Erlanger Stadtwerke ESTW

Beiträge zum Thema Erlanger Stadtwerke ESTW

Lokales
Symbolfoto: © lovelyday12 / stock.adobe.com

Massenhaft Abfall in Erlangen eingesammelt
Jährliche Aktion gegen Müll-Prolls

ERLANGEN (pm/mue) - Alle Jahre wieder: Unter Leitung des städtischen Amtes für Umweltschutz und Energiefragen fand unlängst eine Neuauflage der Aktion „Saubere Stadt, sauberer Wald, saubere Gewässer“ statt. Insgesamt 3.897 Schülerinnen und Schüler sowie Erwachsene haben nach einer Information aus dem städtischen Presseamt wieder zu Müllsack und -zange gegriffen, um achtlos weggeworfenen Abfall einzusammeln. Dabei sind heuer insgesamt 419 Restmüllsäcke (à 120 Liter), eine ganze Absetzmulde (7...

  • Erlangen
  • 05.11.21
Lokales
Christian Frank bei einem ersten Testlauf für ERleuchtet.
Foto: © Rainer Krugmann

Farbenfrohes Motto
ERleuchtet – Lichtspiele kommen nach Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Vom Rathaus bis zum Stadtmuseum realisiert das City-Management Erlangen vom 2. bis 20. November erstmals ein Beleuchtungsprojekt, das die Fassaden verschiedener Bauwerke in der Innenstadt erstrahlen lässt. Die „Lichterstraße“ führt auf einer Achse von Norden nach Süden bzw. auch umgekehrt durch die Erlanger Innenstadt. Dabei plant das City-Management die Fassadenbeleuchtung von zehn Bauwerken, ergänzend werden auch das E-Werk sowie der Schlot der Erlanger Stadtwerke...

  • Erlangen
  • 19.10.21
Lokales
Symbolfoto: © Syda Productions / stock.adobe.com

Ab Januar 2022
Kostenloser Nahverkehr in der Erlanger City

ERLANGEN (pm/mue) - Wer in der Innenstadt von Erlangen mit dem Bus von A nach B fahren will, kann das laut Information aus dem städtischen Presseamt ab nächstem Jahr kostenlos. Ab dem Tarifwechsel zum 1. Januar 2022 sollen Fahrgäste demnach die so genannte „Klinik-Linie 299“ vom Großparkplatz am Hauptbahnhof in die nördliche Altstadt und zu den Uni-Kliniken ohne Entgelt nutzen können. „Die Stadt Erlangen wird damit zu nur einer Handvoll Kommunen in Deutschland mit einem kostenlosen Angebot für...

  • Erlangen
  • 12.05.21
Lokales

Infrastruktur für Elektromobilität wird ausgebaut

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will in den kommenden Jahren kräftig in den Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität investieren. Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit den Erlanger Stadtwerken die Infrastruktur im Stadtgebiet weiter auszubauen. Noch in diesem Jahr sollen die Ladestation an der Rathaus-Ostseite erweitert und Ladestationen an der Kirchengemeinde Heilig Kreuz und in Alterlangen (St. Johann)...

  • Erlangen
  • 27.09.18
Lokales
Fahrradstadt Erlangen: Erhebungen zufolge tritt beinahe die Hälfte der Einwohner regelmäßig in die Pedale. Foto: Uwe Müller

Erlanger Verkehrsplanung geht ins Detail

ERLANGEN (mue) - Unter dem Titel „Unterwegs in der Innenstadt – Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept“ hatte die Stadt Erlangen gemeinsam mit Partnern unlängst zu einer Informationsveranstaltung in den kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle eingeladen. Bei der Veranstaltung stellten Gutachter verschiedene Szenarien für die Verkehrsführung des Kraftfahrzeugverkehrs in der Innenstadt vor und präsentierten mögliche Bausteine für eine Neugestaltung des Parkraumkonzeptes in der Innenstadt....

  • Erlangen
  • 30.11.17
Lokales
(Foto: HJKrieg, Erlangen) – OB Janik (Mitte hinten) sowie Michael Bausch vom "Verein Bürger für die Goethestraße" bei der Einweihung der Bänke
4 Bilder

Sitzbänke für die Goethestraße in Erlangen

Der Verein Bürger für die Goethestraße hat es ermöglicht, dass weitere Sitzbänke aufgestellt und zusammen mit dem Oberbürgermeister Dr. Florian Janik nun offiziell übergeben wurden Heute konnte der Verein „Bürger für die Goethestraße e.V.“ neue Sitzbänke für die Öffentlichkeit vor der Tourist-Information und dem Büro der Stadtwerke einweihen und übergeben. Die Standorte der neuen Sitzbänke wurden unter Berücksichtigung des Lieferverkehrs und anderer örtlicher Gegebenheiten mit der...

  • Erlangen
  • 29.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.