Fledermäuse

Beiträge zum Thema Fledermäuse

Ratgeber

Fledermausnacht im Erlebnispark Schloss Thurn
Alles über Fledermäuse

HEROLDSBACH (rr) – Am Freitag, 30. August um 18.30 Uhr dreht sich im Erlebnispark Schloss Thurn alles um die Fledermäuse. Zunächst gibt es für alle einen anschaulichen Lichtbildvortrag über das Leben der Fledermäuse. Danach hat man die Wahl zwischen verschiedenen Angeboten. Kinder können Spiele machen, die das Fledermausleben veranschaulichen oder am Basteltisch ihre Fingerfertigkeit einsetzen. Erwachsene erfahren mehr über Fledermausschutz und Fledermaus-Monitoring, können am Büchertisch...

  • Forchheim
  • 28.08.19
Freizeit & Sport
Der Kleine Abendsegler lebt während der Paarungszeit in einem Haarem mit bis zu zehn Weibchen zusammen. Von Oktober bis April hält er Winterschlaf.

Nacht der Fledermäuse in Fürth und Roth erleben!

REGION (pm/vs) - Rund um das letzte Augustwochenende am 25. und 26. August lädt der Landesbund für Vogelschutz bereits zum 22. Mal im Rahmen der „Europäischen Batnight“ dazu ein, die Welt der nächtlichen Himmelsstürmer mit allen Sinnen kennenzulernen und dabei mehr über die faszinierenden Fledermäuse zu erfahren. Als scheinbar lautlose Schatten huschen sie über den dämmrigen Himmel. Handflügler, wie sie aus dem Lateinischen übersetzt heißen, besser bekannt als Fledermäuse. Sie sind die wahren...

  • Landkreis Roth
  • 22.08.18
Lokales
Die Fledermausbeauftragte der Stadt Nürnberg, Bettina Cordes, präsentierte den Berufsschülern eine Zwergfledermaus.
3 Bilder

Airport gibt Fledermäusen eine Heimat

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Airport starten und landen Tag für Tag nicht nur rund 150 Flugzeuge – auch tierische Flieger sind unterwegs: Der angrenzende Sebalder Reichswald beherbergt zahlreiche Fledermauspopulationen. Gemeinsam mit der Beruflichen Schule 11, der Regierung von Mittelfranken und den Bayerischen Staatsforsten sorgt die Umweltabteilung des Flughafens für die Anbringung von Nisthilfen für gefährdete Fledermausarten. Belange des Umweltschutzes werden beim Airport Nürnberg groß...

  • Nürnberg
  • 11.07.18
Lokales

Anerkennungsplakette „Fledermäuse Willkommen“ verliehen

REGION - Landrat Helmut Weiß überreichte gestern gemeinsam mit Maria Bader, Untere Naturschutzbehörde, die Plakette "Fledermäuse Willkommen", eine Aktion des Bayerischen Landesamts für Umwelt. Ziel der Aktion ist es, auf Fledermäuse aufmerksam zu machen und die Wohnungsnot der kleinen Flugakrobaten zu lindern. Wer sich für den Schutz von Fledermausquartieren einsetzt, kann dies mit der Plakette "Fledermäuse Willkommen" sichtbar machen. Damit und mit einer Urkunde wurden Gebäude- und...

  • Mittelfranken
  • 06.10.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Bechsteinfledermaus. Der LBV bietet bei der Europäischen Fledermausnacht Gelegenheit, die faszinierenden Fledermausarten besser kennen zu lernen.

Auf den Spuren von Batmans kleinen Geschwistern

Bei der Europäischen Fledermausnacht bietet der LBV bayernweit viele Möglichkeiten, die Tiere der Nacht genauer zu beobachten REGION (pm/nf) - Sie sind die wahren Herrscher der Nacht. Sie sehen mit ihren Ohren, fliegen mit ihren Händen und rasen mit bis zu 880 Herzschlägen pro Minute durch die Dunkelheit. Handflügler, so ihre Übersetzung aus dem Lateinischen, besser bekannt als Fledermäuse. Die 19. „International Batnight“ am 29. und 30. August 2015 lädt dazu ein, die Welt der Fledermäuse...

  • Nürnberg
  • 22.08.15
Anzeige
Lokales
Bild: © ricardoreitmeyer/Fotolia.com

Paradiese für Fledermäuse

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Fränkische Schweiz ist ein Hotspot der Fledermausvielfalt – in kaum einer anderen Region sind so viele Arten und Individuen bekannt. Gründe dafür sind unter anderem die vielen naturnahen Waldflächen, die von den Fledermäusen als Jagdhabitate genutzt werden, sowie das Vorhandensein von geeigneten Winterquartieren wie Höhlen oder Keller. Doch selbst im Frankenjura sind viele Daten inzwischen veraltet; manche Kirchen und Schlösser, die von den Fledermäusen gerne als...

  • Forchheim
  • 12.08.15
Lokales
Über Jahrtausende gewachsene Tropfsteine verleihen vielen Höhlen einen ganz speziellen Charme. Foto: R. Rosenbauer

Schützenswerte Höhlen

POTTENSTEIN (pm) - Das Team der Teufelshöhle möchte die schleichende Zerstörung der fränkischen Höhlen verhindern und weist darauf hin, dass diese besonders schützenswert sind. Der Reichtum von Höhlen präsentiert sich meist in Form prachtvoller Tropfsteine – in frei zugänglichen Höhlen gibt es oft nur noch Reste davon, und auch diese Relikte werden immer weniger: Viele werden gnadenlos geplündert oder einfach zertrümmert. Dabei wird im Bruchteil einer Sekunde das zerstört, wofür die Natur oft...

  • Forchheim
  • 14.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.