Klimawandel zu wappnen, hat der Erlanger Umwelt-, Verkehrs-, und Planungsausschuss ein Klimaanpassungskonzept beschlossen. Dieses beschreibt die vergangene und aktuelle klimatische Situation in der Hugenottenstadt und trifft zugleich Aussagen über die zukünftige Klimaentwicklung. So stieg von 1881 bis 2018 die langjährige Mitteltemperatur in Erlangen bereits um ca. 1,5 °C. Dieser Trend soll sich Angaben zufolge auch in Zukunft fortsetzen –...

  • Erlangen
  • 25.06.20
Lokales
Jörg Volleth (l.) bei der Vereidigung durch OB Florian Janik.
Foto: Stadt/rh

Ex-CSU-Herausforderer leistet Amtseid
Jörg Volleth ist jetzt Erlangens zweiter Bürgermeister!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat Jörg Volleth (CSU) zum 2. Bürgermeister gewählt. Der neue Stellvertreter des Oberbürgermeisters trägt gleichzeitig die Verantwortung für das neugebildete Referat Sport, Gesundheit, Brand- und Katastrophenschutz der Stadtverwaltung (Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Amt für Sport und Gesundheitsförderung sowie Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung). Der 48-jährige Volleth wohnt im Stadtteil Hüttendorf; in Erlangen geboren...

  • Erlangen
  • 28.05.20
Lokales
Nach entsprechender Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung könnten in einem ersten Schritt zum Beispiel Straßencafés unter Auflagen wieder öffnen.
Symbolfoto: © Maksym Povozniuk / stock.adobe.com
2 Bilder

Erlangens OB Janik verspricht unbürokratische Hilfe
Chance für Straßencafé & Co.!

ERLANGEN (fb/mue) - „Um die örtliche Gastronomie in der Corona-Krise zu unterstützen, wird die Stadt Erlangen in dieser Sommersaison Flächen im öffentlichen Raum für Außengastronomie großzügiger zur Verfügung stellen.“ Das hat Oberbürgermeister Dr. Florian Janik jetzt auf seinem Facebook-Account bekanntgegeben. Weiter schreibt er: „Die Erlanger Betriebe sollen so leichter die notwendigen Abstände zwischen den Gästen scherstellen können. Entsprechende Antragsformulare können bei der...

  • Erlangen
  • 14.05.20
Lokales
CSU und SPD wollen gemeinsam gestalten: Alexandra Wunderlich, Jörg Volleth, OB Dr. Florian Janik, Barbara Pfister und Dieter Rosner (v.l.n.r.).
Foto: © Albrecht Börner

Polit-Hammer
GroKo in Erlangen!

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangen bekommt seine eigene GroKo – SPD und CSU werden künftig gemeinsam Verantwortung übernehmen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik (SPD) haben der CSU-Fraktionsvorsitzende Jörg Volleth und CSU-Kreisvorsitzende Alexandra Wunderlich sowie die SPD-Fraktionsvorsitzende Barbara Pfister und der SPD-Kreisvorsitzende Dieter Rosner eine Kooperationsvereinbarung im Erlanger Stadtrat während der Wahlperiode 2020 bis 2026 unterzeichnet. Vorausgegangen waren...

  • Erlangen
  • 04.05.20
Lokales
Im Laufe der Jahrhunderte ist es nur äußerst selten passiert, doch heuer ist es wieder soweit: Die Erlanger Bergkirchweih 2020 muss ausfallen und wurde seitens der Stadt bereits offiziell abgesagt.
Archivbild: © bayernpress / Udo Dreier

Erlangen muss Veranstaltungen absagen
Nix mit „Berch“ und Comic-Salon!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat die Bergkirchweih und den Internationalen Comic-Salon abgesagt. Sie folgt damit den Festlegungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer und den von der Bayerischen Staatsregierung verkündeten Regelungen, nach denen Großveranstaltungen mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt bleiben. „Es wäre unverantwortlich gewesen, diese Veranstaltungen durchzuführen. Denn wir müssen alles dafür tun, das Infektionsrisiko während der...

  • Erlangen
  • 17.04.20
Lokales
Besuch des Innenministers beim Katastrophenschutz-Stab im Rathaus. 
Foto: © Stadt Erlangen

Joachim Herrmann informierte sich
Erlangens Strategie gegen Corona!

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits seit Mitte März gilt – erstmals überhaupt – in ganz Bayern aufgrund der Corona-Pandemie der Katastrophenfall („K-Fall“). Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Chef der obersten Katastrophenschutzbehörde im Freistaat, hatte ihn formal festgestellt. Im Rahmen eines Besuches bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) der Stadt hat sich der Innenminister über die Arbeit des Gremiums und die Auswirkungen der getroffenen Regelungen vor Ort genauer informiert. Als...

  • Erlangen
  • 15.04.20
Lokales
Viele Studierende sind auf Nebenjobs angewisen, um ihr Leben zu finanzieren. Zurzeit brechen notwendige Verdienste – etwa in der Gastronomie – jedoch weg.
Foto: © nyul / stock.adobe.com

Auch Zahlung von ALG II denkbar
Schnelle Hilfe für Studierende

ERLANGEN (pm/mue) - Auch Studierende, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind, haben sich bereits an die Stadtspitze gewandt. Denn auch innerhalb dieser Gruppe kommt es momentan zu existenziellen Problemlagen: Der Job in der Gastronomie oder im Einzelhandel fällt weg; Miete und Lebensmittel müssen aber trotzdem gezahlt werden. Bürgermeisterin Elisabeth Preuß hat daher die örtlichen Bundestags- und Landtagsabgeordneten angeschrieben und um Hilfe gebeten – die Abgeordneten haben sehr...

  • Erlangen
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.