Gefahren

Beiträge zum Thema Gefahren

Panorama
Symbolfoto: © Andrey Popov/AdobeStock

Ärgernisse und Gefahren eindämmen
Städtetag will Obergrenze für E-Scooter

BERLIN / DÜSSELDORF (dpa/mue) - Der Deutsche Städtetag fordert eine Obergrenze für Elektrotretroller. Denn wo diese wegen ihrer hohen Zahl Ärgernis und Gefahr seien, sollten die Kommunen einschreiten können.
 Nach Meinung von Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy müsse nach der Euphorie der ersten Jahre nachgesteuert werden. «Das Rollermikado in öffentlichen Räumen muss aufhören.»
 Die Städte wollten Obergrenzen festlegen können, zum Beispiel in übermäßig belegten Innenstädten....

  • Nürnberg
  • 31.12.21
Panorama
Blumen und Bilder am Mahnmal für die Terroropfer vom Breitscheidplatz.

Als der islamistische Terror nach Deutschland kam
5 Jahre Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

BERLIN (Andreas Rabenstein, Marion van der Kraats und Anne-Beatrice Clasmann, dpa) - Der 13. Name wird auf einer zusätzlichen kleinen Tafel stehen. Die anderen zwölf Namen der ermordeten Menschen sind bereits auf den Stufen an der Gedächtniskirche nahe dem Berliner Ku'damm zu lesen. Zusammen mit einem goldenen Riss im Boden bilden die beschrifteten Stufen das Mahnmal für den Terroranschlag eines Islamisten am 19. Dezember 2016 auf den Weihnachtsmarkt an der Kirche. Elf Menschen starben in den...

  • Bayern
  • 17.12.21
Panorama
Lava fließt aus dem Vulkan Cumbre Vieja beim Ausbruch auf La Palma – nun erreicht auch Deutschland eine Vulkanwolke.
Foto: Europa Press/EUROPA PRESS/dpa

Schadstoffe nach Ausbruch auf La Palma
Vulkanwolke jetzt auch über Deutschland!

OFFENBACH (dpa/mue) - Nach dem Vulkanausbruch auf der Kanaren-Insel La Palma haben Berichte über die Bewegung von mit giftigen Stoffen angereicherten Wolken zu zahlreichen Anrufen besorgter Menschen beim Deutschen Wetterdienst geführt.
 «Seit sechs Uhr früh laufen die Telefondrähte heiß», sagte ein Sprecher. Tatsächlich würden in der Atmosphäre recht hohe Konzentrationen etwa von Schwefeldioxid gemessen.
 An Messstationen in Bodennähe gebe es dagegen «so gut wie nichts». In der Atmosphäre werde...

  • Nürnberg
  • 20.10.21
Ratgeber
Ein Spaziergang durch die verschneite Natur macht Spaß, wenn einige Regeln beachtet werden. Vor allem sollten Spaziergänger auf den Wegen bleiben.

Gefahren beim Spaziergang meiden: Damit aus dem Wintertraum kein Albtraum wird

REGION (pm/nf) - Auch zur Winterzeit bleiben Frankens Wälder für jedermann frei zugänglich. Aber mehr als zu anderen Jahreszeiten gilt, dass der Wald Unfallgefahren birgt und sein Betreten daher mit Risiken verbunden ist. Vorsicht schützt vor unschönen Erlebnissen. • Betreten auf eigene Gefahr: Niemand haftet in der Regel bei Unfällen aufgrund „waldtypischer Gefahren“ – auch der Waldbesitzer nicht. • Bei Winterwetter gilt noch mehr als sonst: Aufmerksam sein und die ausgewiesenen Waldwege...

  • Nürnberg
  • 07.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.