Helmut Haberkamm

Beiträge zum Thema Helmut Haberkamm

Lokales
Freuen sich auf den blätterWALD: (v.l.): Silvia Bessler, Landrat Dr. Hermann Ulm, Sparkassen-Chef Ewald Maier und Jacqueline Krempe.

UPDATE: Literaturfestival abgesagt
blätterWALD trotz(t) Corona nicht

Ab Montag, 2. November 2020, gelten die neuen Richtlinien der Staatsregierung zur Eindämmung der Pandemie. Untersagt sind ab diesem Zeitpunkt unter anderem auch alle kulturellen Veranstaltungen.  Vor diesem Hintergrund müssen die Verantwortlichen vom Kulturamt/VHS des Landkreises Forchheim und der Sparkasse Forchheim als Hauptsponsor die Veranstaltungen der blätterWALD-Literaturtage 2020, geplant vom 9. bis 19. November, vorerst absagen. Man hofft die angekündigten Lesungen im nächsten Jahr...

  • Forchheim
  • 24.10.20
Freizeit & Sport
Am 5. Juni um 19.30 Uhr liest Helmut Haberkamm in der Stadtbibliothek Erlangen aus seinem neuen Erzählband »Die warme Stube der Kindheit«
2 Bilder

Lesung mit Helmut Haberkamm
Helmut Haberkamm liest aus »Die warme Stube der Kindheit«

Am Mittwoch, dem 5. Juni, liest Helmut Haberkamm aus seinem neuen Erzählband »Die warme Stube der Kindheit«. Die Lesung findet in der Stadtbibliothek Erlangen statt. »Eine Stunde hat viele Gesichter, und ein einziger Tag unglaublich viele Jahre.« – Helmut Haberkamm ruft Erinnerungen an vergangene Zeiten wach, an alte, beinahe in Vergessenheit geratene Redewendungen und Wörter, auch, »mit langen, staubbraunen Schatten, mit Wärme und Licht«. Ebenso einfühlsam wie kritisch erzählt er von den...

  • Erlangen
  • 06.05.19
Panorama
Ein Porträt der kleinen und kleinsten Dörfer in Franken soll über eine Crowdfunding-Kampagne entstehen. Welches Örtchen gehört Ihrer Meinung nach unbedingt ins Buch?

Daheim im Dorf: Crowdfunding-Kampagne für Buchprojekt über kleine und kleinste Orte in Franken

Autor Helmut Haberkamm und ars vivendi starten Crowdfunding- Kampagne für fränkisches Projekt – Welche Dörfer sollte der Autor besuchen?  REGION (pm/nf) - Die Buchidee: Eine kleine Sammlung fränkischer Dörfer. Was bedeutet es, in einem kleinen Dorf daheim zu sein? Welche Geschichten lauern dort, wo man nie hinkommt oder nie gesucht hat? Autor Helmut Haberkamm begibt sich 2018 auf eine Reise in kleine fränkische Dörfer: In Gesprächen und Erzählungen macht er sich auf die Suche nach...

  • Nürnberg
  • 14.11.17
Panorama
(Foto: HJKrieg, Erlangen) - Regina Hüttner von  MENTOR Lesespaß Coburg e. V.  berichtete zum Projekt Lesepaten

Bürgerstiftung Erlangen - erfolgreicher Auftakt bei Lesepaten

Erster Info-Abend zum Projekt Lesepaten war für die Bürgerstiftung und Volkshochschule Erlangen ein überraschender Erfolg Damit hatte keiner der Verantwortlichen in Erlangen gerechnet: fast 70 potentielle Lesepaten interessierten sich für das neue Projekt "Leselernhelfer" der Bürgerstiftung und der Volkshochschule. "Bei der ersten Planung hatten wir mit rund 20 Teilnehmen gerechnet. Dieser große Zuspruch freut uns sehr und ist für die Bildungs-Stadt Erlangen ein wirklich großartiger Erfolg",...

  • Erlangen
  • 10.11.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.