Heimatministerium Nürnberg

Beiträge zum Thema Heimatministerium Nürnberg

Lokales
Dr. Roland Fleck (l.), CEO NürnbergMesse Group, mit Ministerialdirektor Dr. Alexander Voitl, Leiter Dienstsitz Nürnberg des Finanz- und Heimatministeriums.
7 Bilder

Im bayerischen Heimatministerium Nürnberg
Staatsempfang zur Eröffnung der IT-Sicherheitsmesse ,,it-sa 2019"

NÜRNBERG – Die Fachmesse it-sa zählt zu den weltweit führenden IT-Sicherheitsmessen und ist eine der bedeutendsten Plattformen für Cloud-, Mobile- und Cyber-Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit. Mehr als 14.300 Fachbesucher treffen im Messezentrum Nürnberg auf rund 750 internationale Aussteller aus 25 Ländern in vier Hallen, um sich über das Thema IT-Security zu informieren und auszutauschen. Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker lud aus Anlass der Eröffnung der „it-sa...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
Lokales
Eine besondere Attraktion beim Tag der offenen Tür im Jahr 2017: Fanny, der Robotikdrache neben Staatsminister Dr. Markus Söder (r.), Staatssekretär Albert Füracker (l.)sowie Ritter und Burgfräulein.

Ministerium informiert über seine Aufgaben
Albert Füracker lädt zum Tag der offenen Tür ins Heimatministerium ein

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Heimatministerium in Nürnberg lädt ein zu einem Blick hinter die Kulissen mit Rundgang durchs Haus und einer abwechslungsreichen Mischung aus Information und Unterhaltung für die ganze Familie. Für den Nachwuchs wird ein spezielles Kinderprogramm angeboten, etwa mit Airbrush-Tattoos oder Luftballonfiguren basteln. Die Besucher haben beim Tag der offenen Tür Gelegenheit, die vielfältigen Aufgaben des Heimatministeriums vor Ort an Infoständen kennenzulernen, unter anderem...

  • Nürnberg
  • 10.05.19
Lokales
Der Bayerische Finanzminister Albert Füracker zieht Bilanz nach fünf Jahren Heimatministerium.
2 Bilder

Regierungsstützpunkt in Nürnberg
Bilanz nach fünf Jahren Heimatministerium

Erfolgreiche Arbeit für gleiche Chancen in ganz Bayern NÜRNBERG (pm/nf) - „Das bayerische Heimatministerium hat fünf erfolgreiche Jahre hinter sich! Dies ist ein guter Grund heute Zwischenbilanz zu ziehen. Das Heimatministerium ist ein echtes Zukunftsministerium,“ betonte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Mit unserer Heimatstrategie schaffen wir in ganz Bayern gleichwertige Lebensverhältnisse. Wir wollen kein Bayern der zwei Geschwindigkeiten. Uns ist wichtig, dass die...

  • Nürnberg
  • 02.03.19
Frankengeflüster
Finanzminister Albert Füracker (Mitte) mit
Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein (li.) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder.
11 Bilder

400 prominente Gäste beim Neujahrsempfang im Heimatministerium

NÜRNBERG (mask) - 420 Gäste begrüßten im Ministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat – Dienstsitz Nürnberg – das Jahr 2019! Hausherr und Gastgeber Albert Füracker hieß hochrangige Besucher aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung willkommen. Die kurzweilige Festrede kam von seinem Vorgänger und Dienstherren, Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Der sieht kein politisch einfaches Jahr auf sich zukommen. ,,Die Herausforderungen werden größer." Auch sportlich: ,,Mein heimlicher...

  • Nürnberg
  • 30.01.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Staatsempfang für die Clubhelden.
44 Bilder

Staatsempfang mit Ministerpräsident Söder für die Club-Helden

NÜRNBERG (mas) – Rappelvoller Platz vorm Heimat- und Finanzministerium an der Bankgasse: Staatsempfang für den FCN! Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) hatte Spieler, Trainer und Manager eingeladen – und die Fans natürlich auch. In den Genuss eines Staatsempfangs war der Club zuletzt vor elf Jahren gekommen: beim Sieg im DFB-Pokal! Söder: ,,Dieser Aufstieg war nicht mit Geld erkauft, sondern mit Leistung erspielt!“

  • Nürnberg
  • 09.07.18
Anzeige
Lokales
Attraktion beim Tag der offenen Tür: Fanny, der Robotikdrache neben Staatsminister Dr. Markus Söder (r.), Staatssekretär Albert Füracker (3.v.r.) und Sandro Bauer (l.), Bürgermeister Furth im Wald, sowie Ritter und Burgfräulein.
8 Bilder

Heimatministerium Nürnberg hatte zum Besuchertag eingeladen

NÜRNBERG (jrb/vs) - Das Heimatministerium in Nürnberg hatte zu einem Blick hinter die Kulissen mit Rundgang durchs Haus, Informationsständen aus allen Bereichen des Ministeriums, einem Bürgerdialog und einem speziellen Kinderprogramm eingeladen. Auf dem Vorplatz gastierte der Further Drache, der größte Schreitroboter der Welt, brüllend und feuerspeiend. Staatsminister Dr. Markus Söder stellte sich im Dialog den Fragen und hatte ein Ohr für die vielen kleinen Probleme der Leute.

  • Nürnberg
  • 12.04.17
Lokales
Gastgeber Dr. Markus Söder hielt eine leidenschaftliche Rede.
14 Bilder

Empfang im Bayerischen Heimatministerium

NÜRNBERG - Staatsminister Dr. Markus Söder lud gestern (Montag, 25. Januar 2016) rund 400 Gäste aus Politik und Wirtschaft ins Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat nach Nürnberg ein. Schwerpunkt seiner Rede zum neuen Jahr war die Asylpolitik und die Auswirkungen für Deutschland, insbesondere für Bayern. Weiteres Thema war die Stärkung der Kommunen - dazu gehört u.a. die Förderung der ländlichen Gebiete im Bereich schnelles Internet oder attraktive...

  • Nürnberg
  • 26.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.